bedeckt München 26°

Archiv für Ressort Wirtschaft - April 2014

1138 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

dpa_14890C00C800C47F
Streit um neue Stromleitungen Bundesregierung im Trassenkampf gegen Seehofer

Exklusiv Keine neuen Stromautobahnen, dafür ein energieautarkes Bayern - so stellt sich Horst Seehofer die Energiewende vor. Jetzt reicht es der Bundesregierung. In einem Papier erteilt sie den bayerischen Alleingängen erstmals offen eine Abfuhr. Von Markus Balser, Berlin

dpa_14891E00A5555FE9
Kassenvergleich von Stiftung Warentest Privat wird's teuer

Kostenfalle private Krankenversicherung? Zumindest für viele Versicherte im Alter - zu diesem Schluss kommt Stiftung Warentest. Die Beiträge könnten sich bis dahin verdreifachen. Nur für eine Gruppe scheint sich der Wechsel uneingeschränkt zu lohnen. Von Daniela Kuhr, Berlin

dpa_14891E00CF949C7D
Entscheidung des Europaparlaments Letzter Akt im Bankendrama

Nie wieder Lehman Brothers? Sechs Jahre nach dem Zusammenbruch der Investmentbank und dem Beginn der Krise hat das Europäische Parlament ein neues Regelwerk erlassen. Banken haften nun für ihre Risiken. Ob das die Welt sicherer macht, muss sich zeigen. Von Cerstin Gammelin

Herkunftsbezeichnungen wie "Made in Germany" Früher Strafetikett, jetzt Gütesiegel

Für viele Verbraucher ist die Herkunft eines Produkts ein Kaufargument. Das Europaparlament stimmt in dieser Woche über verpflichtende Herkunftsangaben ab. Aber wann ist etwas, dessen Komponenten irgendwo auf der Welt entstehen, wirklich in Deutschland gemacht? Von Javier Cáceres, Brüssel, und Christoph Giesen

imago59848836h
Nordrhein-Westfalen Grüne fordern Pfand auf Weinflaschen

Kaum leergetrunken, werden sie kurz und klein geschlagen: Die Grünen sorgen sich um Weinflaschen. Die Fraktion in NRW schlägt nun vor, für sie Pfand einzuführen.

Brennelemente-Steuer Bund droht Milliarden-Rückzahlung

Erst verlangte der Bund Milliarden an zusätzlichen Steuern von Atomkraftwerk-Betreibern.Jetzt muss er sie womöglich zurückzahlen. Das Finanzgericht Hamburg hält das Gesetz zur Brennelemente-Steuer für eventuell verfassungswidrig.

dpa_1485980088FE37F2
Tierschutzsiegel Neuland-Züchter soll bei Geflügel getrickst haben

Hähnchen mit falschem Siegel? Ein großer Geflügelzüchter in Norddeutschland soll konventionell gehaltene Mastvögel als teures Neuland-Geflügel verkauft haben. Der Züchter hatte den Neuland-Verein vor einer Kontrolle verlassen.

Cum-Ex-Aktiengeschäfte Fahnder stoßen auf offenbar kriminelle "Netzwerke"

Exklusiv Mit Cum-Ex-Deals haben Kriminelle den Staat um einen hohen Milliardenbetrag betrogen. Banken und Steueranwälte sollen "Gestaltungsmodelle" in großem Stil angeboten haben. Von Klaus Ott