bedeckt München -1°

Infrastruktur:Schneller bauen

Investitionen in bayerische Schieneninfrastruktur

Bauarbeiten an der Bahnstrecke München-Lindau.

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

Die Deutsche Bahn soll ihre Bau- und Infrastrukturprojekte künftig schneller vorantreiben, etwa wenn es darum geht, neue Gleis- oder Oberleitungstrassen zu erstellen sowie Bahnsteige zu verlängern. Der Bundestag hat dazu ein Gesetz beschlossen, durch das Investitionen in die Infrastruktur beschleunigt werden sollen. Bisher dauern Planungs- und Genehmigungsverfahren insbesondere im Eisenbahnbereich oft viele Jahre. Die SPD-Verkehrspolitikerin im Bundestag, Kirsten Lühmann, betonte, Beteiligungs- oder Umweltrechte sollten dennoch nicht geschliffen werden.

© SZ vom 14.11.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema