Beim Vesta summieren sich mehr Vor- als Nachteile, er ist deutlich besser als jedes andere Auto, das Lada je gebaut hat. Aber er ist eben auch 2000, wenn nicht gar 3000 Euro zu teuer. Denn im Dunstkreis von 14 000 Euro gibt es fast unzählige Konkurrenzmodelle. Die mögen weniger Überraschungen bieten, aber komfortabler, fahraktiver - einfach moderner - sind die meisten allemal.

Technische Daten Lada Vesta 1,6 16V Automatik

R4-Benzinmotor mit 1,6 Litern Hubraum; Leistung 78 kW (106 PS); max. Drehmoment: 148 Nm bei 4200/min; Leergewicht: 1280 kg; Kofferraum: 480 - 840 l; 0 - 100 km/h: 12,8 s; Vmax: 180 km/h; Testverbrauch: 7,7 l / 100 km (lt. Werk: 6,2; CO-Ausstoß: 141 g/km); Euro 6b; Grundpreis: 13 250 Euro (Testwagenpreis: 14 250 Euro)

Das Testfahrzeug wurde vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

Bild: Thomas Harloff 25. April 2017, 05:202017-04-25 05:20:17 © SZ.de/reek/mikö