bedeckt München 23°

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2019

5000 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

dpa_5F9DB8009B401FF1
Studie Rente erhöht bei Besserverdienenden die Sterblichkeit

Exklusiv Der Ruhestand hat große Auswirkung auf die Gesundheit. Eine Studie zeigt auf, wem es ohne Arbeit besser geht und wer früher stirbt. Von Alexander Hagelüken

dpa_5F9E040091658D64
Weltwährungsfonds Drastischer kann Europa seine Zerrissenheit kaum vorführen

Meinung Dass die Bulgarin Kristalina Georgiewa Chefin des IWF werden soll, wirkt wie ein Erfolg für den Balkanstaat. Es ist aber viel mehr Zeichen für die brachialen Machtspiele von Emmanuel Macron in der EU. Kommentar von Alexander Hagelüken

dpa_5F9E04002972A6FB
Leserdiskussion Nominierung der neuen IWF-Chefin - eine gute Wahl?

Mit der Bulgarin Kristalina Georgiewa wird eine Frau als Chefin des Internationalen Währungsfonds nominiert, die eigentlich schon zu alt ist. Ihre Wahl sei aber viel mehr ein Zeichen für die brachialen Machtspiele von Emmanuel Macron, meint SZ-Autor Alexander Hagelüken.

Montagsinterview "Wir sind wie Asterix"

SZplus Eduard Dörrenberg vom Alpecin-Hersteller Dr. Wolff erklärt, wie sich Familienunternehmen gegen Weltkonzerne behaupten, warum er die Geschäfte jahrelang von Asien aus führte und Plastik nicht per se verdammt werden sollte. Von Benedikt Müller

Ölmarkt In Turbulenzen

US-Präsident Trumps Drohungen mit Strafzöllen schüren die Sorgen um die Weltwirtschaft. Das schickte die Ölpreise am Donnerstag auf Talfahrt. Allerdings kam es schon wieder zu einer kleinen Gegenbewegung.

Fernsehen Mediaset umwirbt Pro Sieben Sat 1

Die Italiener wollen eine engere Zusammenarbeit, aber den Deutschen passt das nicht. Doch Mediaset ist hartnäckig. Von Caspar Busse

Nahaufnahme Jung genug

Überraschung: Die Bulgarin Kristalina Georgiewa soll Chefin des IWF in Washington werden. Sie war nicht die Favoritin, aber sie ist gut geeignet für den schwierigen Job. Von Michael Bauchmüller

Gastbeitrag Kind der Angst

Der Populismus ist eine Folge des Politik-Versagens. Populisten nutzen aus, dass sich viele Menschen abgehängt fühlen. Von Volker Grossmann und Guy Kirsch

Warren Buffett Unter Anlagedruck

Forschung und Entwicklung Deutschland hat Nachholbedarf

Internet-Nutzung Alternativen zu Google

Nächstes Jahr sollen Nutzer bei der Einrichtung eines Android-Geräts weitere Suchmaschinen zur Auswahl angeboten bekommen. Aber das lässt sich der Konzern bezahlen.

BMW Kurz vor dem Scheitern

Der Münchner Autokonzern will mit den Chinesen kooperieren, doch daraus wird wohl nichts. Die strategischen und kulturellen Hürden sind zu groß. Von Max Hägler

Buchhandel Gemeinsam stark

Thalia, der größte deutsche Buchhändler, möchte die mittelständischen Kollegen retten - mit einem Partnerschaftsmodell, das die Branche verändern könnte. Das neue Angebot soll voraussichtlich im nächsten Jahr kommen. Von Dieter Sürig, Düsseldorf

Gipfelstürmer Dating für Gründer

Die Start-up-Schmiede Entrepreneur First bringt junge, ehrgeizige Talente zusammen. Von Katharina Kutsche und Nils Wischmeyer, Köln/Hannover

Instagram, Whatsapp Jetzt Facebook im Namen

Deutschland Günstiges Gas

Aktienmärkte Handelsstreit sorgt für schlechte Stimmung

Nach einer verlustreichen Vorwoche blicken die Anleger nun wegen des Zollstreits erneut schwierigen Handelstagen entgegen. Eine weitere Welle an Unternehmenszahlen sorgt dabei zusätzlich für Spannung.