bedeckt München 13°

Archiv für Ressort Stil - August 2013

35 Meldungen aus dem Ressort Stil

Fotolia_25287768_S
Regionale Grillvorlieben Gott lenkt, der Saarländer schwenkt

Im Saarland gehört das Grillen zur Identität. Die Bewohner des kleinen Landes bedienen sich dabei einer ganz besonderen, dreibeinigen Apparatur. Und sie schwören darauf, dass diese Art der Fleischzubereitung sämtlichen anderen Varianten überlegen sei. Von Oliver Klasen

KochenSZde
Das Kochquartett Gambas auf Salz gegart

Gambas und Paella passen nicht nur gut zusammen, sondern auch perfekt zum Sommer. Das Besondere an diesem Rezept: Die Gambas werden auf einem Bett aus Salz gegart. Von Christian Jürgens

imago55093661h
Interview mit Personal Shopperin "Mehr als 30 Handtaschen sind Wohlstandsmüll"

Wie sortiere ich meinen Kleiderschrank und wie viele Schuhe sind ein Paar zu viel? Im Interview mit Süddeutsche.de spricht Personal Shopperin Janine Katharina Pötsch über Problemzonen, über skurrile Fundstücke in fremden Schränken - und gibt Modetipps für die Herbst/Winter-Saison 2013. Von Felicitas Kock

172061373
Fashionspießer zu nackten Bäuchen Freiheit für den Solarplexus

Bauchfrei ist in, ist es eigentlich immer. Die öffentliche Nabelschau wandert nur - derzeit nach oben. Knapp 30 Jahre nach Madonnas "Virgin-Look" liegt bei den Frauen wieder der Oberbauch frei. Das einzig Gute daran ist, dass Hüftspeck und Lovehandles so im Verborgenen bleiben. Von Violetta Simon

sde_Kosmoskoch
Kosmoskoch Süßkartoffel-Curry zum Nachwürzen

jetzt-Mitarbeiter Jan Drees wollte mal Koch werden, das merkt man auch an seinem ambitionierten Speiseplan: Er serviert Gemüse-Curry mit Süßkartoffeln, Saltimbocca mit Pilzrisotto sowie eine kalte Cantaloupe-Melonensuppe. Was übrig bleibt, friert er "mit hausfräulicher Leidenschaft" ein. Aus der jetzt.de-Redaktion

Manolo_psr
Manolo Blahnik über Frauenschuhe "Es muss klack-klack machen"

Spätestens seit "Sex and the City" heißen High Heels einfach so wie er: Manolos. Der Schuhdesigner Manolo Blahnik über das Geheimnis des sinnlichen Gangs und die Absatzhöhe, ab der es ihm dann doch zu vulgär wird. Interview: Gabriela Herpell

Getty Images Editorial All-2.162679600-HighRes Bilder
Mode für den Herbst Wie sich Trendsetter jetzt kleiden

Bilder Was Modeprofis uns empfehlen, ist nicht immer dasselbe wie das, was sie selber tragen. Acht Metamorphosen, die jede Fashionista für die nahende Schauen-Saison bereits verinnerlicht hat. Von Julia Werner

Bildschirmfoto 2013-08-23 um 19.14.17
Ding der Woche Der Forever-Alone-Fedora-Guy

Der Fedora-Hut, den man im Sommer auf sehr vielen Köpfen sieht, gilt in der amerikanischen Netzgemeinde als das Markenzeichen des verzweifelt von sich überzeugten und selbstbetitelten "Nice Guys", der nie eine Frau abbekommt. Von Mercedes Lauenstein

photocasehm86cm7h54650731
Urteile und Vorschriften zum Grillen Wo die Kohlen glühen dürfen

Ein Schlafzimmer voller Qualm und johlende Nachbarn: Unbemerkt zu grillen, ist so gut wie unmöglich. Doch können einem die Nachbarn das Barbecue auf dem eigenen Balkon tatsächlich verbieten? Ein Überblick über das deutsche Grill-Recht. Von Christina Metallinos

Bier
Australisches Alkohol-Experiment Kampf dem Kater

Wissenschaftler aus Australien haben ein neues Getränk entwickelt, das jetzt von Medien weltweit als "No-Hangover Beer" gefeiert wird. Die Begeisterung bei Freunden der feuchtfröhlichen Abendgestaltung ist groß. Doch kann man mit der Erfindung tatsächlich katerfrei bleiben? Von Felicitas Kock

C37F39FD-8F2C-4E81-AFEC-6E6100B87200
Stilkritik zu Ronaldinhos Zähnen Mut zur Schönheit

Früher hatte Ronaldinho Riesenhauer. Trotzdem hat er beim Lachen nie die Lippen zusammengekniffen. Die Menschen liebten ihn dafür. Nun ist alles anders. Bei einem Interview zeigte der brasilianische Fußballer seine neuen, reinweiß schimmernden Zierzähne. Wieso hat er das getan? Er muss sehr verliebt sein. Von Nadia Pantel

DSC_0225_
Fashionspießer zu buntem Augen-Make-up Marusha oder die Freuden des Malens

Malen ist, ähnlich wie Singen, Erwachsenen nur bei außerordentlicher Begabung oder in Ausnahmesituationen gestattet. In diesem Sommer allerdings werden die Augenlider zur Leinwand erklärt, es darf nach Herzenslust gepinselt werden. Wäre da nicht die Sache mit Peter Pan. Eine Modekolumne. Von Lena Jakat

sde_Kosmoskoch
Kosmoskoch Fladenbrot und Saft-Gelage

jetzt-Userin ShesSoHigh isst oft unterwegs, dafür hat sie, wenn sie mal kocht, ein gutes Restevertungssystem entwickelt. Aus Hackfleisch und Zaziki wird ein Wrap und aus Fetaresten ein Salat zum Lunch. Fast wichtiger als das Essen selbst sind die Säfte, die sie dazu trinkt. Aus der jetzt.de-Redaktion

SZW
Zwischenkollektionen von Designer-Labels Allzeit bereit

Winter- oder Sommerkollektionen reichen längst nicht mehr aus, um den Kunden zufriedenzustellen. So entstehen so genannte Pre-Kollektionen für alle möglichen Situationen: Mantel zu Flip-Flops oder Herbstliches in Frühlingsgrün. Die Rechnung geht auf: Bei manchen Labels fahren die Zwischenkollektionen längst mehr Geld ein als die Hauptlinien. Von Miriam Stein

DSC_2234
Typologie der Griller Du bist, wie du grillst

Es könnte so schön sein: Ein lauer Freitagabend im Sommer und jede Menge Freunde, die sich zum Grillen treffen. Wären da nicht der Gourmet-Snob mit seinem Fleischthermometer und der Pyromane, der in seiner Euphorie das Grillgut mit flüssigem Anzünder tränkt. Eine Typologie von Menschen am Grill. Von Christina Metallinos

sz32_gazpacho_schwarzmann
Das Kochquartett Gazpacho mit Garnele

Eine kalte Gemüsesuppe kann einfach und anspruchslos sein - die Zutaten machen den Unterschied. Mit den richtigen Details und gebratenen Garnelen ist sie eine wunderbare Vorspeise. Von Anna Schwarzmann

sz34_zucchiniblüten_2
Das Kochquartett Gefüllte Zucchiniblüten

Umbrien ist reich an Naturprodukten - eine der Spezialtäten ist der Ricotta. Damit lässt sich ein herrliches vegetarisches Gericht zubereiten. Von Maria Luisa Scolastra

DSC_0480
Fashionspießer zu Achsel-Dekolletés Platz da, hier kommt der Trizeps

Eigentlich sind Dekolletés heikel und hochpolitisch. Das gilt aber nicht für Rücken-, Steiß- und Zehen-Ausschnitt - oder das Achsel-Dekolleté. Was steckt dahinter, wenn wohlgeformte Arme aus riesigen Löchern ragen? Eine Verschwörung? Oder der Anbeginn einer Revolution? Eine Modekolumne. Von Lena Jakat

sde_Kosmoskoch
Kosmoskoch Pinienkerne mit Tagliatelle und Spinat

jetzt-User cascalar liebt Nudeln. Mal serviert er sie mit Putenbrustfilet und Basilikumsoße, mal mit Fischgratin oder er vergräbt sie unter Pinienkernen und Spinat. Außerdem in seiner Kochwoche: Apfelstreuselkuchen statt Abendessen und gepfefferte Erdbeeren. Aus der jetzt.de-Redaktion

mouldedmind Bilder
Frisch aus dem Modelabor Schöner schimmeln mit Schulterpolstern

Bilder Kleider mit Nikotin oder Schimmelpilz, Hüte mit Nippelbesatz, Jacken aus Gummipuppen und Mäntel aus Brusthaar: Ist das noch Kunst oder schon Ekel? Eine Zusammenstellung kurioser Modekreationen. Von Christina Metallinos

dpa_1485BA00B74E5F9E
Baum-Maklerin Hoch hinaus

Sie haben ein Schloss gekauft und brauchen nun nur noch einen Park, der aussieht wie in Jahrzehnten natürlich gewachsen? Katharina von Ehren schafft Abhilfe. Sie ist Deutschlands erste Baum-Maklerin. Von Charlotte Frank

38599255
Social Media im Restaurant "Bitte das Essen nicht instagrammen!"

Die Pizza auf Facebook und Instagram: Viele junge Menschen fotografieren ihre Mahlzeiten und stellen die Bilder in sozialen Netzwerken online - genau dagegen wehrt sich nun ein Wirt in Berlin. Aber kann man für Speisen überhaupt das Urheberrecht in Anspruch nehmen? Von Ronen Steinke

DSC_0072
Geldbeutel in Gesäßtaschen Die reinste Beulenpest

Es gibt sie immer noch: Tagtäglich begegnen wir Männern in unförmig ausgebeulten Hosen, die überfüllte Geldbeutel in Gesäßtaschen stopfen. Doch haben die Herren wirklich eine Wahl? Eine Stilkritik. Von Violetta Simon

Img00253.tif
Gin-Tonic-Rezepte Klare Sache

Brennnesseln, Schlehen, Earl Grey: Der Großvater unter den Longdrinks braucht dringend mal eine Verjüngungskur. Hier sind sieben neue Variationen für den Gin Tonic. Von Kerstin Greiner

iStock_000008765626Small
Donuts auf Abwegen Kampf der süßen Kringel

Den Amerikanern ist der Donut langweilig geworden. Offenbar reicht ihnen das einfache Schmalzgebäck mit Cremefüllung und bunten Streuseln nicht mehr. Nach dem "Cronut", einer Mischung aus Croissant und Donut aus New York, ziehen jetzt Chicago und Washington D.C. nach. Von Christina Metallinos

dpa_14854600569F3B5A
Rezepte für Marinaden und Saucen Eingelegt und aufgetunkt

Da leuchtet das Fleisch an der Selbstbedienungstheke noch appetitlich paprikarot und currygelb - doch nach dem Grillen kommt die große Ernüchterung. Das Endprodukt schmeckt nach vielem, nur nicht nach dem, was auf der Packung stand. Die Lösung: Marinaden und Saucen mit den Tipps der Profis selber machen. Von Christina Metallinos

Rorschach
Nagellack-Farben Was sehen Sie?

Frei nach den berühmten Tintenklecksen des Psychoanalytikers Hermann Rorschach: Wir haben die Nagellack-Farben der Saison getestet - und herauszufinden versucht, was sie bedeuten.

DSC_0074_3
Fashionspießer zu kurzen Jeans Baby, pack deine Taschen ein

Schon Baby aus Dirty Dancing wusste in kurzen Jeans zu bezirzen. Was heute in den Metropolen dieser Welt getragen wird, gibt dem Wort "kurz" jedoch eine ganz neue Dimension. Spätestens wenn die inhaltsleeren Hosentaschen unten heraushängen, stimmt irgendetwas nicht. Von Antonie Rietzschel

2013-08-05T143437Z_1031361833_LM1E98514E501_RTRMADP_3_SCIENCE-MEAT-IN-VITRO
Alternative zu Fleisch und Gemüse Burger aus dem Labor

Fleisch essen schadet der Umwelt. Deswegen sollten wir häufiger auf den Burger verzichten - oder ihn im Labor züchten. Das findet zumindest der Wissenschaftler Mark Post. Er hat in London den ersten künstlich erzeugten Rindfleischbratling präsentiert. Von Lena Jakat

sde_kosmoskoch
Kosmoskoch Pancakes zum Tatort-Gucken

Nudelsalat mit Mozzarella und Tomaten, Spareribs vom Grill und ein Picknick mit Pfirsich-Secco. Diese Kosmoskochwoche wird sommerlich, sogar zum Fernsehabend, an dem Pancakes mit Mango-Quark serviert werden. Von Paulina Hoffmann

022_143647972
Luxus-Shop "The Webster" in Miami Mode für Floridas High Society

Cognac-Erbin Laure Heriard Dubreuil hat eine Marktlücke in Florida entdeckt: Modeläden mit sündteuren Sachen. Also eröffnete sie einen Modeladen mit sündteuren Sachen. Dafür wird die Französin jetzt von der internationalen Schickeria gefeiert - "The Webster" in Miami ist die Lieblingsadresse vieler Stars. Von Nils Binnberg

photocase5882889754620961
Sommerküche Essen gegen die Hitze

Leicht und lecker durchs Wochenende: In den kommenden Tagen erwarten uns Temperaturen weit über 30 Grad. Welche Lebensmittel gegen die Hitze helfen, ob man seine Getränke besser warm oder kalt genießen sollte. Von Christina Metallinos

000_Par7625061
Männer oben ohne Gesamtkunstwerk mit Brusthaar

In der Sommerhitze bevölkern wieder zahlreiche Oben-Ohne-Männer die Straßen der Metropolen. Sicher kann der Herr in nichts als Badeshorts durch die Innenstadt laufen. Er könnte sogar im Pyjama die Wall Street entlangbummeln. Aber muss er? Warum schmelzen bei hohen Temperaturen immer auch Schamgefühl und Sinn für Ästhetik? Ein Erklärungsversuch. Von Violetta Simon

2013-07-14T193927Z_652779251_GM1E97F0A3101_RTRMADP_3_USA
Franzosen verschmähen Baguette Die Liebe bröselt

Pasta und Pizza, Fast Food und Fertiggerichte aus der Mikrowelle: Die französische Esskultur ist nicht mehr das, was sie einmal war. Selbst das Heiligtum der Franzosen, die gute alte Baguette, ist einheitlich und fader geworden. Kein Wunder, dass der Hunger nach der Weißbrotstange nachlässt. Von Rudolph Chimelli

Kochen
Das Kochquartett Veggieburger

Pilz statt Tofu: Unser Autor hält nicht viel vom Soja-Fleischersatz und brät deshalb für seine vegetarischen Burger lieber große Portobello-Pilze an. Von Tim Raue