bedeckt München 30°

Archiv für Ressort Wirtschaft - Januar 2018

2465 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Kommentar Der Rahmen stimmt

Wie Puzzleteile liegen die vielen Unterpunkte des Sondierungspapiers von Union und SPD auf dem Tisch. Fehlt den Großkoalitionären etwa der Mut, die großen Reformen anzugehen, die Deutschland braucht? Ein Kapitel im Papier gibt allerdings Hoffnung. Von Cerstin Gammelin

Europäische Union Rückschlag für Elektrofischer

Das EU-Parlament will die umstrittene Fangmethode ganz verbieten. Allerdings muss sich das Parlament noch mit den Mitgliedstaaten einigen, die die Pulsfischerei weiterhin zulassen wollen. Von Thomas Kirchner, Straßburg

Mittwochsporträt Der rote Knopf in neuen Händen

Nach dem Unfalltod ihres Mannes übernahm Renate Pilz die Firma aus dem schwäbischen Ostfildern und baute sie aus. Nun übergibt sie an ihre Kinder. Von Stefan Mayr

Für den Notfall Auf Pnozzi vertraut die Welt

Der Mittelständler Pilz steckt ein Fünftel des Umsatzes in die Forschung. Neuestes Produkt ist ein Kamera-system. Von Stefan Mayr, Ostfildern

Panama Papers Doch keine Steueroase

Die Europäische Union will acht geächtete Staaten wieder von der schwarzen Liste streichen, die sie erst vor einem Monat herausgegeben hatte. Darunter auch Panama. Von Alexander Mühlauer, Brüssel

Sondierungspapier Wenn's denn sein muss

Viele Teilzeitkräfte wollen mehr arbeiten. Auch die Arbeitgeber könnten mit einem Rückkehrrecht in Vollzeit leben. Fans einer großen Koalition sind sie dennoch nicht. Von Alexander Hagelüken und Henrike Roßbach, Berlin/München

dpa_1498500072E500CF Video
Summa Summarum Warum wir keine Plastiksteuer brauchen

Video Der Vorschlag von Günther Oettinger hat das richtige Ziel. Doch um weniger Plastik zu verbrauchen, ist eine neue Steuer der falsche Weg. Videokommentar von Marc Beise

2E65AFEE-4590-4722-BD50-3F9DF6761501
Abfall Europa sagt dem Plastikmüll den Kampf an

Gegen das Abfallproblem soll eine europäische Strategie helfen. EU-Kommissar Günther Oettinger erwägt sogar eine neue Steuer. Von Thomas Kirchner, Straßburg, und Janis Beenen