Fahrrad-Trends 2019Radikal digital

Sie verbinden sich mit dem Smartphone, sie rufen den Notdienst, sie sprechen mit ihrem Besitzer: Die Digitalisierung ist auch in Fahrrädern angekommen. Die Neuheiten der Saison.

Von Felix Reek

Die Fahrradtrends der vergangenen Jahre ließen sich relativ klar umreißen: E-Bikes und Lastenräder. Im besten Fall beides gleichzeitig. Gerade in den Städten wurden Velos immer beliebter als Verkehrsmittel für all jene, die der Autostaus und der Virenweitergabe in U-Bahnen überdrüssig sind. Das ist auch in diesem Jahr so. Mit einem Unterschied: Wurde der Elektroantrieb bisher vor allem in der Mitte am Tretlager verbaut, wandert er jetzt auch an die Vorder- oder Hinterradnabe.

Bild: Pressedienst Fahrrad 22. März 2019, 04:582019-03-22 04:58:54 © SZ.de/jab