bedeckt München 23°

Autonomes Fahren:"Die Software funktioniert immer noch wie ein Flohzirkus"

Porträt Karl-Thomas Neumann

Karl-Thomas Neumann, Aufsichtsratschef des Softwareentwicklers Apex.AI.

(Foto: privat)

Endgeräte auf vier Rädern: Autonomes Fahren braucht ein einheitliches Betriebssystem. Ex-Opel-Chef Karl-Thomas Neumann erklärt, was Kunden davon haben.

Von Joachim Becker

Herr Neumann, Sie waren Opel-Chef, bevor Sie ins Silicon Valley gegangen sind - eine ungewöhnliche Karriere für einen deutschen Firmenboss.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Young couple kissing against brick wall Munich Bavaria Germany mit_2002_08344
Partnerwahl
Wie anspruchsvoll dürfen wir sein?
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Grippe
Krank zur Arbeit
Warum die Freiheit im Home-Office trügerisch ist
Wirtschaft
Chip, Chip hurra
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB