bedeckt München 12°
vgwortpixel

Alternative Antriebe:Der Zirkus mit der Zukunft

Alle Autobauer reden vom Elektroantrieb. Sicher ist aber erst mal nur, dass Benzinmotoren schrumpfen.

Der Zirkus kommt: Menschen, Maschinen, Sensationen. "Erleben, was bewegt", lautet der kategorische Imperativ mitten in der schlimmsten Autokrise seit Jahrzehnten. "Die IAA 2009 wird zeigen, wie die Firmen aus der Talsohle herausfahren", kündigt Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der deutschen Automobilindustrie (VDA), an.

Der Mercedes SLS mit Elektroantrieb legt zwar einen Dragster-Start hin - aber schon kurz danach ist Schluss mit lustig.

(Foto: Foto: oh)

Schon vor der eigentlichen Gala sehen wir verblüffende Kunststücke: Mercedes AMG zaubert beispielsweise einen Supersportwagen mit Batterieantrieb ins Rampenlicht. Der Öko-Racer spurtet in vier Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Tusch, Applaus und Abgang der Artisten. Im Kleingedruckten des Programmhefts lesen wir, dass die Akkus des SLS AMG einen Energieinhalt von 48 Kilowattstunden speichern können. Das entspricht dem automobilen Heizwert von fünf Liter Benzin. Kurz nach dem Dragster-Start ist also schon Schluss mit lustig.

Der Elektro-Hype lässt derzeit die Grenzen zwischen Automobil- und Showbusiness verschwimmen. Dabei ist das Rennen um die Antriebe der Zukunft noch lange nicht entschieden. Während auf offener Bühne das große Illusionstheater läuft, wird hinter den Kulissen an Alternativen gearbeitet, die bezahlbar und praxistauglich sind.

"Es hat keinen Sinn, Reiselimousinen mit einem reinen Batterieantrieb auszustatten", sagt Gunther Ellenrieder mit Nachdruck. "Zirka 500 Kilometer Reichweite werden von diesen Kunden auch zukünftig erwartet. Derzeit erreichen wir mit unserer Studie BlueZero im B-Klasse-Format gerade einmal 200 Kilometer Reichweite", so der Leiter Fahrzeugkonzepte in der Daimler-Konzernforschung. Eine Mercedes C-Klasse, die ausschließlich batterieelektrisch angetrieben werde, sehe er auch in Zukunft nicht, betont er.

Alternative Antriebe

Der Zirkus mit der Zukunft