bedeckt München 10°

Preissturz bei Elektro-Gebrauchten:Vorsicht, Restwertfalle!

Elektro-Pioniere wie der Renault Zoe (Bild links oben) und der Nissan Leaf (rechts unten) standen zunächst noch ziemlich allein auf weiter Flur. Neue Wettbewerber sind beispielsweise der Opel Corsa-e (rechts oben) und der VW ID.3 (links unten).

(Foto: Hersteller)

Umweltbonus und Innovationsprämie machen Batterie-Neuwagen so günstig wie junge Gebrauchte. Nach der Schnäppchenjagd könnte es für viele Kunden jedoch ein böses Erwachen geben.

Von Joachim Becker

Autokäufer in der besten aller Welten: Bis zu 10 000 Euro Förderung, Kfz-Steuerbefreiung und viele weitere Vorteile befeuern die Nachfrage nach Elektroautos. Binnen Jahresfrist hat sich der Marktanteil in Deutschland auf zehn Prozent fast vervierfacht, EU-weit stieg der Stromer-Absatz in derselben Zeit auf gut sieben Prozent. Das alles erinnert an den Diesel-Boom aufgrund der reduzierten Mineralölsteuer. Doch jetzt geht alles viel schneller - inklusive Restwert-Absturz.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
7-year-old Italian influencer challenges perceptions of disability
Menschen mit Behinderung
Sirios Leben
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Race photo production Vendee Globe 2020; Isabelle Joschke
Weltumseglung
"Die Hölle ist nie weit weg auf dem Ozean"
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Zur SZ-Startseite