bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2010

5000 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

4C2AC50C
Arbeitsmarkt "Ein Fall von Lobbyismus"

Kürzen, sparen, streichen: Die Koalition muss mehr aufs Geld achten - aber nicht bei den umstrittenen Gutscheinen für private Arbeitsvermittler. Von Thomas Öchsner, Berlin

2rob4928
Schwarz-Rot-Gold Friedhof der Fanartikel

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel? Nicht für Fanartikel. Eine Firma kauft die Fußball-Aktionsware, die bald keiner mehr haben will - teilweise sogar zum vollen Buchwert. Bargeld fließt aber nicht. Von Stefan Weber

2h101901
Arcandor: Immobiliengeschäfte Middelhoff - Mann vom Mond

Einst Glamour-Star der deutschen Wirtschaftswelt, heute eher Synonym für Managerversagen: Thomas Middelhoff. Der ehemalige Arcandor-Cher hat Ärger mit dem Karstadt-Insolvenzverwalter. Von Hans Leyendecker

2ic91249
Karstadt Herr Middelhoff, bitte zahlen

Aus den Augen, aus dem Sinn? Mitnichten! Ex-Arcandor-Chef Middelhoff hat Ärger mit Karstadt-Insolvenzverwalter Görg - weil Immobilien unter Marktwert verkauft und später für horrendes Geld zurückgemietet wurden. Muss "Big T." blechen? Von Stefan Weber

2rg83303
Karstadt-Rettung Und plötzlich ist da der Herr Schleyer

Der Streit um die Mieten bei Karstadt zieht sich hin - jetzt meldet sich wichtigste Gläubiger des Vermieterkonsortiums Highstreet zu Wort - und will persönlich mit Berggruen verhandeln. Von Martin Hesse

2rzl1831
Urteil im Henkel-Prozess Die flotten Geschäfte des Kai von B.

Ein früherer PR-Manager des Henkel-Konzerns hat im Namen seiner Firma wüste Deals abgeschlossen. Doch dann stieg er in die Formel 1 ein, es kam zum großen Krach mit Daimler - und alles flog auf. Jetzt wurde Kai von B. verurteilt. Von Hans von der Hagen

2rzs2123
Porsche und Volkswagen Vernetzung im 12er Bund

Chefwechsel in Zuffenhausen: Volkswagen baut das Imperium schneller aus als erwartet und beordert Matthias Müller an die Spitze von Porsche. Von Thomas Fromm und Kristina Läsker

Masse und Klasse (Bild) Bilder
Volkswagen: Immer mehr Marken Masse und Klasse

Bilder Mit dem Einstieg bei Suzuki setzt VW seine weltweite Expansionsstrategie konsequent um. Schon jetzt verfügt der Konzern über exklusivste Marken, aber auch viele Massenhersteller. In Bildern

1yab5251
BP: Kosten für Ölkatastrophe Notgroschen Tankstelle

Die Kassen sind klamm: BP muss vielleicht die Tochter Aral verkaufen, um die Kosten der Ölpest zu decken. Das Kartellamt könnte allerdings Ärger machen. Von Silvia Liebrich und Frank Nienhuysen

293961-01-08
Wirtschaft kompakt Erkannt, aber nicht gebannt

Ein später Rückruf: Seit zwei Jahren weiß Toyota-Luxustochter Lexus um Probleme mit ihren Motoren - informiert hat sie die Kunden aber erst jetzt. Außerdem: SPD-Chef giftet gegen Wirtschaftsminister Brüderle.

295399-01-08
Öl-Katastrophe Libyens Staatschef Gaddafi plant Einstieg bei BP

London spielt den Worst Case durch - falls BP zusammenbricht. Möglicherweise aber steigt Gaddafi als Investor ein.

2ots4015
Solarförderung Kürzung in homöopathischen Dosen

Die schwarz-gelben Pläne zur Reduzierung der Solarförderung werden umgesetzt. Die Kürzung erfolgt in mehreren Stufen - und nicht wie ursprünglich geplant auf einen Schlag.

2oi80546
Porsche und VW Alles hört auf Wolfsburg

Führungswechsel bei Porsche: Michael Macht geht, Mattias Müller übernimmt. Und VW-Chef Martin Winterkorn demonstriert, wer künftig beim Sportwagenhersteller das Sagen hat. Von Dagmar Deckstein und Thomas Fromm

reilly_Videoflag_135
Interview: Opel-Chef Reilly "Wir schließen kein Werk in Deutschland"

Opel-Chef Nick Reilly über sein schnelles Gewinnstreben, Kommunikationsprobleme mit General Motors - und die Krux mit dem ramponierten Image. Interview: M. Beise, K.-H. Büschemann u. T. Fromm. Mit Video.

2roz0929
Datenerfassung: Brüderle interveniert Stoppt Elena endgültig!

Das Argument, "Elena" sei zu teuer, ist gefährlich, denn die datenschützerischen Aspekte dürfen nicht vergessen werden. Das Projekt der rigorosen Datenerfassung muss endgültig beendet werden. Ein Kommentar von Heribert Prantl

2rz21103
Indien: Massenproteste Randale auf der Straße

Indien im Ausnahmezustand: Landesweit streiken die Bürger gegen eine staatlich verordnete Erhöhung der Benzinpreise. Doch Premier Singh schreckt das nicht, er hält an seinem Sparkurs fest. Von Daniela Winderl

BRL-1085338
Wirtschaft kompakt Mehr Flimmern in der Kiste

Große Sportereignisse und moderne Technik - jeder neunte Deutsche will sich 2010 einen neuen Fernseher kaufen. Außerdem: BP hat Angst vor einer feindlichen Übernahme.

2q0c1859
Elektronischer Einkommensnachweis Zwangspause für "Elena"

War's das schon mit "Elena"? Wirtschaftsminister Brüderle will die umstrittene Speicherung von Arbeitnehmerdaten auf unbestimmte Zeit aussetzen - wegen der hohen Belastung der öffentlichen Haushalte. Und weil es Zweifel gibt.

4C2B5B6E
Karstadt-Investor schaltet Politik ein SOS nach Berlin

Karstadt-Investor Berggruen packt die Keule aus: Weil sich der Streit mit dem Vermieter-Konsortium Highstreet in die Länge zieht, soll die Regierung helfen. Doch die winkt ab.

2ph31638
Gründerreport 2010 Land der Innovationslosen

Das Fleisch ist willig, aber der Geist ist schwach: Die Krise treibt viele Leute in die Selbständigkeit - oft fehlt es den angehenden Unternehmern jedoch an Innovationspotential. Von Thomas Öchsner

120110_wir_bangladesch2
Asien: Leben in Armut Der Aufstand der Näherinnen

Die Textilarbeiter in Bangladesch können von ihrem Lohn nicht mehr leben. Sie fordern eine gerechtere Bezahlung, doch die Fabrikbesitzer legen sich quer. Von Karin Steinberger

2rt70509
Fußball und Wirtschaft "WM ist produktivitätsvernichtend"

Video Foul oder nicht? Elfmeter? Allein mit Diskussionen über Schiedsrichterentscheidungen oder Tore geht während der WM Arbeitszeit verloren. Wie viel genau? Das hat der Ökonom Markus Voeth ausgerechnet. Interview: Paul Katzenberger

725474-01-08
Beihilfen-Streit Der Ton zwischen Airbus und Boeing wird schärfer

"Zeichen der Angst": EADS fühlt sich vom Boeing-Jubel über eine WTO-Entscheidung zu EU-Beihilfen herausgefordert. Unternehmens-Chef Louis Gallois geht jetzt in die Offensive.

000_Par1617052
GE-Chef Jeffrey Immelt Brandrede in Rom

Jeffrey Immelt ist nicht als Hitzkopf bekannt. Doch vor italienischen Unternehmern übt der Chef von General Electric ungewöhnlich scharfe Kritik an China und an US-Präsident Barack Obama. Vielleicht will er von eigengen Fehlern ablenken. Von Moritz Koch, New York

2rqz1510
Automobilindustrie Kein Grund für Euphorie

Autos "made in Germany" sind gefragt, doch träumen sollte die Branche nicht. Es wäre falsch, wenn sich BMW, Daimler, Audi und VW nun angesichts des Booms ausruhen würden. Ein Kommentar von Caspar Busse

USA_AUTO_ABSATZ_FRA503
Wirtschaft kompakt Einen Gang runterschalten

Rückschlag auf dem US-Automarkt: Im Vergleich zu den Vormonaten konnten die Hersteller weniger Fahrzeuge absetzen. Die deutschen Produzenten stehen aber noch gut da. Außerdem: Toyota muss Autos zurückrufen. - schon wieder.

Google-ITA_Software_NY124
Einstieg bei ITA Software Google macht auf Reisebüro

Flüge werden häufig im Internet gebucht, jetzt steigt Google in diesen Markt ein - und kauft für stolze 700 Millionen Dollar ITA Software. Die Firma wertet Flugpreise-Informationen aus.

25730104
Datenaffäre Die Geheimkammern der Bahn

In der Datenaffäre der Bahn trat Konzernchef Rüdiger Grube immer als Aufräumer auf. Doch nun wird bekannt, dass Tausende Akten der Datenaffäre vernichtet werden sollen, ohne dass Ermittler sie je sichteten. Von Daniela Kuhr, Berlin

2rwf3242
OECD kritisiert Agrarsubventionen Landwirtschaft am Tropf des Staates

Verkehrte Welt: Etliche Landwirte beziehen einen großen Teil ihres Einkommens aus staatlichen Fördertöpfen, finanziert mit Steuermitteln. Von S. Liebrich u. M. Kotynek

GERMANY_DAIMLERCHRYSLER_FRA116
Wirtschaft kompakt Einmal Arbeit, immer Arbeit

Erst gefeuert, dann wieder eingestellt: Weil sich die Geschäfte für den Laswagenhersteller Daimler in den USA wieder bessern, holt er entlassene Mitarbeiter zurück. Außerdem: Toyota hat wieder Probleme.

rechnungshof_videoflag_135
Summa summarum (16) Der Ersatzmonarch

Video Die Amerikaner haben Obama, die Engländer ihre Queen und die Deutschen? Den Bundesrechnungshof. Wie romantisch. Das Video-Blog vom Wirtschaftschef der Süddeutschen Zeitung.

4BD3B742
Amazon verkauft Lebensmittel Essbares frei Haus

Schinken, Käse, Fisch: Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon verkauft in Deutschland jetzt auch Lebensmittel.

Germany_Air_Show_ILA_JBER110
Airbus: WTO-Entscheidung Subventionen? Wen kümmert's!

Die Welthandelsorganisation WTO geißelt die öffentlichen Hilfen für Airbus - doch den Flugzeughersteller schert das nicht. Denn zwischen Boeing und Europäern tobt ein erbitterter Machtkampf - da ist jedes Mittel recht.

2pvp1222
Brüderle: Jobwunder in Deutschland Es ist da, es ist da!

Wunder gibt es immer wieder - selbst in der deutschen Wirtschaft. Wirtschaftsminister Rainer Brüderle prophezeit mehr Aufschwung und mehr Jobs - warnt aber vor einer Griechenlandisierung.

4610A11B
Namensstreit in der Kneipp-Bewegung Kleinkrieg der Wassertreter

Zoff ums Wasserbecken: Wer darf den Namen Kneipp benutzen? Zwischen Kneipp-Werken und Kneipp-Bund ist ein Streit entbrannt - viel Geld steht auf dem Spiel. Von Guido Bohsem

2lxv4418
Hotelgruppe Steigenberger Eine edle Kollektion

Steigenbergers neuer Chef Arno Buijs verordnet der traditionsreichen deutschen Hotelmarke vor allem eines: Wachstum. Dafür will er auch gerne zukaufen. Von Michael Kuntz

4C297376
Arbeitsmarkt Einfach mal der Krise trotzen

Weniger Arbeitslose - nach einem Jahr, in dem die Wirtschaft so stark einbrach wie lange nicht mehr. Doch jetzt müssen die Industriestaaten die Balance zwischen Schuldenabbau und Wachstum finden. Ein Kommentar von Alexander Hagelüken

Bangladesh_Protest_DEL128
Wirtschaft kompakt Aufstand der Billiglöhner

China - und jetzt Bangladesch: In Asien empören sich Arbeiter über die teils verheerenden Arbeitsbedingungen. Und: Investor Berrgruen darf Karstadt übernehmen. Dies und mehr in aller Kürze.

Arbeitsmarkt_Videoflag_135
Arbeitsmarkt Die Drei-Millionen-Frage

Das Ziel ist realistisch, aber noch nicht ausgemachte Sache: Der Arbeitsmarkt hat sich im Juni zwar erholt. Aber reicht das, um am Ende des Jahres die Drei-Millionen-Marke zu unterbieten?

2nbo0749 Bilder
Städte im Vergleich Die große Angst vor der Armut

Bilder Arbeitslos, Hartz IV, Unterschicht: Die Gefahr in Deutschland zu verarmen, ist in den Großstädten am höchsten. Die deutschen Metropolen im Vergleich. In Bildern.

249940-01-09
BP fordert Notfallfonds "Sicherheit gibt es nicht umsonst"

BP geht in die Offensive: Der angeschlagene Ölmulti sorgt sich um seine Wettbewerber, wenn sie künftig Umweltkatastrophen verursachen sollten. Der britische Konzern dringt in der Branche daher auf die Einrichtung eines Notfallfonds.

2lj11101
DIW-Chef Zimmermann "Radikale Änderungen haben wenig Chancen"

Was muss in Deutschland getan werden? Und haben Gewerkschaften noch eine Zukunft? Der Chat mit Wirtschaftsforscher Zimmermann zum Nachlesen.

Landgericht
Tarifrecht Das Gesetz, das ein Irrsinn wäre

Ein Betrieb, ein Tarifvertrag? Endlich ist dieses Prinzip tot - und kein Paragraf wird es wieder zum Leben erwecken. Ein Gastbeitrag von Thomas Dieterich

beise_Videoflag_135
Summa summarum (17) Weniger Schulden? Trotzdem zu viel!

Video Auch wenn die Haushaltsplanung des Bundes besser aussieht als erwartet: Gespart werden muss trotzdem. Und noch wichtiger ist es, das Wachstum anzukurbeln. Von Marc Beise

2kwf5910
MAN "Ermöglichen Mitarbeitern mehr Arbeitsstunden"

Beim Lkw- und Maschinenbaukonzern MAN ist wieder deutlich mehr zu tun. Personalvorstand Schwitalla warnt aber vor Euphorie. Von Michael Kuntz

steinmeier_135
Steinmeier im Video-Interview "Das ist keine Regierung!"

Video Frank-Walter Steinmeier, SPD-Fraktionschef im Bundestag, über die unklare Haltung der schwarz-gelben Koalition zu Opel-Hilfen und warum er den Streit in der Regierung für bedrohlich hält. Von Thorsten Denkler

4B80F597
DIW-Chef Klaus Zimmermann Der Einmischer

Mittelschicht in Not? Rente mit 70? Mehrwertsteuer von 25 Prozent? Klaus Zimmermann, Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, hat klare Vorstellung davon, wie es in Deutschland weitergehen muss. Lesen Sie den Chat nach.

4C274042
Textil: Stardesigner schlägt zu Joop geht Schiesser an die Wäsche

Tradition trifft Glamour: Stardesigner Wolfgang Joop hat den Zuschlag für den insolventen Wäschehersteller Schiesser erhalten. Er soll das 1875 gegründete Unternehmen aufregender machen.

4B4ED5CB
Wirtschaft kompakt Zu viel Macht für Lidl

Achtung, Lidl! Die EU-Kommission sorgt sich um die Märkte in Rumänien und Bulgarien. Außerdem: Neckermann zurück in den schwarzen Zahlen. Das Wichtigste in Kürze.

feigen
Wirtschaftsanwalt Feigen über Justiz Schauen Sie doch einfach mal in Kellerraum II ...

Korruption und Schmiergeld sind sein Geschäft: Der Wirtschaftsanwalt Hanns W. Feigen über Manager vor Gericht, fragwürdige Ermittlungsmethoden und hohe Bußgelder. Interview: Hans Leyendecker und Klaus Ott