Autofahren in ChinaAsphalt-Anarchie

China ist bald die größte Autonation der Welt. Die Verkehrskultur kann da aber noch nicht mithalten - ein Selbstversuch auf den Straßen im Reich der Mitte.

China ist bald die größte Autonation der Welt. Die Verkehrskultur kann da aber noch nicht mithalten -ein Selbstversuch auf den Straßen im Reich der Mitte.

Jetzt steht der Schweiß auf der Stirn. Die Hände umklammern das Lenkrad, die Augen wandern wie bei einem Tennisspiel hin und her und versuchen, das Puzzle zusammenzusetzen: Vorn an der Kreuzung huschen Autos, Busse und Moped-Taxen in einem Affenzahn kreuz und quer, rechts ...

17. Juni 2010, 16:362010-06-17 16:36:48 © sueddeutsche.de/Pressinform/gf