bedeckt München 26°

Archiv für Ressort Wirtschaft - Januar 2018

2465 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Steuer-CD "Ich glaube nicht, dass es noch Ankäufe geben wird"

Fast alle deutschen Ankäufe von Steuer-CDs erfolgten über Wuppertal. Diese Expertise ist nicht leicht zu ersetzen. Von Hans Leyendecker und Klaus Ott

dpa_149866006AD15C83
Steuerfahndung Die Oberfinanzdirektion schlägt zurück

Die Steuerfahndung Wuppertal war effizient - und unkonventionell. Nach dem Abgang des Chefs löst sich die Truppe auf. Alles nur ein Zufall? Oder doch eine politische Intrige? Von Hans Leyendecker, Klaus Ott und Katja Riedel

32986C0048DFBC6E
Streamingdienst Netflix kann Gewinn beinahe verdreifachen

Dank überraschend starker Abschlusszahlen schießt die Aktie des Streamingdienstes in die Höhe. Netflix ist nun erstmals mehr als 100 Milliarden US-Dollar wert.

dpa_14986C00F4361098
Euro-Krise Euro-Finanzminister billigen weitere Hilfsmilliarden für Griechenland

Sobald die Regierung in Athen die noch ausstehenden Maßnahmen umgesetzt hat, können insgesamt 6,7 Milliarden Euro freigegeben werden. Für das weitere Kreditprogramm gibt es noch ein paar Hürden. Von Alexander Mühlauer, Brüssel

Ökonomie Unbeirrt nach vorn

SZplus Trotz vieler Probleme rechnet die Mehrzahl der Unternehmenschefs mit steigenden Wachstumszahlen - zumindest kurzfristig. Die Wirtschaftsprüfer von PwC befragten dazu 1300 Vorstandschefs und Topmanager weltweit. Von Caspar Busse

Emmanuel Macron Zwischenstopp in Versailles

SZplus Geschickt nutzt Frankreichs Präsident Macron das Treffen der Weltelite für sich. Und er bereitet die Firmenchefs im eigenen Land auf dem Weg dorthin gleich noch vor - auf ein wirtschaftsfreundliches Frankreich. Von Leo Klimm, Paris

R+V-Versicherungen Und schnell noch eine neue Police

SZplus Der Versicherer der Genossenschaftsbanken leidet unter Filialschließungen. Jetzt soll digitale Hilfe kommen. R+V-Vorstandschef Rollinger möchte Kunden über die Webseite von Banken gewinnen. Von Herbert Fromme, Wiesbaden

Supermarkt Wie Amazon die Warteschlange abschafft

Der Konzern eröffnet einen ganz besonderen Supermarkt: Der Kunde steckt seine Waren in Papiertüten und spaziert einfach aus dem Laden. Von Kathrin Werner, New York

Nach dem SPD-Votum Streit mit Ansage

Bei wirtschaftspolitischen Themen dürfte es in den Koalitionsverhandlungen knirschen. Von Henrike Roßbach, Berlin

Pharma Sanofi kommt endlich zum Zug

Der Konzern bietet 11,6 Milliarden Dollar für die US-Firma Bioverativ - und Aktionären hohe Aufschläge.

Audi Justiz blockiert Ermittler

Das Verfassungsgericht sperrt weiter sichergestellte Akten und Dateien, die Aufschluss geben könnten über die Abgas-Affäre bei der VW-Tochter. Es geht um die Frage, ob staatliche Ermittler Zugriff haben dürfen auf private Untersuchungen. Von Klaus Ott, Karlsruhe/München

Kunststoffe Leicht verpackt

Die EU will das Problem mit dem Plastikabfall vor allem durch mehr Recycling lösen. Das allein wird jedoch nicht reichen, meinen Kritiker. Von Janis Beenen und Silvia Liebrich

Mikropartikel Mehr Kontrolle bei Kosmetika und Nahrung

Worüber bislang noch kaum gesprochen wird: Auch in Kosmetika und in Nahrungsmitteln steckt oft Plastik - meist in mikroskopisch kleinen Teilchen. Von Silvia Liebrich

Brexit Grenzenloser Ärger

Der größte britische Wirtschaftsverband fordert, dass das Land in einer Zollunion mit der Europäischen Union bleibt. Damit stellt er sich gegen die Regierung - und das kurz vor dem Start wichtiger Gespräche mit Brüssel. Von Björn Finke, London

Cate Blanchett Die Nebenrolle

Die australische Schauspielerin und zweifache Oscar-Gewinnerin wird in Davos für ihr ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe geehrt. Blanchett ist Sonderbotschafterin der UN-Flüchtlingshilfe. Von Andrea Rexer, Davos

DLD-Konferenz Fabelhaft selten

Internet-Start-ups, die eine Milliarde Euro oder mehr wert sind, gibt es nur wenige in Deutschland. Von Caspar Busse

Alternativen Ersatzstoffe aus der Natur

Verpackungen können auch aus biologisch abbaubaren Rohstoffen wie Holz hergestellt werden. Von Silvia Liebrich

Schutz für die Ozeane Die EU hofft auf die Jugend

Wie viel Plastik im Meer schwimmt, lässt sich nur grob abschätzen. Doch die Folgen sind schon jetzt verheerend. Die Europäische Union setzt künftig unter anderem auf freiwillige Helfer. Von Hans von der Hagen

Wiederverwertung Investieren in neue Technologien

Bis 2030 sollen sämtliche Plastikverpackungen in Europa wiederverwertbar sein - das ist das Ziel der EU. Von Silvia Liebrich

Kommentar Gefährliche Traumtänzer

Briten streiten über den Brexit: Wirtschaftsverbände sind für Verbleib in Zollunion, Politiker votieren mit unrealistischen Argumenten für den Ausstieg. Von Björn Finke

Altersvorsorge Ein Loch von 326 Millionen Euro

Einem Pensionsfonds von ehemaligen EU-Abgeordneten droht die Pleite. Der frühere EU-Parlamentspräsident Martin Schulz wollte das Thema nicht anfassen, die Steuerzahler müssen nun das Defizit decken. Von Thomas Kirchner, Brüssel

Kommentar Der Preis der Freiheit

Wenn die Euro-Staaten wollen, dass es für Griechenland kein weiteres Kreditprogramm gibt, müssen sie tun, was der Internationale Währungsfonds (IWF) schon lange fordert: Griechenland braucht weitere Schuldenerleichterungen. Von Alexander Mühlauer

000_MB3KE
Handelsstreit mit China Warum Trumps Bauchgefühl richtig ist

So engstirnig der US-Präsident handelspolitisch denken mag, so berechtigt ist seine Kritik an China: Peking führt die Welt an der Nase herum. Kommentar von Claus Hulverscheidt

dpa_14949A00871917C9
Arbeitslosengeld Unverheiratete Paare bekommen mehr Rechte

Ein Gericht stoppt die Benachteiligung unverheirateter Paare beim Arbeitslosengeld: Wer zusammenzieht bekommt eher Geld, wenn einer der Partner seine Stelle kündigt. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe