Auf der Automesse in Detroit stehen noch immer die gleichen Spritfresser wie seit Jahrzehnten. Doch selbst das könnte demnächst anders aussehen. Prof. Dr. Stefan Bratzel von der Fachhochschule für Wirtschaft in Bergisch Gladbach erklärte schon im letzten Jahr im Spiegel: "Wer will sein neues Fahrzeug schon an einem Ort präsentieren, der für die große Pleite steht?"

Bild: STG 15. Januar 2015, 14:572015-01-15 14:57:31 © Süddeutsche.de/press-infrom/StefanGrundhoff/reek/harl/dd