Der Mittelklassewagen Lexus IS ist fahrdynamischer als sein Vorgänger. Auch beim Hybrid-Antrieb haben die Japaner einen Schritt nach vorne gemacht. Der 2,5-Liter-Vierzylinder-Motor soll in Kombination mit dem Elektro-Aggregat bei etwa 210 PS weniger als 100 Gramm pro Kilometer CO2 ausstoßen. Das entspräche einem Verbrauch von etwa 4,2 l/100 km.

Bild: WGO 14. Januar 2013, 16:272013-01-14 16:27:32 © süddeutsche.de/pi/goro