Laserlicht im AutoscheinwerferNachtaufklärer

BMW will in Zukunft die Lasertechnik auch in den normalen Autoscheinwerfern einsetzen - die Dioden sind hundertmal kleiner, aber doppelt so hell wie die der aktuellen LEDs.

BMW will in Zukunft die Lasertechnik auch in den normalen Autoscheinwerfern einsetzen - die Dioden sind hundertmal kleiner, aber doppelt so hell wie die der aktuellen LEDs.

Die Lichttechnik entwickelt sich rasant. Zunächst kamen die hellen Xenonscheinwerfer, die Ende der 80er Jahre im BMW 7er der Baureihe E 32 ihre Serienpremiere feierten, dann waren auch schon die LEDs da.

Nach den kleinen Leuchtdioden ist die Lasertechnik der nächste logische Schritt.

Bild: BMW 26. Oktober 2011, 17:392011-10-26 17:39:12 © sueddeutsche.de / Pressinform/gf