bedeckt München 30°

Archiv für Ressort Wirtschaft - April 2014

1138 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

120892316
Quartalszahlen Googles Mobil-Problem lässt Aktienkurs sinken

Große Zukunftspläne, ernüchternde Gegenwart: Internet-Gigant Google steigert seinen Umsatz im ersten Quartal 2014 ordentlich, doch die Börsianer überzeugen die Zahlen nicht. Vor allem die Werbung im mobilen Web macht dem Android-Konzern Sorgen. Von Johannes Kuhn

dpa_14870A00CD05D07D
Opel-Chef Neumann im Interview "Car-Girls wie Mary Barra tun der Branche gut"

Exklusiv Er machte Karriere bei VW und Conti, im März wurde Karl-Thomas Neumann Chef von Opel. Im SZ-Interview spricht er über seine schwierige Mission und über Mary Barra, die Frau, die seine neue Chefin wird - eine Premiere für ihn.

Neue GM-Chefin Barra besucht Opel
GM-Chefin Barra in Rüsselsheim Habt keine Angst!

In den vergangenen Jahren ist viel kaputt gegangen zwischen Opel und der amerikanischen Mutter, General Motors. Nun hat sich die neue GM-Chefin Mary Barra in Rüsselsheim vorgestellt - und frohe Kunde mitgebracht. Von Thomas Fromm, Rüsselsheim

735A544A-D3A9-49D8-8E45-08154766874B
Energieeffizienz Wie Deutschland die Abhängigkeit von Russlands Gas halbieren kann

Der wichtigste Erdgas-Lieferant für Europa heißt Russland. Das muss nicht so bleiben: Wenn Wohnungen saniert werden und die Industrie effizienter arbeitet, kann Deutschland einer Studie zufolge viel Gas aus Russland einsparen.

Nürburgring-Prozess
Nürburgring-Prozess Ex-Finanzminister Deubel zu Haftstrafe verurteilt

Er war für die Finanzaffäre um den Nürburgring verantwortlich. Nun hat das Langericht Koblenz den ehemaligen rheinland-pfälzischen Finanzminister Ingolf Deubel zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

Quartalszahlen in den USA Wachstums-Signale bei Yahoo

Es geht verhalten aufwärts: Im ersten Quartal 2014 kann Yahoo seinen Umsatz leicht steigern. Obwohl das Ergebnis unter dem des Vorjahres liegt, glauben die Börsianer an die Wachstumsanzeichen.

LOA02_LASVEGAS-COSMOPOLITAN-_1214_11
Cosmopolitan Deutsche Bank plant offenbar Verkauf von Casino in Las Vegas

Die Bank gewinnt nicht immer: Das Cosmopolitan in Las Vegas hat Milliarden gekostet und nie Gewinn abgeworfen. Nun möchte die Deutsche Bank laut einer Bloomberg-Meldung das Casino verkaufen. Der Zeitpunkt scheint günstig.

D25F3D40-0396-442A-B2E2-AFBFA29D7910
Kampf gegen Steuerhinterziehung Es lebe die Selbstanzeige

Meinung Gäbe es die Selbstanzeige nicht, man müsste sie erfinden. Die Steuerfahnder könnten Jahrzehnte ermitteln, auf ein so beeindruckendes Ergebnis würden sie nicht kommen. Trotz aller berechtigter Empörung über das Instrument "für die reichen Bonzen" darf eine Verschärfung nicht zu drastisch ausfallen. Ein Kommentar von Guido Bohsem

marco.einfeldt_me090559_20140113123301
Insolvente Verlagsgruppe Österreichischer Industrieller hat Interesse an Weltbild

Josef Taus war Jurastudent, Grubenarbeiter, Bankdirektor und Hotelier, Staatssekretär und sogar zweimal Kanzlerkandidat: Für die insolvente Verlagsgruppe Weltbild gibt es einen neuen potentiellen Käufer. Von Stefan Mayr