Elektro-Scooter von BMW:"Ein Feeling von Coolness und Spaß"

Elektro-Scooter von BMW: Neuer Elektroroller für die Stadt: Nach dem großen Erfolg des CE 04 bringt BMW jetzt mit dem BMW CE 02 eine günstigere Variante.

Neuer Elektroroller für die Stadt: Nach dem großen Erfolg des CE 04 bringt BMW jetzt mit dem BMW CE 02 eine günstigere Variante.

(Foto: BMW)

Der große Elektroroller CE 04 von BMW ist ein Verkaufsschlager. Dem kleineren CE 02, der jetzt zu den Händlern kommt, könnte das auch gelingen. Wenn da nicht ein großes Manko wäre.

Von Peter Fahrenholz

Ob ein Gegenstand als attraktiv empfunden wird oder gar einen spontanen Wow-Effekt auslöst, entscheidet sich meist im ersten Augenblick. Und natürlich ist ein solcher Wow-Effekt das Ziel jeden Formschöpfers. "Wir wollten etwas machen, in das man sich sofort verliebt", sagt Harry Schmidt in Lissabon. Schmidt ist der Designer des jüngsten Elektro-Zweirads von BMW, des CE 02, wie er wenig melodisch heißt. Der CE 02 wird in diesen Tagen zu Testfahrten in Lissabon präsentiert, im Frühjahr kommt er zu den Händlern. Dass es Schmidt und seinen Leuten gelungen ist, mit dem Gefährt "ein Feeling von Coolness und Spaß", wie Schmidt sagt, zu erzeugen, kann man in Lissabon nicht nur an den Reaktionen der Testfahrer ablesen, die allesamt angetan sind von dem kleinen Flitzer. Auch an der Ampel gibt es jede Menge anerkennende Blicke und hochgereckte Daumen.

Zur SZ-Startseite

SZ Plus100 Jahre BMW-Motorrad
:Das BMW-Gefühl

Von biederen Tourern zu angesagten Elektro-Modellen: Seit 100 Jahren baut BMW Motorräder. Neuerdings sind die Münchner cool genug, um Harley-Davidson Konkurrenz zu machen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: