Detroit sah einmal ganz anders aus. Die "Motor City" war eine boomende Stadt, das Herz der US-Automobilindustrie. Das legendäre Model T, das erste am Fließband hergestellte Auto, läutete im Ford-Werk Highland Park ab 1909 weltweit eine neue Ära der Mobilität ein. Immer mehr Autohersteller und Zulieferer siedelten sich an. Wohnten um 1910 etwa 500 000 Menschen in Detroit, waren es in den 50er und 60er Jahren bereits zwei Millionen.

Bild: STG 15. Januar 2015, 14:572015-01-15 14:57:31 © Süddeutsche.de/press-infrom/StefanGrundhoff/reek/harl/dd