bedeckt München 23°

Archiv für Ressort Wirtschaft - März 2014

1216 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

33z32705
Illegale Müllentsorgung und Drogengeschäfte 'Ndrangheta setzt jährlich 53 Milliarden Euro um

Die italienische 'Ndrangheta soll einer Studie zufolge im Jahr 2013 einen Umsatz von etwa 53 Milliarden Euro erzielt haben. Damit verbucht die Mafia-Organisation einen höheren Jahresumsatz als Deutsche Bank und McDonald's zusammen.

piketty
Ungleichheitsforscher Thomas Piketty Das Kapital ist zurück

Nie war unsere Gesellschaft so reich wie heute. Und manche sind eben reicher als die anderen. Der Ökonom Thomas Piketty warnt im Interview, dass die Ungleichheit wieder so drastisch werden könnte wie zu feudalen Zeiten. Von Bastian Brinkmann

dpa_1488DC00932C1FC4
Verbraucherschutzpolitik der großen Koalition Künast attestiert Maas "magere Bilanz"

Harsche Kritik an Verbraucherschutzminister Maas: Seine Vor-Vorgängerin Renate Künast wirft ihm vor, Kernthemen wie den Datenschutz zu vernachlässigen. Auch sonst bleibe er "immer auf halbem Weg stehen". Von Daniela Kuhr, Berlin

dpa_1488F000301366F8 Video
EU-Verordnung zu Bioprodukten Damit Bio auch wirklich Bio ist

Video Die EU-Kommission will mit einer Verordnung dafür sorgen, dass jeder, der Bio-Produkte kauft, auch wirklich Bio-Produkte bekommt. Und Überraschung: Die Ideen, die aus Brüssel kommen, sind gar nicht so schlecht. Das Wirtschaftsblog von Marc Beise

1F07B705-9C76-4C1C-A0C0-669CA8C5D656 (1)
Immobilien Schöner wohnen in Hollywood

Traumrenditen mit Immobilien? Nichts leichter als das, zumindest für die Hollywood-Prominenz: einziehen, ausziehen, fertig ist der Wertzuwachs. Ein Einblick in einen herrlich verrückten Markt. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Rechtsstreit mit Leo Kirch Streit ohne Ende

925 Millionen Euro zahlte die Deutsche Bank an die Kirch-Erben. Mit diesem Vergleich sollte die leidige Causa Kirch endlich aus der Welt sein. Doch das reicht der Staatsanwaltschaft nicht. Jetzt läuft alles auf eine Anklage wegen versuchten Prozessbetrugs hinaus. Von Klaus Ott

dpa_1488F400C56805F6
Warnstreiks im öffentlichen Dienst Fast jeder dritte Lufthansa-Flug fällt aus

Die Gewerkschaft Verdi erhöht im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes den Druck. An mehreren deutschen Flughäfen legen Mitarbeiter heute die Arbeit nieder, vor allem München und Frankfurt sind betroffen. Aber auch an anderen Stellen wird gestreikt.

Nach Stresstest der US-Notenbank Fed hindert Citigroup am Geldausgeben

Blamage für die Citigroup: Die US-Notenbank schaut sich im zweiten Teil des jährlichen Stresstests an, wie viel Geld die Großbanken in Dividenden und Aktienrückkäufe stecken wollen. Bei der Citigroup hat sie dem Geldausgeben einen Riegel vorgeschoben.

Reform der Kassenbeiträge Übersichtlicher - und manchmal teurer

Die Regierung hat eine Reform der Kassenbeiträge auf den Weg gebracht. Welche Auswirkungen hat sie? Was ist der Unterschied zwischen altem und neuem Zusatzbeitrag? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Nina von Hardenberg

Urteil gegen China WTO lehnt Exportbeschränkung für seltene Erden ab

90 Prozent der Metalle, die für den Bau von Computern, Windturbinen und Batterien gebraucht werden, stammen aus China. Die Volksrepublik wollte den Export der seltenen Erden drosseln. Dies hat die Welthandelsorganisation nun für nicht rechtmäßig erklärt.