Alternative Antriebe: Erdgas:Die Spaßgebremsten

Erdgasautos beeindrucken nicht gerade durch ihr Temperament. Doch sie sind sparsam und machen auch in punkto Klimaschutz eine gute Figur. Noch viel sauberer wird's, wenn das Gas nicht aus der Erde, sondern vom Misthaufen stammt.

13 Bilder

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

1 / 13

Erdgasautos beeindrucken nicht gerade durch ihr Temperament. Doch sie sind sparsam und machen auch in punkto Klimaschutz eine gute Figur. Noch viel sauberer wird's, wenn das Gas nicht aus der Erde, sondern vom Misthaufen stammt.

Eine Mercedes B-Klasse an der Tanksäule. Inzwischen sorgen rund 900 Tankstellen in Deutschland für Erdgasnachschub.

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

2 / 13

Alternative Antriebe: Erdgas:Autofahren geht auch billiger

Der Tankvorgang: Im Gegensatz zum verflüssigten Autogas kommt Erdgas im gasförmigen Zustand in die Tankbehälter.

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

3 / 13

In Biogasanlagen wird durch Vergärung landwirtschaftlicher Abfallprodukte Kraftstoff erzeugt.

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

4 / 13

Eine Kuh ist also nicht nur Milch-, sondern auch Treibstofflieferant: Mist und Gülle fließen ebenfalls in die Biogasanlagen ein.

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

5 / 13

Opel Zafira CNG Turbo: Opels turbogeladener Erdgas-Zafira rollte 2009 auf den Markt.

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

6 / 13

Die Tanköffnung des Opel. Der Zafira CNG Turbo hat aber auch einen kleinen Benzintank für den Backup-Betrieb an Bord.

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

7 / 13

VW Passat TSI eco Fuel: VW spendierte dem Erdgas-Passat im vergangenen Jahr ebenfalls einen Turbolader.

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

8 / 13

Das Innenleben des VW Passat TSI eco Fuel: Der Erdgas-Passat nimmt auch 31 Liter Benzin mit auf die Reise. Wenn das Gas zur Neige geht, greift der Motor automatisch darauf zurück.

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

9 / 13

Mercedes E-Klasse: Große schwarze Limousinen mit Erdgasantrieb gehören auch zum Fuhrpark der deutschen Bundesregierung.

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

10 / 13

Mercedes-Benz E200 NGT: Der Mercedes NGT hat einen bivalenten Antrieb, das heißt, er kann wahlweise mit Super oder mit Erdgas gefahren werden.

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

11 / 13

Fiat Panda Natural Power: Die Italiener zählrn traditionell zu den Erdgasspezialisten und haben Einiges in des Modellpalette - unter anderem den Panda Natural Power.

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

12 / 13

VW Touran TSI Eco Fuel: Auch für den Touran bieten die Wolfsburger den mit Abgasturbolader und Kompressor flott gemachten 1,4-Liter-Motor an. Ist die Gasreserve aufgebraucht, bedient sich das 1,4-Liter-Aggregat aus dem Benzintank.

Alternative Antriebe Erdgas

Quelle: Pressinform

13 / 13

In Kombination mit einem manuellen Sechsganggetriebe emittiert der Touran TSI Eco Fuel 129 Gramm C02 pro Kilometer. Mit einem Siebengang-DSG ausgestattet werden noch ein paar Gramm mehr eingespart.

© sueddeutsche.de/Pressinform/gf
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB