Ratgeber Autokauf:Lohnt es sich noch, ein E-Auto zu kaufen?

Ratgeber Autokauf: Ein Auto mit Ladestecker oder eines mit Verbrenner kaufen? Diese Frage stellen sich immer mehr Autofahrer.

Ein Auto mit Ladestecker oder eines mit Verbrenner kaufen? Diese Frage stellen sich immer mehr Autofahrer.

(Foto: Martin Bäuml Fotodesign/imago images)

Wirtschaftsminister Habeck hat die Förderprämie für Elektroautos ab sofort gestrichen. Damit werden E-Autos noch teurer. Und auf Kunden von preiswerten chinesischen Modellen könnten erhebliche Probleme zukommen. Was man jetzt beachten sollte.

Von Joachim Becker

Ist die Elektro-Party schon wieder vorbei? Stecker-Hybride sind in Deutschland Ladenhüter, und bei reinen Stromern gibt es kaum noch Wachstum. Schuld ist in beiden Fällen ein Ende der Kaufprämie. Nach dem Subventionsstopp für Plug-in-Hybride zu Anfang dieses Jahres ging die Nachfrage um fast die Hälfte zurück (minus 59,3 Prozent). Im September lief auch die Kaufprämie für gewerbliche Zulassungen aus. Zwei Drittel der Neuwagen in Deutschland werden an Firmen verkauft oder verleast - nach dem Förderstopp liegt der Anteil von reinen Batteriefahrzeugen hier nur noch bei 11,3 Prozent.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusRatgeber: Fahren bei Schnee und Eis
:Acht Fehler beim Autofahren im Winter

Nach dem milden Herbst fällt es schwer, sich auf den Winter umzustellen. Hier einige Tipps, was man bei Schnee und Eis nicht tun sollte und wie man sicher unterwegs ist - auch mit dem E-Auto.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: