bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - Juli 2014

1123 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Hambach2_t
Braunkohle-Abbau in Hambach am Niederrhein Verheizte Heimat

Flurtotalschaden: Seit gut 30 Jahren holt RWE im Tagebau Hambach Braunkohle aus der Erde, mittlerweile Deutschlands größtes Loch. Der Widerstand ist trotz Umsiedlungen, Feinstaub und Lärm gering. Selbst die Kartbahn, die einst Michael Schumacher bekannt machte, zieht geräuschlos um. Eine Reportage von Mirjam Hauck, Hambach

Sparpolitik in Frankreich Genug reformiert

Frankreich muss beim Sparen eine Pause einlegen, um der Wirtschaft und den Menschen im Land wieder Zuversicht und Geld zu geben. So wie einst Angela Merkel. Ein Gastbeitrag von Thomas Fricke

1057533
Übernahme von E-Plus durch O2 genehmigt Ökonomen fürchten höhere Preise für Mobilfunk-Kunden

Bisher kämpfen vier Konzerne um die Kunden. Nun hat die Europäische Kommission entschieden, dass O2 und E-Plus künftig zusammenarbeiten dürfen. Was bedeutet das für die Kunden? Von Varinia Bernau

E2998C15-E5EE-4C27-A9AF-10ED7D650244
Mobilfunkmarkt EU erlaubt O2 die Übernahme von E-Plus unter Auflagen

Er wird die meisten Kunden in Deutschland haben: O2 und E-Plus dürfen zu einem Konzern fusionieren, hat die EU-Kommission entschieden. Die Behörde nennt allerdings Bedingungen. Von Varinia Bernau

2014-06-27T112807Z_1462770267_GM1EA6R1GZJ01_RTRMADP_3_SOCCER-WORLD-BRANDS
Verkaufsbeschränkungen aufgehoben Kartellamt zwingt Adidas zu freiem Online-Handel

Bislang hat der Sportartikelhersteller Händlern verboten, seine Produkte auf Online-Marktplätzen wie Ebay oder Amazon anzubieten. Auf Druck vom Kartellamt kippt Adidas diese Regel nun. Andere Markenartikler könnten folgen.

DSC_0098 Bilder
Braunkohle-Abbau in Hambach Wenn die Bagger kommen

Bilder Meter um Meter graben im Tagebau Hambach riesige Schaufelradbagger Löss, Sand und Erde weg, bis sie zur Braunkohle vordringen. Zurück bleibt Zerstörung. Die Bilder. Von Mirjam Hauck

Haidemühl_s
Umsiedlung wegen Braunkohleabbau Der Boden unter ihren Füßen

Wenn in Deutschland Konzerne Braunkohle fördern wollen, müssen ganze Dörfer weichen - und mit ihnen ihre Bewohner. Ein Besuch bei Menschen, die ihre alte Heimat verloren haben. Aus der Lausitz von Nakissa Salavati

21200881_H367203
Wirtschaftskrise Europa fehlen Investitionen in Höhe von 200 Milliarden Euro

Wie kommt Kontinent wirtschaftlich wieder auf die Beine? Das Forschungsinstitut DIW schlägt einen dreiteiligen Plan vor. Von Andrea Rexer, Frankfurt

2013-10-15T151316Z_1340796759_BM2E98P1BBG01_RTRMADP_3_GERMANY-GUMMYBEARS
Gummibärchen-Hersteller Haribo macht Rheinland-Pfalz froh

Haribo wurde nicht nur in Bonn gegründet, sondern führt die Stadt auch quasi im Namen. Doch nach fast 100 Jahren zieht die Verwaltung des Gummibärchen-Konzerns nach Rheinland-Pfalz um. Aus finanziellen Gründen. Von Caspar Busse

dpa_1489C2008C758012
Neuer Rheinmetall-Cheflobbyist Anschlussverwendung für Dirk Niebel

Entwicklungszusammenarbeit verstand er nicht nur karitativ, sondern immer auch wirtschaftlich motiviert. Als FDP-Entwicklungshilfeminister bewilligte Dirk Niebel mit anderen Ministern den Export von Panzern nach Saudi-Arabien. Jetzt wird er Cheflobbyist beim Rüstungsunternehmen Rheinmetall. Von Nico Fried, Berlin

2yuc3725
Krauss-Maffei Wegmann und Nexter Deutsch-französische Panzerschmiede geplant

Der deutsche Rüstungshersteller Krauss-Maffei Wegmann will sich mit dem französischen Nexter-Konzern zu einem gemeinsamen Unternehmen zusammentun. Ziel ist es, ein "europäischer Anführer" im Panzergeschäft zu werden.

Kommunale Finanzen Blackout im Rathaus

In Deutschland stehen Dutzende Stadtwerke am Abgrund. In Gera melden nun die ersten kommunalen Stadtwerke Insolvenz an. Weil die auch Busse und Bahnen betreiben, droht dort Stillstand. Die Gründe der Krise liegen nicht nur in der Energiewende. Von Markus Balser, Berlin

dpa_14899C00923B59D7
Niedrigzinsen im historischen Vergleich Was am Mythos der EZB-Enteignung dran ist

Wären doch nur die Zinsen wieder höher! Viele Sparer verfluchen zur Zeit die EZB. Doch in Wahrheit geht es ihnen oft auch bei hohen Zinsen schlecht. Von Andrea Rexer und Markus Zydra, Frankfurt

Braunkohle_t
Energiewende in Deutschland B wie billig, B wie Braunkohle

Zerstörte Landschaft, ausradierte Dörfer, miese Energie- und Klimabilanz: Braunkohle birgt viele Nachtteile. Trotzdem erlebt sie ausgerechnet in Zeiten der Energiewende eine Renaissance. Die Politik könnte gegensteuern - wenn sie sich denn einig wäre. Von Michael Bauchmüller, Berlin

dpa_1489C20093F410DE
FDP-Politiker zu Rheinmetall Ex-Entwicklungsminister Niebel wird Rüstungslobbyist

Während seiner Zeit als Entwicklungshilfeminister bewilligte Dirk Niebel mit anderen Ministern den Export von 200 Leopard-Kampfpanzern nach Saudi-Arabien. Nun wechselt der FDP-Mann zum Rüstungskonzern Rheinmetall.

dpa_1489BA009D1E4E4F
70 Jahre Konferenz von Bretton Woods Als über die Zukunft des Geldes entschieden wurde

Das Abkommen von Bretton Woods ist bis heute umstritten, und steht doch für Wohlstand. Als sich die Welt vor 70 Jahren eine neue Wirtschaftsordnung gab, saß allerdings auch ein Spion mit am Tisch. Von Nikolaus Piper, New York

dpa_1489B400FA402491
Angebliche Hilferufe bei Primark Schädliche Kampagne

Meinung Primark ist wohl Opfer einer Kampagne geworden. Trotzdem sind die irische Textilkette und ihre Kunden nicht frei von Schuld. Aber Organisationen wie Amnesty International und Greenpeace müssen dringend auf ihre Reputation achten. Ein Kommentar von Karl-Heinz Büschemann