IAA 2009: LuxusbolidenStärker, schneller, teurer

Trotz Krisenstimmung erweisen sich die schnellen und luxuriösen Boliden auf der IAA einmal mehr als Publikumsmagnete. Beispiele in Bildern

Trotz Krisenstimmung erweisen sich die schnellen und luxuriösen Boliden auf der IAA einmal mehr als Publikumsmagnete.

Etwa 550 PS wird auch der V8 leisten, der den neuen Mulsanne antreibt, von dem Bentley-Chef Franz-Josef Paefgen behauptet: "Der Innenraum wird das Wort Luxus neu definieren."

Die 5,50 Meter lange Limousine, die den Arnage ablöst, soll etwa 320.000 Euro kosten.

16. September 2009, 16:222009-09-16 16:22:00 ©