BildstreckeKia Cee'd 1.6 CRDi

Schon auf den ersten Blick sieht der Cee'd aus wie ein solides Auto aus europäischer Fertigung: klare Flächen ohne den barocken Firlefanz der frühen koreanischen Importautos, dynamische Seitenlinien, ein kräftiges, fast schon bulliges Heck, weit in die Fahrzeugecken gesetzte Räder, die nicht mehr verloren in den Radkästen wirken und dank des 2,65 Meter langen Radstandes für einen großen Innenraum sorgen.

23. Januar 2007, 10:542007-01-23 10:54:00 ©