Deutsche Hersteller auf der NAIAS 2014Luxus und Power verdrängen Finesse

Unterschiedlicher könnten die Auftritte der deutschen Hersteller bei der Detroit Motor Show kaum sein: Mercedes und BMW suchen das Rampenlicht, VW hält sich vornehm zurück. Wahre Innovationen sucht man vergeblich.

Unterschiedlicher könnten die Auftritte der deutschen Hersteller bei der Detroit Motor Show kaum sein: Mercedes und BMW suchen das Rampenlicht, VW hält sich vornehm zurück. Wahre Innovationen sucht man vergeblich.

Audi Allroad Shooting Brake

Mit dem Allroad Shooting Brake zeigt Audi auf der Detroit Motor Show die Studie eines Schrägheck-Coupés mit SUV-Anleihen. Das Showcar gibt in Sachen Design die Richtung für kommende Modelle vor - unter anderem für den neuen TT, der noch 2014 erscheinen wird.

Wie zahlreiche frühere Audi-Studien verfügt auch der Allroad Shooting Brake über ein Hybridsystem. Ein Verbrennungsmotor mit 292 PS sowie ein 40 kW (54 PS) starker Elektromotor sind für die Vorderachse zuständig. Die Hinterachse treibt ein weiterer E-Motor an, der maximal 85 kW (116 PS) leistet und den Wagen bei Bedarf zum Allradler macht. Die Batterien können extern aufgeladen werden.

Bild: dpa-tmn 15. Januar 2014, 17:282014-01-15 17:28:30 © SZ.de/press-inform/harloff/reek/leja