So sieht der ICE 3 aus, der seit 2000 eingesetzt wird. Er schafft Steigungen bis vier Prozent und eine Geschwindigkeit bis 300 km/h.

Optische Merkmale: Es hat keine Triebköpfe mehr - er ist ein Triebzug. Anfang und Ende des ICE 3 sind mit runder Frontscheibe und Lounge ausgestattet - ein Personenabteil mit Blick auf die Strecke. Der rote Streifen wird an der Bugklappe nicht mehr unterbrochen.

Bild: dpa 1. Juni 2011, 16:182011-06-01 16:18:25 © sueddeutsche.de / dapd/gf