Neuheiten Diese Elektroautos kommen 2020

Strengere CO₂-Vorgaben bringen die E-Mobilität in Fahrt. Das heißt auch: Autokäufer können zwischen mehr Modellen wählen. Eine Übersicht.

Von Christina Kunkel

Die Autoindustrie ist im Umbruch. Getrieben von strengeren CO2-Vorgaben aus Brüssel setzt sie mehr denn je auf Elektrofahrzeuge. Nach Jahren der Ankündigungen lassen die Hersteller ihren Worten Taten folgen und bringen jede Menge neue Stromer auf den Markt. Das gilt insbesondere für den VW-Konzern, der 2020 die ersten E-Mobile auf Basis der MEB-Architektur zu den Kunden bringt. MEB steht für Modularer E-Antriebs-Baukasten.

Den Anfang macht der ID.3, den VW bereits als "Golf der Generation E" umschreibt. Die ersten Autos der Baureihe sollen im Sommer ausgeliefert werden. Diese "1st Edition" kostet vor Abzug der Umweltprämie rund 40 000 Euro und hat eine Reichweite von 420 Kilometern. Der Einstiegs-ID.3 soll später mit rund 330 Kilometern Reichweite um die 30 000 Euro kosten. Auf dem Genfer Autosalon im März wird wohl zudem eine SUV-Variante des ID.3 Premiere feiern, die ID.4 X heißen soll. Auslieferungsstart ist allerdings frühestens zum Jahresende.

Bild: Silas Stein/dpa 31. Januar 2020, 10:492020-01-31 10:49:13 © SZ.de/reek