Genf 2011: Mini SDLeistungsentfaltung

Gute Nachtrichten für dieselnde Minifans: Ab sofort ist ein zwei Liter großer Dieselmotor das neue Topmodell der Mini-Selbstzünderklasse.

Dieselnde Minifans aufgepasst! Ab diesem Frühjahr muss bei 90 und 112 PS nicht mehr Schluss sein. Ein zwei Liter großer Dieselmotor mit 143 PS ist ab sofort das neue Topmodell der Mini-Selbstzünderklasse.

Da dürften nicht nur den Kilometerfressern die Knie weich werden: Endlich legt Mini einen leistungsstärkeren Dieselmotor für seine vier Baureihen nach. Besonders die größeren Versionen Clubman und Countryman brauchten im starken Konkurrenzumfeld mehr Leistung für den Diesel.

Im Bild: Mini Cooper SD

Bild: Pressinform 9. Februar 2011, 11:172011-02-09 11:17:16 © sueddeutsche.de/Pressinform/gf