bedeckt München -2°

Euro-7-Abgasnorm:Bye-bye, Diesel

25 03 2019 xkvx Wirtschaft Volkswagen Werk Wolfsburg Zentrale Hochaus Konzernzentrale Auspuff

Autohersteller fürchten, dass der Diesel durch die neuen Anforderungen für 2025 nicht mehr rentabel sein wird.

(Foto: Jan Huebner/imago images)

Sie galten als Hoffnungsträger der deutschen Autoindustrie. Jetzt drohen Diesel-Pkws an der nächsten Abgashürde zu scheitern. Schon im Jahr 2025 könnten Stromer günstiger sein als Dieselmodelle. Ein Nachruf.

Von Joachim Becker

Eine historische Zäsur: Im September dieses Jahres wurden in Europa erstmals weniger Selbstzünder als elektrifizierte Fahrzeuge verkauft. Seit seinem Allzeithoch 2011 hat sich der Dieselabsatz mehr als halbiert. Nach einer Analyse des Car-Instituts waren in den ersten neun Monaten nur noch 27,2 Prozent aller Pkw-Neuwagen in der EU-15 plus Schweiz und Norwegen mit einem Ölbrenner ausgerüstet. Bedrohlicher als der kontinuierliche Nachfrageschwund könnte für die Autohersteller jedoch die nächste Abgashürde werden.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wohnen
Der Schimmelfahnder
Rollator, Corona, Seite Drei
Covid-19
Ich doch nicht
Wohnanlage aus den 1950er Jahren in München, 2018
München
Wenn die Zwischenmieterin nicht geht
Romy Schneiders Tochter
Die verlassene Tochter
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Zur SZ-Startseite