IAA 2009: Lamborghini Reventón RoadsterKampfjet oben ohne

Weniger als 20 Vollgas-Freunde weltweit kommen in den Genuss des offenen Lamborghinis, der alles bietet - nur keine Kompromisse.

Weniger als 20 Vollgas-Freunde weltweit kommen in den Genuss des offenen Lamborghinis, der alles bietet - nur keine Kompromisse.

Der Reventón ist der brachiale Bruder des Murcielago LP640 und die Sünde schlechthin, unglaubliche 1,2 Millionen Euro teuer und trotzdem längst ausverkauft. Denn es gibt nur 20 Exemplare - und ähnlich werden es die Italiener auch bei der Roadster-Version halten, die man auf der IAA in Frankfurt bestaunen kann.

"Weniger als 20 Stück" werde man bauen, heißt es bei Lamborghini. Beim geschlossenen Reventón ließen sich die Lambo-Designer von Kampfjets inspirieren. Sie besuchten einen italienischen Luftwaffenstützpunkt und holten sich Ideen vom Tornado und der F 22 Raptor. Auch die ...

18. September 2009, 16:182009-09-18 16:18:00 ©