Der Elektromotor ist unscheinbar an der Hinterradnabe montiert. Er leistet 250 Watt, und der Akku soll für eine Strecke von 70 Kilometern reichen. Freygeist gibt an, auch schon 100 Kilometer geschafft zu haben. Ist die Batterie leer, fährt sich das nur zwölf Kilogramm schwere Freygeist wie ein normales Rad.

Bild: Freygeist 14. Oktober 2015, 12:422015-10-14 12:42:10 © Süddeutsche.de/harl