bedeckt München 27°

Ebay-Auktion:Zum Verkauf steht eine "DREGGSKARRE!"

Das ist der Renault Clio, Baujahr 2001. Viel Positives gibt es über das Auto nicht zu berichten.

(Foto: Quelle: Ebay)
  • In einer überraschend ehrlichen Ebay-Auktion nennt der Besitzer seinen 15 Jahre alten Renault Clio unter anderem "Sargnagel" und "Verkehrsbehinderung".
  • Das funktioniert offenbar: Das nicht einmal fahrtüchtige Auto steht kurz vor dem Verkauf.

Mit Gebrauchtwagen ist es so eine Sache: Wer kein KFZ-Mechaniker ist, kann beim Kauf böse überrascht werden. Undichte Motoren, herunter gedrehte Tachometer, defekte Elektronik - für viele Laien kaum zu erkennen. Sie müssen auf die Ehrlichkeit des Verkäufers vertrauen. In den Anzeigen der meisten Online-Börsen werden die Autos in der Regel in den höchsten Tönen gelobt.

Es sei denn, der Verkäufer ist in seinem Angebot ehrlich. Gnadenlos ehrlich. Und beginnt seine Ebay-Auktion mit dem erfrischenden Statement: "Zum Verkauf steht: $DREGGSKARRE!". Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen 15 Jahre alten Renault Clio mit orangenen Felgen, "oder das, was von ihm übrig ist, nachdem ich ihn drei Jahre geschunden, gefoltert, malträtiert, vollgequalmt, verlebt, verbraucht und misshandelt habe", schreibt Verkäufer hanssolo85. Damit auch ja keine Missverständnisse aufkommen, hat er seinen "Schrotthaufen" auch noch ausgiebig mit Schlagworten versehen: "#groschengrab", "#sargnagel", "#verkehrsbehinderung".

Die positiven Eigenschaften des Fahrzeugs sind in der Auktion schnell aufgezählt: Die Klimaanlage geht noch, ebenso die Gurte und der Motor "schnurrt wie ein Kätzchen". Wenn man "von dem infernalischen Krach durch den gelochten Auspuff absieht."

"Preisverhandlungen gibt es keine"

Wesentlich länger ist die Mängel-Liste des vor sich hin siechenden Clios. Die Kupplung ist hinüber, der Motor verliert Wasser und Öl. Die Antriebsachse rechts ist ausgeschlagen, das Motorlager rissig, die Heckbeleuchtung hat einen Erdungsfehler: "Sobald es regnet, blinkt das Heck, wie ein Weihnachtsbaum auf Koks und der Heckscheibenwischer läuft Amok." Dazu kommen noch versiffte Sitze sowie diverse Unfälle, da der Renault unter anderem von einer Laterne "angegriffen" wurde.

Auch für Gespräche mit potenziellen Käufern findet hanssolo85 klare Worte: "Preisverhandlungen gibt es keine. Wer Bock hat, sich diesen kostenintensiven Sargnagel ans Bein zu tackern, soll ihn mit eigenen Augen begutachten und an der Auktion teilnehmen. Wer das nicht will, soll mich in Ruhe lassen!"

Die deutliche Sprache der Ebay-Auktion hat zumindest erste Ergebnisse gezeigt, was vor allem daran liegt, dass der schrottreife Clio sich mittlerweile wie ähnliche Inserate in der Vergangenheit zum viralen Hit entwickelt hat. Etwas mehr als einen Tag vor dem Ende der Auktion liegt der Renault immerhin bei stattlichen 129 Euro. Das scheint auch den Verkäufer zu überraschen. In einem Nachtrag kündigte er an, die Hälfte des Erlöses für einen guten Zweck spenden zu wollen. Allerdings definitiv nur die Hälfte. Den Rest braucht hanssolo85 selbst. Er habe nämlich "horrende Schulden wegen der Scheißkarre".