Genf 2011: Smart ForspeedCrossblade lässt grüßen

Smart will weiter stromern und gibt in Genf einen Ausblick auf die elektrische Zukunft des Zweisitzers: Der Forspeed erinnert auffällig an die Kleinserie des Smart Crossblade.

Smart will weiter stromern und gibt in Genf einen Ausblick auf die elektrische Zukunft des Zweisitzers: Der Forspeed erinnert auffällig an die Kleinserie des Smart Crossblade.

Der Smart Forspeed steht fast nackt da. Auf Dach und Seitenfenster haben die Designer wie bei der ehemaligen Smart-Kleinserie Crossblade geflissentlich verzichtet.

Statt Frontscheibe ziert Smarts Neuer nur einen flachen Windabweiser. Dieses und etliche andere Details haben die Designer klassischen Propellerflugzeugen abgeschaut.

Bild: Smart 20. Februar 2011, 13:002011-02-20 13:00:07 © sueddeutsche.de/Pressinform/gf