bedeckt München
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Wirtschaft - August 2014

1175 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

328A320069242D13
Übernahme einer Kaffeehauskette Burger King zieht nach Kanada

Die amerikanische Traditionsfirma verlegt ihren Sitz ins Nachbarland, dort sind die Steuern niedriger. Dafür kauft Burger King einen kanadischen Donutverkäufer - und bekommt prominente Finanzhilfe.

2a0y4116
Gescheiterte VW-Übernahme Wiedeking muss vor Gericht

Es sah schon so aus, als käme Ex-Porsche-Chef Wiedeking um einen Strafprozess herum. Nun wollen ihn die Richter doch auf der Anklagebank sehen. Sie prüfen, ob bei der gescheiterten VW-Übernahme alles mit rechten Dingen zugegangen ist.

200892577
Rekordstrafe USA rechnen mit der Bank of America ab

Einen so teuren Vergleich musste noch kein Unternehmen mit der US-Justiz schließen: Wegen riskanter Geschäfte vor der Finanzkrise zahlt die Bank of America 17 Milliarden Dollar Strafe. Von Kathrin Werner und Harald Freiberger, New York/Frankfurt

1337256000000_cached
Elektrogeräte-Hersteller Braun vor dem Verkauf Bewundert, aber erfolglos

Ob Mixer oder Plattenspieler - die frühen Produkte des Elektrogeräte-Herstellers Braun sind Ikonen des Designs, selbst Apple hat schon abgekupfert. Nun soll die Firma verkauft werden. Was bleibt vom Mythos? Von Angelika Slavik

103526572
Umsiedlungen wegen Braunkohle in Deutschland Verlorene Erde

Exklusiv Ausgerechnet die klimaschädliche Braunkohle erlebt in Deutschland einen wahnwitzigen Boom. Tausende Menschen und Dutzende Dörfer sollen neuen Tagebauen weichen. Jetzt ziehen Umweltschützer dagegen vor Gericht. Von Markus Balser, Berlin

AC058142-9044-4412-9A10-0A33FE5D370E
Medien im Fall Hoeneß Am Tegernsee, wo jeder jeden kennt

Der Fall Uli Hoeneß war so massiv in die Schlagzeilen geraten, dass der Bayern-Boss Strafanzeige stellte. Dass die Medien von dem Fall erfuhren, war möglicherweise vor allem den Verhältnissen in Hoeneß' Heimat geschuldet. Von Klaus Ott

dpa_148A32008A1E7233
Untreue-Prozess um Hypo-Alpe-Adria-Debakel Ex-BayernLB-Vorstände zahlen und gehen

Gegen geringe Geldauflagen endet für den Ex-Chef der BayernLB, Michael Kemmer, und drei weitere ehemalige Vorstände der Prozess wegen Untreue. Sie waren am Desaster rund um die Übernahme der österreichischen Bank Hypo Alpe Adria beteiligt. Von Stephan Radomsky

Akte Hoeneß Bayerische Offenheit der Finanzbehörden

Exklusiv "Das ist ein unhaltbarer Zustand": Steuerfachleute reagieren aufgebracht über das Vorgehen der Finanzbehörden im Fall Hoeneß. In anderen Bundesländern ist der Zugriff auf Steuerakten deutlich restriktiver als im Freistaat Bayern. Von Guido Bohsem und Claus Hulverscheidt, Berlin

dpa_148A32001FAED960
Designierter Euro-Gruppen-Chef Luis de Guindos Meister der Sparsamkeit

Er liebt Atlético Madrid, predigt Austerität und lässt sich seine Kroketten schon mal einpacken: Luis de Guindos soll der nächste Chef der Euro-Gruppe werden. Für Spaniens Wirtschaftsminister wäre es die Krönung einer erstaunlichen Karriere. Von Javier Cáceres, Brüssel

dpa_1488780041B7EF34
Tarifkonflikt bei der Bahn Gewerkschaft EVG will sechs Prozent mehr Lohn

Mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen: Die Bahn-Gewerkschaft EVG stellt erstmals konkrete Forderungen an die Deutsche Bahn. Einen möglichen Streik will sie mit der Lufthansa abstimmen.

stephan.rumpf_xxx06_20131008124201
Arbeitsrecht Ein Mann kämpft gegen das "System Lutz"

Der Möbelhändler XXXLutz lagert Hunderte Mitarbeiter in Service-Gesellschaften aus - und zieht sich durch ein kompliziertes Konstrukt aus der Verantwortung. Ein Münchner Gewerkschafter kämpft dagegen. Von Katja Riedel