bedeckt München 20°

Archiv für Ressort Wirtschaft - Mai 2018

2431 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

dpa_5F9946002A4E61FF
SPD-Politiker Gabriel soll in Verwaltungsrat von Siemens Alstom einziehen

Der frühere SPD-Vorsitzende hatte sich als Wirtschaftsminister für einen Zusammenschluss der Hersteller des ICE und des TGV eingesetzt. Künftig soll er den neuen Konzern überwachen.

Unnamed Image - 1.3730247.1526403878
Gleichberechtigung Wenn Frauen arbeiten, wächst die Wirtschaft

Das zeigt eine OECD-Studie aus Skandinavien. Dort arbeiten 80 Prozent der Frauen - dank großzügiger Elternzeit, subventionierter Kitaplätze und Erziehungsurlaub für Väter. Von Alexander Hagelüken

985255-01-02
Handelsstreit China sollte auf Trumps freche Forderungen eingehen

Der US-Präsident provoziert wieder einmal maßlos, aber Xi Jinping sollte den Ärger herunterschlucken. Nicht etwa, um einen Handelskrieg zu vermeiden oder gar vor Trump zu kuschen - sondern in ureigenem Interesse. Kommentar von Claus Hulverscheidt, New York

Freyung
Freyung "Wir leben hier schon im Paradies"

SZplus Freyung im Bayerischen Wald war lange das Ende der westlichen Welt. Nun gibt es hier wieder gute Lokale, ein Kino und eine Menge Menschen, die nicht nur gute Ideen haben, sondern diese auch umsetzen. Von Max Hägler

Neue Seidenstraße Ein Band, eine Straße - aber nur in eine Richtung?

Chinas Pläne sorgen für Aufregung. Doch trotz großer Investitionen wird klar: Peking verschenkt nichts. Von Marcel Grzanna

Strafzölle Neue Barrieren

Die rabiate Politik von US-Präsident Donald Trump hinterlässt bereits jetzt ihre Spuren. Deutsche Unternehmen sorgen sich um den freien Welthandel. Von Norbert Hofmann

Duisburg Ein zweiter Heimathafen

Die Stadt im Ruhrgebiet liegt am Ende der geplanten neuen Seidenstraße. Doch bisher merkt die dortige Wirtschaft wenig von dem chinesischen Großprojekt: Die Duisburger Unternehmen kommen bisher kaum an Aufträge durch die Handelsroute. Von Marcel Grzanna

Großbritannien Der Traum vom Export-Empire

Viele Brexit-Fans hoffen nach dem Austritt auf gute Geschäfte weltweit. Dabei übersehen sie, dass Europa der wichtigste Handelspartner ist. Von Björn Finke

Sportwetten Jetzt wird legal gezockt

Der Supreme Court kippt das staatliche Wettverbot in den USA und eröffnet damit gleich mehreren Branchen neue Einnahmequellen - und dem Staat neue Steuereinnahmen. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Handel Ein bisschen fairer

Vor 25 Jahren wurden Produkte mit dem Fairtrade-Siegel in Deutschland eingeführt. Inzwischen ist der Markt auf 1,3 Milliarden Euro gewachsen. Von Caspar Dohmen

CO2-Betrug Ex-Deutsch-Banker muss ins Gefängnis

SZplus Der Bundesgerichtshof bestätigt die Urteile gegen vier ehemalige Manager des Geldhauses. Sie haben den Staat beim Handel mit CO2-Zertifikaten um Umsatzsteuer in dreistelliger Millionenhöhe geprellt. Von Meike Schreiber, Frankfurt

dpa_5F995E00D5C5F8EF
Vodafone Das war's

SZplus Konzernchef Vittorio Colao geht kurz nach dem jüngsten Deal, der Übernahme des deutschen Kabelgeschäfts von Liberty. Von Björn Finke, London

WTO-Urteil EU-Hilfe für Airbus illegal

Die Welthandelsorganisation (WTO) bleibt dabei: Die Subventionen der EU für den Flugzeugbauer Airbus waren illegal. Jetzt drohen die USA Europa mit Strafen. Von Vivien Timmler, Berlin/Brüssel

Umweltschutz Die Wünsche der Imker

Lange mussten die Züchter warten, bis die Europäische Union sich zum Verbot der schädlichen Neonicotinoide durchrang. Doch damit soll nicht Schluss sein. Von Janis Beenen

MAN Der Freischwimmer

Als Chef der Lkw-Sparte von VW soll Andreas Renschler MAN und Scania zusammenführen. Er macht sich Schritt für Schritt unabhängiger von Wolfsburg. Von Thomas Fromm und Max Hägler

Kolumne "Das deutsche Valley" Die anderen 50 Prozent

Wirtschaft ist zu 50 Prozent Psychologie, heißt es. Deutschland verschenkt da eine große Chance. Denn bei der Digitalisierung haben vor allem Untergangspropheten das Wort. Von Ulrich Schäfer

Kreditprogramm Neue Frist im Griechenland-Streit

SZplus Binnen einer Woche soll klar sein, ob sich der Internationale Währungsfonds (IWF) am laufenden Kreditprogramm für das Land beteiligt.

20180425_114241
Imkermeister Thomas Radetzki "Bienen sind rücksichtsvolle Geschöpfe"

SZplus Thomas Radetzki arbeitet seit 40 Jahren mit Honigbienen. Der Imker kämpft auch auf politischer Ebene für den Schutz gegen Pestizide - denn den Bauern, erklärt er, kann man keinen großen Vorwurf machen. Von Silvia Liebrich

32993200A1369864
Streit zwischen Flugzeugherstellern WTO: EU subventioniert Airbus weiter mit illegalen Beihilfen

Seit 14 Jahren verklagen EU und USA sich gegenseitig. Es geht darum, wer seinem Flugzeughersteller größere Staatshilfen zukommen lässt. Nun ist ein Urteil zugunsten der USA gefallen - und die drohen der EU gleich mit Sanktionen.

57538387
Prozessauftakt Ein Waffenexport und seine Abgründe

Sechs Ex-Mitarbeiter von Heckler & Koch stehen seit heute wegen einer Lieferung in unsichere mexikanische Gebiete vor Gericht. Fragwürdig ist auch die Rolle der Bundesbehörden. Von Stefan Mayr, Stuttgart