bedeckt München 23°

Diese Woche:Youngtimer

Autos vergangener Tage, die noch nicht so alt sind wie richtige Oldtimer, werden Youngtimer genannt. Auch bei jüngeren Fahrern sind viele Autos der Eltern-Generation längst Kult. Eine Liste von Autoscout24 zeigt die beliebtesten Modelle.

Die Begeisterung für Youngtimer steigt seit Jahren. Selbst bei jüngeren Fahrern sind viele Autos der Eltern-Generation mittlerweile Kult. Welche Youngtimer besonders beliebt sind, hat der Online-Automarkt Autoscout 24 jetzt ausgewertet. Derzeit gehören in Deutschland mehr als 33 000 Fahrzeuge der Baujahre 1986 bis 1996 zur Kategorie Youngtimer. Die Top Ten führen zwei VW-Modelle an: Die meisten Detailseitenaufrufe erhält aktuell der von 1988 bis 1995 gebaute VW Corrado mit einem Durchschnittspreis von 6809 Euro. Der zweite Platz geht an den VW Bulli als T3-Version (6054 Euro). Dahinter folgt die bis zum Jahr 2000 auch als Puch G in Graz gebaute G-Klasse von Mercedes-Benz (16 109 Euro). Das begehrteste Modell hier ist der G 250 als Diesel. Auf Platz vier rangiert der BMW Dreier (4682 Euro) als E 30 oder E 36. Dabei sind vor allem die Reihensechszylinder bei den BMW-Fans begehrt. Auf Platz fünf landet das amerikanische Urgestein Jeep Wrangler (8545 Euro) und erst auf dem sechsten Rang rangiert das deutschlandweit verbreitetste Modell, der VW Golf (2917 Euro) - vor allem als GTI von Golf II und III. Auf dem zehnten und letzten Platz schiebt sich der BMW Fünfer (2815 Euro) mit dem Code E 28.