bedeckt München

Archiv für Ressort Wirtschaft - 2010

5000 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

2h0r0702
Wirtschaft kompakt Irak im Ölrausch

Die Ölvorkommen im Irak sind offenbar deutlich höher als bislang angenommen. Außerdem: Zwei konkurrierende Arbeitgeberverbände der Zeitarbeitsbranche wollen sich zusammenschließen.

4CA9AB6E
Hochtief-Übernahme Trillerpfeifen gegen die Spanier

Die Abwehrschlacht hat begonnen: Hochtief-Mitarbeiter protestieren gegen die Übernahme durch den spanischen ACS-Konzern. Doch die Aussichten, dass sie etwas ändern können, sind eher gering.

2s1u1558
Deutsche Bier-Pioniere im Ausland Das Ende der glorreichen Zeiten

Von Brasilien bis China: Deutsche Braumeister haben das Bier in der ganzen Welt verbreitet, darunter auch Sorten mit gewöhnungsbedürftigen Geschmacksrichtungen. Jetzt interessiert sich kaum einer mehr für die Deutschen. Von Sonja Peteranderl

Vattenfall-Europe-Chef Tuomo Hatakka: "Ich habe keine Illusion, wenn es um unser Image geht."
Vattenfall-Europe-Chef Tuomo Hatakka "Haben viel Vertrauen verloren"

Der Vattenfall-Europe-Chef Tuomo Hatakka spricht über das Debakel mit dem Atommeiler Krümmel und relativiert die Hoffnung der Bundesregierung auf sinkende Strompreise. Interview: Markus Balser und Michael Bauchmüller

2rzo5423
Milliardärin Liliane Bettencourt Madame spricht - und schweigt

L'Oréal-Erbin Liliane Bettencourt, drittreichste Frau der Welt und reichste Frankreichs, redet erstmals offen über ihr Privatleben, verliert aber kein Wort über ihre angeblichen illegalen Parteispenden. Von S. Ulrich

807835-01-08
USA: Tea Party Hayeks wilde Schüler

Angst vor dem Weg in die Knechtschaft: Die rechte Tea-Party-Bewegung in den USA bezieht viele ihrer Ideen aus der österreichischen Schule der Nationalökonomie. Von Nikolaus Piper

836152-01-08
Jean-Claude Juncker "Berlin muss sich mit Widerspruch abfinden"

Luxemburgs Premier Jean Claude Juncker warnt die Bundesregierung vor überzogenen Forderungen bei der Reform des Euro-Stabilitätspaktes.

4C284AAA
Schmiergeldskandal Griechen wollen von Siemens Milliarden

Ein griechischer Untersuchungsausschuss fordert von Siemens wegen des Schmiergeldskandals zwei Milliarden Euro Schadenersatz. Das Unternehmen habe sich lukrative Aufträge im Land erschlichen. Von Klaus Ott

2nbo0749
Hartz IV und das deutsche Wirtschaftssystem Wer wie viel verdient

Arbeitslose, denen der Staat gerade mal 359 Euro Hartz IV im Monat zuweist. Und Wirtschaftsführer mit 100.000 Euro oder gar einer Million. Ist unser Wirtschaftssystem so organisiert, dass wir ein gutes Gewissen haben dürfen? Was ist zu tun? Ein Kommentar von Marc Beise

2tme0543
Hewlett Packard: Léo Apotheker Deutscher führt größten IT-Konzern der Welt

Der Computerhersteller Hewlett-Packard will sein Softwaregeschäft ausbauen. Dazu holt er sich den einstigen SAP-Chef Léo Apotheker an die Konzernspitze. Von Varinia Bernau, Dagmar Deckstein und Moritz Koch

353196-01-09
Ford-Chef Mit dem Lincoln gegen die Deutschen

Mit teuren Fahrzeugen sahnen die deutschen Autohersteller in den USA ab. Jetzt will Ford-Chef Alan Mulally Audi, BMW und Daimler mit dem Lincoln Konkurrenz machen. Mit Audio-Slideshow. Von Thomas Fromm

2tl13528
Wirtschaft kompakt IWF-Chef: Zweifel am deutschen Wirtschaftswunder

Deutschlands starkes Wachstum könnte einbrechen, warnt Strauss-Kahn. Und: Ein Deutscher leitet künftig den US-Computerkonzern HP. Das Wichtigste in Kürze.

2t3x0000
Autoindustrie: Ford und Opel Tochter - und Stieftochter

Video Opel und GM - das ist die Geschichte einer jahrzehntelangen Beziehungskrise. Opel hat so viele Schwierigkeiten, dass nun auch Lena helfen muss. Ford Deutschland hingegen kennt keine Familienprobleme. Eine Audioslideshow von Hans von der Hagen

2tj41124
Karstadt Sexy sein ist sooo schwierig

Endlich ist die Karstadt-Zukunft klar, aber wie kommt der Konzern in die Spur? Der neue Eigentümer Berggruen will 65 Millionen Euro investieren, gebraucht wird aber wahrscheinlich ein Vielfaches davon - und vor allem ein gutes Konzept. Eine Analyse. Von Klaus Wieking

4CA475D6
Ende der Kohle-Subventionen Protest gegen frühen Abschied von den Zechen

Umstrittener Termin: Die Bergbau-Gewerkschaft IGBCE kündigt Widerstand gegen ein Ende der Kohle-Subventionen im Jahr 2014 an. Von Karl-Heinz Büschemann

Germany_Fashion_Week_MBER119 Bilder
Handel Die vielen Flops von Karstadt

Bilder Was hat die Kaufhaus-Kette Karstadt nicht schon alles probiert, um Käufer in die Häuser zu locken: eine Partnerschaft mit Starbucks, ein Model-Lächeln, sogar eine eigene Zeitschrift. Viele Marketing-Ideen gingen in die Hose. In Bildern. Von Klaus Wieking

46CEE7CE
Wirtschaft kompakt Drei-Millionen-Marke in Sicht

Die Arbeitslosenzahl ist stärker gesunken als erwartet. Sky nimmt vielleicht Abschied von der Formel 1. Arabischer Staatsfonds klagt gegen MAN und VW stellt die neue Passat-Generation vor. Das Wichtigste in Kürze.

2tef4552
Ursula Piëch und das VW-Erbe Die Frau an seiner Seite

Ferdinand Piëch, wichtigster Automanager der Welt, vertraut ausschließlich sich selbst und seiner Uschi. Aber nur zu Lebzeiten. Von Thomas Fromm

2rz50907 Bilder
Die größten US-Firmen Von Ford bis McDonald's

Bilder Deutsch-amerikanischer Konsum: Wer sind die größten US-Firmen in Deutschland? Ganz vorne liegen Autobauer und Ölkonzerne. Aber auch McDonald's sichert sich einen Spitzenplatz. Das Ranking in Bildern.

2tkv1200
Tarifabschluss Stahlarbeiter Schlag gegen die wuchernde Leiharbeit

Die Beschäftigten der Stahlindustrie erhalten deutlich mehr Geld. Wichtiger ist aber noch: Leiharbeiter bekommen gleiches Geld für gleiche Arbeit. Für die Begünstigten ist das gut - doch der IG Metall geht es nicht nur darum.

DEU_Bahn_Grube_FRA105
Schienen-Fernverkehr Konkurrenz für die Deutsche Bahn

Das Monopol auf den Schienen bröckelt: Fernzüge der Firma Locomore befahren ab Mitte 2011 die Strecke zwischen Köln und Hamburg. Die Bahn strukturiert unterdessen ein Ressort um. Von Daniela Kuhr

2tf14606
Künftiger Lufthansa-Chef Christoph Franz Zwischen Polen und Westafrika

Christoph Franz wird zwar erst zum Jahreswechsel Chef der Lufthansa, prescht aber bereits jetzt mit Zielen und neuen Projekten vor. Von Jens Flottau, Addis Abeba

2tjp2735
Schwarz-Gelb und die Industrie Das war's mit Subventionsabbau

Gewerkschaften, AKW-Gegner, Sozialverbände: Angela Merkel macht ernst und legt sich mit jedem an - außer mit der Wirtschaft. Besonders Staatshilfen werden nicht angetastet, obwohl das notwendig wäre. Ein Kommentar von Claus Hulverscheidt

DEU_Gesundheit_Rauchen_FRA106
EU will Tabakrichtlinie verschärfen Viele Marken, nur noch eine Schachtel

Packungen für Zigaretten könnten bald alle gleich aussehen: schwarz-weiß. Die EU-Kommission plant noch weitere massive Einschnitte für Tabakwerbung. Von Bastian Brinkmann

2tka5605
Energiekonzern BP Sie haben endlich verstanden

Der neue BP-Chef Bob Dudley will mit einem Sicherheitskonzept den ramponierten Ruf seines Konzerns reparieren. Zudem gibt es eine weitere Personalrochade. Von Silvia Liebrich

2tj41124
Wirtschaft kompakt Mit Karstadt jetzt wirklich fast doch alles klar

Karstadt kommt einer pünktlichen Übergabe an Berggruen näher, doch ein Gläubiger hält an seinen Forderungen fest. Außerdem: BMW liefert Motoren an Saab, Boeing baut Flieger fürs US-Militär. Das Wichtigste in Kürze.

2t7l1816
Handyhersteller Nokia Neuer Chef für einen angeschlagenen Riesen

Nokia ist zwar noch der Branchenprimus, doch der Kampf gegen Apple & Co. bereitet dem Konzern zunehmend Probleme. Nun soll ein Microsoft-Mann neuen Schwung bringen.

030510KOE112_030510KOE112
Telekom Geheimvertrag auf dem Balkan

Zahlreiche Dokumente geben Aufschluss über das merkwürdige Geschäftsgebaren des Telekom-Konzerns in Südosteuropa. Er wollte Konkurrenz verhindern, Vorstandschef René Obermann soll davon nichts gewusst haben. Von Klaus Ott

2tft4040
Telefontarife Gratis durch die Warteschleifen

In Telefon-Warteschleifen zu hängen konnte teuer werden - bisher. Denn bald dürfen Anbieter von Servicenummern keine Gebühren mehr dafür nehmen. Die neue Regelung gilt für Anrufe aus dem Festnetz und vom Handy. Von Daniela Kuhr

679113-01-08 Bilder
Generalstreik in Spanien Urlaub nehmen gegen "Horrorkatalog"

Bilder Ausnahmezustand in Spanien: Ein Generalstreik soll die Reformen der Regierung blockieren. Doch der Aufstand könnte floppen - die Menschen haben Angst um den Arbeitsplatz. Manchen nehmen für den Streik sogar Urlaub. In Bildern. Von Sonja Peteranderl

061108ERF530_061108ERF530
Telekommunikation Kahlschlag bei der Telekom

Die Deutsche Telekom zentralisiert nach SZ-Informationen weitere Geschäftsbereiche. Knapp 5000 Mitarbeiter müssen künftig in einer anderen Stadt arbeiten. Die Gewerkschaften sind empört. Von Caspar Dohmen

4B62CADB
Stehroller: Jimi Heselden Segway - tödliche Testfahrt des Chefs

Wer immer ihn fährt, erinnert ein bisschen an Ben Hur: Dem Millionär Jimi Heselden wurde der Segway nun zum Verhängnis. Er stürzte mit einem der Stehroller - wenige Monate, nachdem er den Hersteller Segway übernommen hatte. Von Martin Zips

segway_i2_med
Stehroller: Jimi Heselden Segway-Unternehmer rast mit Segway in den Tod

Erst im Dezember hatte der Millionär Jimi Heselden die darbende Firma Segway übernommen. Jetzt stürzte er ausgerechnet mit einem dieser elektrischen Stehroller über eine Klippe - und starb.

2rgd1948
Generalstreik in Spanien Ein hoffnungsloser Protest

Die Gewerkschaften wollen Spanien lahmlegen und rufen zum Generalstreik auf. Viele begrüßen den Arbeitskampf, doch an einen Erfolg glauben sie nicht. Von Javier Cáceres

2mqa5409
Streit um Ökosteuer Industrie schürt Angst vor massenhaftem Jobabbau

Industrie und Regierung zoffen sich: Vor allem energieintensive Unternehmen stehen vor teils dramatischen Steuererhöhungen. Industriechef Keitel warnt Kanzlerin Merkel vor Jobabbau. Von Thomas Öchsner

4AA629DF
Hartz IV: Debatte über Mindestlöhne Stundenlohn knapp über drei Euro

Die SPD macht ihre Zustimmung zu den neuen Hartz-IV-Sätzen von einer Diskussion über Mindestlöhne abhängig. Denn des gibt Vollzeit-Beschäftigte, die grotesk wenig verdienen. Von S. Haas, M.Heckel und F. Heckenberger

2tjm5434
Deutsche Wirtschaft Chor der Optimisten

Es darf wieder gejubelt werden: Egal, wer sich derzeit zur Wirtschaft äußert, er vermeldet nur Positives. In den Chor der Optimisten reihten sich nun die deutsche Industrie sowie renommierte Konsum- und Konjunkturforscher ein.

Earns_WalMart_MALP103
Wirtschaft kompakt Auf nach Afrika

Der US-Gigant Walmart streckt seine Fühler auf den afrikanischen Markt aus. Außerdem: Die Verbraucher sind in Shoppinglaune. Und: Ex-VW-Manager Schuster könnte bald in einem indischen Gefängnis sitzen. Das Wichtigste in Kürze.

4CA09DB2
Hartz IV: Fünf Euro mehr Das dürftige Häppchen

Die Bundesregierung hat den Graben zwischen Arm und Reich vergrößert. Schwarz-Gelb bedient Hoteliers, schont Vermögende, fördert die Atomindustrie - und hebt ausgerechnet bei Langzeitarbeitslosen den moralischen Zeigefinger. Ein Kommentar von Thomas Öchsner

DEU_Agrar_Lebensmittel_SOB104
Verstoß gegen Hygieneregeln Aigner will Schmuddel-Restaurants markieren

In Dänemark wird die Hygiene in der Gastronomie mit "Smiley"-Zeichen gekennzeichnet. Verbraucherministerin Aigner will das System nachahmen.

2tj24022
Energiekonzept der Bundesregierung Mehr Klimagesetze, bitte!

Das Energiekonzept der Regierung ist vor allem eins: hübsch zu lesen. Es mangelt an konkreten Maßnahmen. Bei der Gebäudesanierung ist die Regierung umgefallen wie ein morscher Baum im Sturm. Ein Kommentar von Michael Bauchmüller

01073310
Wirtschaft kompakt Neue Pille für einen neuen Markt

Bayer verspricht sich von einer neuen Antibabypille Umsätze von mehr als einer halben Milliarde Euro jährlich. Außerdem: BDI-Chef Keitel bleibt wohl weiter im Amt. Das Wichtigste in Kürze.

2thl2156 Bilder
Hartz IV: Neuberechnung Kein Bier, kein Benzin - und ein Trick

Bilder Endlich ist das Ringen um die Hartz-IV-Erhöhung vorbei: Künftig gibt es monatlich 364 Euro, vom kommenden Jahr an zusätzlich drei Euro mehr. Doch wie kommt die Regierung eigentlich auf diese Summen? Ein Überblick in Bildern.

2t4z4818
Änderungen am Energiekonzept Aufgeweichter Klimaschutz

Abschied von den Klimazielen: Das Energiekonzept der Bundesregierung entwickelt sich zum Papiertiger. Auf Druck von Lobbyisten wurde der Entwurf offenbar massiv entschärft.

IMGP3515
Siemens-Affäre: Ex-Vorstand Jung redet "Ich will nach Hause"

Gefangen im Urlaubsparadies: Wegen des Schmiergeldskandals darf der Ex-Siemens-Vorstand Jung Griechenland nicht verlassen. Erstmals äußert sich ein beteiligter Manager öffentlich über die Affäre im Weltkonzern. Interview: K. Ott und T. Telleglou

4C80E6F8
Karstadt-Übernahme Ärger für Berggruen

Obwohl sie dem Insolvenzplan zugestimmt haben, beharren jetzt zwei Karstadt-Gläubiger auf einer vollen Erstattung ihrer Forderungen. Der Zeitplan der Übernahme des Konzerns durch Nicolas Berggruen gerät in Gefahr.

4C80E076
Karstadt-Übernahme Einspruch gegen Insolvenzplan

Die Übernahme von Karstadt durch den Investor Nicolas Berggruen könnte sich verzögern. Zwei Gläubiger legten einem Zeitungsbericht zufolge Einspruch gegen den Insolvenzplan für Deutschlands größte Warenhauskette ein.

29103019
Deutsche Bahn DB Regio fährt bald Busse

Die Deutsche Bahn will ihre Töchter DB Stadtverkehr und DB Regio miteinander verschmelzen. DB Regio soll bald auch für den Busverkehr zuständig sein. Von Daniela Kuhr

679169-01-08
Generalstreik in Spanien "Wir sind nicht Griechenland"

Spaniens Gewerkschaften wollen Madrid mit einem Generalstreik zum Kurswechsel zwingen. Generalsekretär Méndez wettert gegen die sozialistische Regierung. Die Reformen seien unternehmerfreundlich und falsch. Interview: Javier Cáceres

DEU_Konjunktur_Schwarzarbeit_FRA105
Gesetzentwurf Kampf der Schwarzarbeit

Die Bundesregierung will schärfer gegen Schwarzarbeit von Ausländern vorgehen. Nach einem Gesetzentwurf, der der SZ vorliegt, müssen künftig nicht nur Arbeitgeber und Ausländer selbst haften, sondern auch Auftraggeber und Subunternehmer. Von Roland Preuß