bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2010

5000 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Lufthansa bestellt bei Boeing (Bild)
Aufsichtsrat billigt Investitionen Lufthansa bestellt bei Boeing

Die größte deutsche Fluggesellschaft entscheidet sich erstmals seit neun Jahren wieder für ein Modell des US-Herstellers. Von Jens Flottau

Die Sammelleidenschaften eines Scheichs (Bild)
HSV-Sponsor Die Sammelleidenschaften eines Scheichs

So wie andere Fußball-Klebebilder horten, sammelt Scheich Ahmed bin Saeed Al-Maktoum Fußball-Sponsorships. Mit dem Hamburger Sportverein hat der Onkel des Herrschers von Dubai nun eine weitere Preziose ergattert. Von Ulrike App

Wirtschaftsnobelpreis Viele US-Forscher und weiter keine Frau

In der Öffentlichkeit wird heftig moniert, dass der Wirtschafts-Nobelpreis bislang ausschließlich an männliche Wissenschaftler, die vor allem aus den USA stammen, vergeben wurde.

Geld zurück? Wo anrufen? (Bild)
Berufsverkehr Geld zurück? Wo anrufen?

Ob der Streik nächste Woche nun kommt oder nicht - viele Kunden sind verunsichert. Wir haben die Antworten auf Ihre Fragen. Von Sibylle Haas

Als "bricklayer" in deutschen Diensten (Bild)
Anerkennung von Bildungsabschlüssen Als "bricklayer" in deutschen Diensten

EU-Ausländer sollen unter der im Heimatland geltenden Berufsbezeichnung ihre Dienste bald europaweit anbieten dürfen. Britischer Maurer oder Friseure könnten dann in Deutschland arbeiten, allerdings als "bricklayer" und "hairdresser". Von Von Alexander Hagelüken

Vom Vorstand in den Aufsichtsrat Schlechte Praxis

Ehemalige Vorstände können mit ihrer Erfahrung den Aufsichtsrat unterstützen - doch auch dem Firmenumbau im Wege stehen. Ein Kommentar von Karl-Heinz Büschemann

In der neuen Wirklichkeit (Bild)
Stellenabbau bei der Allianz In der neuen Wirklichkeit

Wie aus einer Sekretärin des Versicherungskonzerns Allianz innerhalb kürzester Zeit eine Aktivistin gegen die Unternehmenspläne wurde. Von Caspar Dohmen

Bio-Pullover per Post (Bild)
Öko für alle Bio-Pullover per Post

Erst verkaufte Jürgen Schmidt Schulhefte aus Umweltschutzpapier, jetzt leitet er einen florierenden Ökoversand - und träumt davon, einmal so groß wie Otto zu werden. Von Lisa Wandt

Rund-um-Schlag bei der "Rundschau" (Bild)
Zeitungskrise Rund-um-Schlag bei der "Rundschau"

Das Anzeigengeschäft bleibt am Boden: Die finanziell angeschlagene "Frankfurter Rundschau" muss zusätzliche 130 ihrer derzeit knapp 1.200 Arbeitsplätze abbauen.

Ein Vize - zwei Lager (Bild)
Jürgen Peters Ein Vize - zwei Lager

Nach dem gescheiterten Streik in der ostdeutschen Metallindustrie ist innerhalb der IG Metall eine Debatte über den designierten Chef Jürgen Peters entbrannt. Ein Teil der Funktionäre fordert offen den Rücktritt des IG-Metall-Vize, während andere ihn verteidigen.

Streit um die Finanzierung Europas (Bild)
Brüssel Streit um die Finanzierung Europas

In Deutschland zeichnet sich eine breite politische Mehrheit gegen eine starke Erhöhung der EU-Ausgaben ab. Von Von Alexander Hagelüken

Lego schließt Verkauf an Investoren nicht aus (Bild)
Falls Sanierung scheitert Lego schließt Verkauf an Investoren nicht aus

Zum ersten Mal in der 73-jährigen Geschichte von Lego wird nach Millionenverlusten über einen Verkauf des Familienunternehmens gesprochen. Von Von Gerhard Fischer

Lukratives Massenprodukt (Bild)
Beteiligungsfonds Lukratives Massenprodukt

Geschlossene Fonds boomen. Deutsche Kunden halten sich dabei an die Sparerweisheit "Kaufe nur, was du kennst" und investieren vor allem in Immobilien, Schiffe oder "gebrauchte" Lebensversicherungen. Von Von Heinz-Josef Simons

EADS-Führung kann sich nicht auf Dividende einigen (Bild)
Interner Streit EADS-Führung kann sich nicht auf Dividende einigen

Das deutsch-französische Führungs-Tandem des Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS kann sich nicht auf eine Dividende einigen. Nun sollen die Aktionäre auf der Hauptversammlung selbst entscheiden.

Junge Menschen in der Schuldenfalle (Bild)
Lücken beim Arbeitslosengeld II Junge Menschen in der Schuldenfalle

Tausende von jungen Leuten, die ihren Schulabschluss nachholen und alleine wohnen, werden durch Hartz IV in die Schuldenfalle getrieben, klagt etwa das Sozialamt Frankfurt. Von Von Jonas Viering

Clement: "Weise ist die beste Wahl" (Bild)
Bundesagentur für Arbeit Clement: "Weise ist die beste Wahl"

Zwei Wochen nach der Abberufung Florian Gersters hat die Nürnberger Bundesagentur für Arbeit einen neuen Chef. Nach dem einstimmigen Votum des Verwaltungsrates gab jetzt auch die Bundesregierung grünes Licht.

Druck auf Röttgen wächst (Bild)
Amt plus Mandat Druck auf Röttgen wächst

Norbert Röttgen sieht sich einem echten Glaubwürdigkeitsproblem ausgesetzt: Der künftige BDI-Geschäftsführer solle sein Bundestagsmandat niederliegen, heißt es aus BDI und Parlament gleichermaßen.

Neue Schulden für Bahnlinien und Straßen (Bild)
Maut-Desaster Neue Schulden für Bahnlinien und Straßen

Nach dem Ausfall der Lkw-Maut plant das Bundesverkehrsministerium nun den Notfall: Über eine staatliche Verkehrsgesellschaft sollen zusätzliche Kredite aufgenommen werden, um trotz des Maut-Desasters neue Bahnstrecken und Straßen finanzieren zu können. Von Von Ulf Brychcy und Klaus Ott

Erbbaurecht-Fonds BFH-Urteil bringt große Steuervorteile

Die Entscheidung des Bundesfinanzhofs freut vor allem betuchte Anleger, die nun wieder völlig legal das eigene steuerpflichtige Einkommen beinahe auf Sozialhilfe-Niveau drücken können. Von Von Heinz-Josef Simons

Vorsätzliche Zufälle (Bild)
Neue Vorwürfe gegen EADS Vorsätzliche Zufälle

EADS wusste intern bereits im Juni 2005 von aktienkursrelevanten Lieferengpässen - machte aber nichts publik. Einige Top-Manager trennten sich freilich von ihren Aktien - eine Bilanz. Von Michael Kläsgen

Krankenkassen bestehen auf 14 Prozent (Bild)
Beiträge Krankenkassen bestehen auf 14 Prozent

Die Krankenkassen schreiben erstmals seit zehn Jahren schwarze Zahlen. Gesundheitsministerin Ulla Schmidt spricht schon von einem Durchschnittssatz von 13,6 Prozent, doch die Kassen spuren nicht.

Novartis bekennt Farbe (Bild)
Verhandlungen mit Aventis Novartis bekennt Farbe

Die Spekulationen haben ein Ende: Der Pharmakonzern Novartis verhandelt nun offiziell mit Aventis über einen Zusammenschluss, um die feindliche Übernahme durch Sanofi abzuwehren.

Villepin bestätigt Abbau von 10.000 Stellen (Bild)
Sanierungspläne für Airbus Villepin bestätigt Abbau von 10.000 Stellen

Die Befürchtung der Gewerkschaften ist Gewissheit geworden: Beim angeschlagenen Flugzeugbauer werden massiv Jobs abgebaut - nach dem Willen von Frankreichs Premier nicht nur in seinem Land.

Umstrittene Rechnung Maut-Schadenersatzforderung stößt auf Skepsis

Die Bundesregierung hat ihren Schiedsrichter für das anstehende Verfahren um die Schadensersatzforderungen aus der entgangenen LKW-Maut benant. Experten bezeichnen die geforderte Summe von 4,6 Milliarden Euro als illusorisch.

Gefährlicher Endspurt vor Silvester (Bild)
Die neue Altersvorsorge III Gefährlicher Endspurt vor Silvester

Von 2005 an verlieren Kapitallebensversicherungen ihren entscheidenden Vorteil: die steuerfreie Auszahlung am Laufzeitende. Wer also noch einen begünstigten Vertrag abschließen will, muss sich beeilen. Aber Vorsicht — im nächsten Jahr wird nicht alles schlechter. Von Von Daniela Kuhr

Streit um den künftigen IWF-Chef (Bild)
Köhler-Nachfolge Streit um den künftigen IWF-Chef

Im Ringen um einen neuen Chef für den Internationalen Währungsfonds stoßen die Europäer auf heftigen Widerstand: Über 100 Schwellenländer haben in einem Brief ihre Bedenken formuliert. Von Von Ulrich Schäfer

Wie auf dem Basar (Bild)
Mannesmann-Prozess Wie auf dem Basar

Es ist der spektakulärste Wirtschafts-Strafprozess der deutschen Geschichte: In Düsseldorf steht von diesem Mittwoch an die einstige Führungsetage des Mannesmann-Konzerns vor Gericht. Von Von Daniela Kuhr

Die Zähmung der Oligarchen (Bild)
Russland und der Fall Yukos Die Zähmung der Oligarchen

Nach der Verhaftung von Michail Chodorkowskij war der Aufschrei im In- und Ausland laut. Doch nur wenige Tage später ist der frühere Yukos-Chef aus den Schlagzeilen nahezu verschwunden. In Russland leisten die anderen Magnaten keinen Widerstand mehr gegen Präsident Putin. Von Von Tomas Avenarius

Die dba sieht rot (Bild)
Hochzeit im Himmel Die dba sieht rot

Zum 1. April wird die Fluglinie dba in der Marke Air Berlin aufgehen. Auf das dba-Schokoherz müssen Vielflieger deswegen aber nicht verzichten, es sei denn sie bestehen auf lindgrünen Bordproviant.

Von Portionen und Portiönchen (Bild)
So gut wie Milch? Von Portionen und Portiönchen

Verbraucherministerin Künast fordert das Ende irreführender Werbung für "Kinderlebensmittel".

Pommes werden zur Mangelware (Bild)
Ernteausfälle Pommes werden zur Mangelware

Die wochenlange Dürre setzt den Kartoffeln zu. Besonders die großen Knollen, wie sie zur Herstellung von Pommes Frites benötigt werden, seien knapp, warnt der Bauernverband.

Mobilcom gibt Lizenz zurück (Bild)
UMTS Mobilcom gibt Lizenz zurück

Das Mobilfunkunternehmen hat seine im Jahr 2000 erworbene Lizenz für die Mobilfunktechnik UMTS an die Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation zurückgeben und damit über 8 Milliarden Euro verloren.

Der Klick ins Ungewisse (Bild)
Internet-Auktionen Der Klick ins Ungewisse

Bei Online-Versteigerungen wird zunehmend gegen geltendes Recht verstoßen. Die Zahl unseriöser Anbieter steigt stetig und Verbraucher werden nur selten auf ihre Rechte hingewiesen, so der Vorwurf der Wettbewerbshüter.

Das Land ist besser als sein Ruf (Bild)
Kommentar Das Land ist besser als sein Ruf

Die deutsche Wirtschaft steht nicht so schlecht da, wie gemeinhin angenommen wird. Außerhalb der Grenzen wird das zuerst erkannt. Von Nikolaus Piper

Deutsche Unternehmen Unser liebster Feind: der Kunde

Der internationale Vergleich zeigt: Die Bindung zwischen Kunde und Unternehmen ist in Deutschland brüchiger als anderswo. Dazu trägt vor allem der laxe Umgang mit Kundenreklamationen bei.

"Freikaufaktion" Politiker empört über Einstellung des Mannesmann-Verfahrens

Politiker und Juristen haben die Einstellung des Mannesmann-Verfahrens als "Freikaufaktion" für Deutsche-Bank-Chef Ackermann und seine Mitangeklagten kritisiert. Der Richter dagegen verteidigt seine Entscheidung und die Höhe der Geldauflagen.

SPD zerlegt Börsenpläne für Bahn (Bild)
Neues Privatisierungsmodell SPD zerlegt Börsenpläne für Bahn

Die Privatisierung der Deutschen Bahn steht vor neuen Hindernissen: Eine hochrangige Arbeitsgruppe der SPD will ein Volksaktien-Modell durchsetzen, das den mühsam gefundenen Koalitionskompromiss durchkreuzen würde. Von Michael Bauchmüller

"Frankfurter Rundschau": Krisenkonzept Adrenalinschub für den Zeitungschef

Kleiner, praktisch, gut: Die "Frankfurter Rundschau" schrumpft äußerlich, und will so den Weg aus ihrer großen Misere finden. Wie wird man das in Wohngemeinschaften finden? Von Christoph Hickmann

Gefeiert, gefallen - und jetzt? (Bild)
Die Stars der New Economy Gefeiert, gefallen - und jetzt?

Ihre Karriere war der Internet-Boom, ihr Absturz die Selbstüberschätzung - jetzt kämpfen die Helden von einst mit einer neuen Zeit. Von Von Nina Bovensiepen

Kommentar Das Handy als Kursrisiko

Viele Menschen vermuten, die Strahlungen von Handys und Mobilfunk-Masten erzeugten Krebs. Man könnte auf den ersten Blick meinen, die Versicherungen teilten diese Ansicht inzwischen. Von Von Martin Reim

"Vielleicht muss man was ändern" (Bild)
EU-Stabilitätspakt "Vielleicht muss man was ändern"

Kaum ist EU-Finanzkommissar Pedro Solbes abgetreten, spricht sein Nachfolger Joaquín Almunia von einer Reform des Stabilitätspaktes, vor allem von einer differenzierten Anwendung für einzelne Länder. Die Defizit-Grenze von drei Prozent soll aber nicht fallen.

Bundesligarechte Die Statik stimmt nicht mehr

Die Recht für die deutsche Bundesliga werden plötzlich zum Problem: Für die Sender und den Fußball. Von Hans-Jürgen Jakobs und Klaus Ott

Glücksspiel: Sammelklage (Bild)
Frauen gegen Wal-Mart Glücksspiel: Sammelklage

In den USA wird so viel wie in keinem anderen Land der Erde geklagt. Jetzt muss sich auch der Discounter vor Amerikas Gerichten fürchten. Von Von Andreas Oldag

Auch Grüne kritisieren zu hohe Neuverschuldung (Bild)
Finanzierung der Steuerreform Auch Grüne kritisieren zu hohe Neuverschuldung

Kritik am Finanzkonzept der Regierung kommt nicht nur von der Union, sondern auch aus eigenen Reihen. Die Grünen- Haushaltsexpertin Franziska Eichstädt-Bohlig sagte die Neuverschuldung dürfe maximal um zwei Milliarden Euro steigen.

Hamburg bangt um die Produktion des A380 (Bild)
Airbus in der Krise Hamburg bangt um die Produktion des A380

Der Bund erwägt den Einstieg bei EADS, da die Fertigung des Riesenflugzeugs vom Standort Hamburg abgezogen werden könnte. Von Ulrich Schäfer und Jens Flottau

Der ewige Piëch (Bild)
Volkswagen Der ewige Piëch

Ferdinand Piëch kämpft auf seinem Posten als VW-Aufsichtsratschef schon lange mit Glaubwürdigkeitsproblemen. Nun deutet er an, noch lange nicht abtreten zu wollen.

Der neue Preis macht Investoren froh (Bild)
Postbank Der neue Preis macht Investoren froh

Post, Anleger und Aktionärsschützer rechnen nach der Reduzierung der Preisspanne für die Postbank-Aktie mit einem erfolgreichen Börsengang. Von Von Gerhard Hennemann

Kostenlos telefonieren auch am Samstag (Bild)
Tarif XXL Kostenlos telefonieren auch am Samstag

Die Telekom hat einen Sieg errungen. Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post hat ihr genehmigt, dass Sie von Oktober an neue Sondertarife anbieten darf. Die Konkurrenten sehen darin einen "herben Rückschlag für den Wettbewerb" und prüfen gerichtliche Schritte. Von Von Judith Raupp

Vorsicht Russland (Bild)
Beunruhigender Gasstreit Vorsicht Russland

Moskau hat sich in den ersten Tagen des Jahres die Finger am Gas verbrannt. Das hat vielleicht ein bisschen weh getan, doch es könnte eine heilsame Wirkung entfalten - in Russland selber, aber auch im Westen. Ein Kommentar von Daniel Brössler

Missmanagement Warum Top-Manager nicht zahlen müssen

Fehlentscheidungen und Missmanagement deutscher Topmanager verursachen laut einem Zeitungsbericht pro Jahr Schäden in dreistelliger Millionenhöhe — ohne dafür aufkommen zu müssen.