bedeckt München 21°

Archiv für Ressort Wirtschaft - März 2018

2806 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

2018-02-26T095959Z_1446194734_UP1EE2Q0QW8CB_RTRMADP_3_TELECOMS-MOBILEWORLD
Niederlage für Broadcom Trump legt Veto gegen Übernahme von Qualcomm ein

Der US-Präsident führt Sicherheitsbedenken an. Tatsächlich will er wohl den US-Halbleiterkonzern vor einer asiatischen Übernahme schützen. Damit platzt ein 117-Milliarden-Dollar-Deal.

Versorger Tausche Wind gegen Netz

Eon und RWE teilen den Energiemarkt unter sich auf. Gewerkschaften unterstützen Zerschlagung von Innogy, die 5000 Arbeitsplätze kosten kann. Von Benedikt Müller und Michael Bauchmüller, Essen/Berlin

Deutsche Bank und die DWS Bloß nicht zu ambitioniert

SZplus Die Deutsche Bank senkt ihre Erwartungen an den Börsengang ihrer Fondstochter DWS. Nachdem das Haus zum fünften Mal in Folge schlechtere Quartalszahlen verkünden musste, soll wenigstens dieses Projekt nicht schiefgehen. Von Meike Schreiber, Jan Willmroth, Frankfurt

26r53915
Energie Deutschlands große Stromrivalen erfinden sich neu

RWE und Eon verabschieden sich vom klassischen Geschäft der Stromversorger. Verbraucher können das Schauspiel ganz entspannt verfolgen. Kommentar von Michael Bauchmüller

Psychische Krankheiten Magische Pilze sollen helfen

Ein Unternehmen testet ein Halluzinogen gegen Depression. Es verursacht einen Rausch ähnlich LSD. Von Kathrin Werner, Austin

dpa_1486420017A2CAFD
Deutscher Wein Es wird wärmer

SZplus Deutsche Winzer können plötzlich Rebsorten anbauen, die eigentlich in Frankreich wachsen - eine Folge des Klimawandels. Doch die Entwicklung birgt auch Probleme für das Geschäft mit dem Wein, zeigt ein Besuch im Rheingau. Von Leopold Zaak, Geisenheim

Arbeitsschutz Gefährlicher Job

Zu wenig Betriebe kümmern sich um den seelischen Schutz ihrer Mitarbeiter. Dabei scheiden 43 Prozent aller Frührentner laut Rentenversicherung wegen psychischer Erkrankungen aus dem Beruf aus. Die große Koalition will die Regeln in diesem Bereich überprüfen. Von Kristiana Ludwig, Berlin

Energiewirtschaft Tausche Wind gegen Netz

Eon und RWE wollen den Energiemarkt neu unter sich aufteilen. Gewerkschaften und Politik unterstützen die Pläne. Die Börse begrüßt den Deal. Von Benedikt Müller und Michael Bauchmüller, Essen/Berlin

Deutsche Post "Tarifpolitisch brisant"

Der Konzern will die Paketzustellung neu organisieren und Doppelstrukturen abschaffen. Bisher gibt es eine Zweiklassen-Gesellschaft aus etwa 30000 Beamten mit bestimmten Privilegien und anderen Arbeitnehmern. Von Thomas Öchsner und Benedikt Müller, München/Düsseldorf

Nachruf Er war Tengelmann

Erivan Haub schuf einen Handelskonzern, dessen Marken fast alle kennen: Kik, Obi, Kaisers Tengelmann oder Takko. Sein eigener Name blieb der breiten Öffentlichkeit weithin unbekannt. Jetzt ist er 85-jährig gestorben. Von Michael Kläsgen

Italien Die Zerreißprobe

Das Land hat sich wirtschaftlich erholt, aber die Schuldenlast ist geblieben. Die Kluft zwischen dem reichen Norden und dem armen Süden wächst drastisch. Von Ulrike Sauer, Rom

Zolldebatte Trump will reden

Der US-Präsident ist bereit, mit der EU über die geplanten Handelshemmnisse zu verhandeln. Zuvor hatte er nach Aluminium und Stahl auch Zölle auf importierte Autos in den Raum gestellt. Die deutsche Autoindustrie gibt sich gelassen. Von Max Hägler, Stefan Mayr und Alexander Mühlauer, Brüssel/München/Stuttgart

Reaktor in Finnland Siemens wird Altlast los

SZplus Es war ein jahrelanges Gezerre um einen Pannenreaktor in Finnland, den eigentlich Areva und Siemens bauen sollten. Doch das Projekt verzögerte sich immer wieder, es kam zum Rechtsstreit. Jetzt hat man sich geeinigt - aber die Lösung ist nicht billig. Von Leo Klimm, Paris

RTS1MSLK
Geld Warum Kanadas neue Geldnote besonders ist

Erstmals zeigt die Notenbank des Landes eine Kanadierin groß auf einem Geldschein. Dieser wurde ein Kinobesuch zum Verhängnis. Von Hans von der Hagen

Unnamed Image - 1.3716588.1520515241
Kunststoff-Alternativen Es geht auch ohne Plastik

Firmen und Händler tun sich bislang schwer, Kunststoffverpackungen aus den Regalen zu verbannen. Alternativen zu Plastik gibt es - doch wie nachhaltig sind sie wirklich? Von Vivien Timmler