Zwischen dem August 1983 und Dezember 1992 wurde die zweite Generation des Wolfsburgers gebaut. Insgesamt 6,41 Millionen Exemplare verließen die Werkshallen. Der Wagen ist noch deutlich als Erbe des Einser-Golfs zu identifizieren. Er hat zum Beispiel noch dessen runde Scheinwerfer.

Bild: Volkswagen 4. September 2012, 11:422012-09-04 11:42:21 © süddeutsche.de/dapd/dpa/VW/cag