Auch die Motoren liefert Peugeot/Citroën. Die Benziner-Palette besteht ausschließlich aus Dreizylinder-Triebwerken mit 1,2 Litern Hubraum. Sie leisten 82 (ohne Turbo), 110 und 130 PS (jeweils mit Aufladung). Die Vierzylinder-Turbodiesel schöpfen aus 1,6 Litern Hubraum 99 oder 120 PS.

Bild: Adam Opel AG 18. Mai 2017, 15:302017-05-18 15:30:35 © SZ.de/reek