bedeckt München 26°

Dienstwagen:Modern und ökologisch korrekt

Die Dienstwagen-Zulassungen haben wieder stark zugenommen. Das liegt nicht nur an der überstandenen Wirtschaftskrise.

5 Bilder

Flottenmanagement Arbeitskreis der Autobanken

Quelle: Pressinform

1 / 5

Die Dienstwagen-Zulassungen haben wieder stark zugenommen. Das liegt nicht nur an der überstandenen Wirtschaftskrise.

Egal, ob der Arbeitnehmer direkt gegenüber der Firma wohnt oder täglich hunderte Kilometer zur Arbeit fährt, ein Dienstwagen muss sein. Laut Arbeitskreis der Autobanken  (AKA) ist im Jahr 2010 und auch in der ersten Hälfte 2011 das gewerbliche Finanzierungs- und Leasinggeschäft der Autobanken in Deutschland um rund 15 Prozent gestiegen.

Ein Tatsache, die die deutliche ...

Flottenmanagement Dienstwagen

Quelle: Pressinform

2 / 5

... Erholung der Konjunktur spiegle - so die AKA. Den damit verbundenen erhöhten Bedarf an Transportkapazität nutzen laut AKA Geschäftskunden, um verstärkt in die Modernisierung und Erweiterung ihrer Fahrzeugbestände zu investieren.

"Momentan stellen wir eine Ökologisierung des gewerblichen Geschäfts fest, denn bei Dienst- und Flottenfahrzeugen handelt es sich um neue, energieeffiziente Fahrzeugtypen. Diesen Trend versuchen die Banken der Fahrzeughersteller bestmöglich zu fördern. Ein Downsizing der Unternehmen bei Dienstwagen ist jedoch nicht festzustellen, die durchschnittliche Finanzierungs- bzw. Leasingsumme im gewerblichen Geschäft der Autobanken ist mit rund 24.000 Euro stabil", erklärt Marius Rechenbach vom AKA.

Flottenmanagement Kia Picanto

Quelle: Pressinform

3 / 5

Dass der Trend zum Dienstwagen auch im Kleinwagensegment zu spüren ist, beweist die südkoreanische Marke Kia. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres wurden 3879 Kleinwagen des Modells Picanto (Bild) geordert. Darunter fallen 75,9 Prozent auf gewerbliche Halter.

"Besonders kleinere Unternehmen wie Pizzabäcker oder Pflegedienste ordern unseren kleinen Stadtflitzer", freut sich Unternehmenssprecherin Silke Rosskothen.

Flottenmanagement Ford Focus

Quelle: Pressinform

4 / 5

Fahrzeug-Hersteller Ford verzeichnet einen Zuwachs von gewerblichen Fahrzeugzulassungen in Höhe von 30 Prozent. Zu den besonders nachgefragten Fahrzeugen zählt nach wie vor der Ford Focus (Bild).

Der Kompaktklassewagen wurde im ersten Halbjahr 2011 35.898 Mal zugelassen. Ganze 78,2 Prozent der Zulassungen sind dabei gewerblicher Natur. Dies entspricht einem Anstieg von 23 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Flottenmanagement Seat Exeo

Quelle: Pressinform

5 / 5

Bei dem spanischen Hersteller Seat wird der derzeitige Zulassungs-Anstieg eher nüchtern betrachtet.

"Wir haben seit langem wieder Fahrzeuge wie den Alhambra oder den Exeo im Markt, die sich als Flottenfahrzeuge anbieten. Uns wundert es daher nicht, dass, besonders nach der Krise, unsere Verkaufszahlen im gewerblichen Segment ansteigen", meint Seat Sprecherin Melanie Stöckl.

Im Bild: Seat Exeo

© sueddeutsche.de / Pressinform/gf
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB