Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 28°

Archiv für Ressort Starnberg - Dezember 2017

391 Meldungen aus dem Ressort Starnberg

Nepomuk Her mit der Schuld!

Wer trägt die Verantwortung für all das, was heuer in der Zeitung vergeigt worden ist? Der Fehlerteufel? Nein, Euer Nepomuk!

Starnberg Orgel und Trompete

Im Landkreis Unfallserie auf glatten Straßen

Allein auf der Autobahn A 95 hat es neun Mal gekracht

Für Talente Berufswunsch Musiker

Geigerin Julia Fischer aus Gauting schult Kinder und Jugendliche in den Ferien Von Gerhard Summer, Starnberg/Tutzing

Erinnerungen Ein Haus wie aus der Zeit gefallen

Im Gästebuch des Hotels "Kaiserin Elisabeth" in Feldafing haben sich Kaiserliche Hoheiten und Könige, Filmstars und Schlagersänger, der Schah von Persien und Gottheiten wie der Dalai Lama verewigt Von Manfred Hummel

Nahverkehr Der U-Bahn-Visionär

Vor 27 Jahren hatte Christian Finkensieper aus Krailling die Vision, die U 6 bis nach Martinsried zu verlängern. In diesem Jahr erfolgt der Spatenstich. Der Verkehrsexperte aus Leidenschaft hat längst neue Ideen Von Carolin Fries, Krailling/Gräfelfing

Gastronomie Abschied an Silvester

Gasthof "Schuster" in Hochstadt schließt, er wird verkauft Von Patrizia Steipe, Hochstadt

Heimatgeschichte Historie im Blick

Der Arbeitskreis Ortsgeschichtsforschung widmet sich in seinen neuen Buch romanischen Dorfkirchen im Pfarrverband Aufkirchen Von Katja Sebald, Berg

Kulturangebot Verwöhntes Publikum

Magic-Lake-Festival, Ammerseerenade oder Kulturspektakel Gauting: Mit den großen aufwendigen Festen ist kein Geld zu verdienen. Etliche Veranstalter zahlen drauf, einige reduzieren ihr Angebot Von Gerhard Summer

Seefeld Streit um Klinik

Standortfrage spaltet die Bürgerschaft in zwei Lager Von Christine Setzwein, Seefeld

Gilching Der Weg ist das Ziel

Die Gilchinger Montagsmaler zeigen im Rathaus ihre Ausstellung "Licht und Schatten im Aquarell" Von Katja Sebald, Gilching

Bücher Künstler von A bis Z

Der Starnberger Volker Buchner hat zwei neue Lexika über Maler und Bildhauer aus der Ammersee-Region herausgegeben. Mit Baselitz konnte er nur über die Türsprechanlage reden Von Sylvia Böhm-Haimerl, Starnberg

Starnberg Asylhelfer sind frustriert

Bürokratische Hürden zermürben die engagierten Bürger Von Ute Pröttel, Starnberg

Starnberg Kießling geht nach Berlin

Bundestagswahl: Die CSU gewinnt trotz hoher Einbußen, FDP holt auf Von Sabine Bader

Mitten in Starnberg Schee ist nur der Pulverschnee

Nassschnee mögen nur Kinder. Leichter Pulverschnee hingegen macht - fast - alle Menschen glücklich Kolumne von Carolin Fries

Starnberg Neue Richtlinien zur Förderung

Energieberatung im Landratsamt verweist auf wichtige Änderungen

Tutzing Gemeinsam feiern, gemeinsam trauern

Die Tutzinger laden zur Fischerhochzeit und müssen Rathauschef Krug zu Grabe tragen Von Manuela Warkocz, Tutzing

Starnberg Die FOS kann kommen

Landrat Roth und Bürgermeisterin John unterzeichnen Vertrag Von Sabine Bader, Starnberg

Starnberg Wunderkerzen, Böller und Batterien

Ungebrochen ist zu Silvester die Freude an spektakulärem Feuerwerk, das noch bis 30. Dezember verkauft werden darf Von Bettina Sturm, Starnberg

Lokalpolitik Bewerber stehen in den Startlöchern

Die wichtigsten Direktkandidaten aus dem Stimmkreis Starnberg für die Wahlen zum Landtag und Bezirkstag im Herbst 2018 stehen bereits fest. Christian Winklmeier und Martin Zeil treten in Fürstenfeldbruck und Weilheim an Von Michael Berzl, Starnberg

manfred.neubauer_osteuropahilfedegerndorf_2_20150901225101
Verein Rentner sollen Verein verjüngen

Seit 28 Jahren unterstützt die Osteuropahilfe kranke und bedürftige Menschen in der Ukraine. Weil der Vorstand inzwischen sehr betagt ist, sucht der Verein neue Mitglieder - bevorzugt Ruheständler. Von Wolfgang Schäl, Wolfratshausen/Starnberg

Zeugen gesucht Hass auf Hunde

Ein bislang Unbekannter legt mehrmals präparierte Köder aus Von Christian Deussing, Starnberg/Gauting

Mücken Kleine Stiche, großer Protest

Am Ammersee demonstrieren Gemeinden gegen eine angebliche Mückenplage Von Astrid Becker, Herrsching

Untermiete gekündigt Mehr Platz für Discounter

Bäckerei Lidl in Krailling muss schließen Von Carolin Fries, Krailling

Entlaufene Kühe Showdown mit Happy End

Zwölf Tage lang halten 42 ausgebüxte Kühe das Würmtal in Atem. Alle gelangen unbeschadet wieder in den heimatlichen Stall zurück. Doch die letzten 15 können erst eingefangen werden, nachdem sie mit Blasrohr und Betäubungspfeilen zur Strecke gebracht wurden Von Armin Greune, Hausen

Mitten in der Zwischenzeit Einfach mal genießen

Die Zeit zwischen den Jahren ist zu nichts wirklich zu gebrauchen - und gerade deshalb besonders wertvoll Kolumne von Konstantin Kaip

Kinderbetreuung Zusätzliche Hortplätze

Kinderhaus St. Joseph eröffnet Gruppe in der Hallberger Allee Von Manuela Warkocz, Tutzing

franz-xaver.fuchs_gilching_bierverk_stigung_20_20171206122701
Geisenbrunn Bier mit Schokoladengeschmack

Die Biersommeliers Markus und Gabi Sailer bieten zusammen mit Brauer Matthias Lottes in Geisenbrunn Führungen und Verkostungen an. Von Astrid Becker, Geisenbrunn

Andechs FDP verteidigt Gautinger Gewerbegebiet

Kreischefin Hundesrügge rügt Gilchinger Bürgerinitiative. Von Otto Fritscher, Andechs

Bühne Die fröhlichen Absurditäten des Alltags

Veranstalter Wolfgang Ramadan holt im kommenden Jahr wieder bayerische Kabarett-Stars in die Starnberger Schlossberghalle. Von Ellen Krugg, Starnberg

Kunst Die Schönheit des Alterns

Constanze Rebay versammelt für ihre Weihnachtsausstellung Werke von zahlreichen Künstlern im Weßlinger Pfarrstadel Von Patrizia Steipe, Weßling

Konzert Instrumentale Verstrickungen

Das Ensemble Clemente spielt in Dießen eine Serenata Barocca Von Reinhard Palmer, Dießen

Politik Endspurt in Tutzing

Diskussionen und Rundgänge mit den Bürgermeisterkandidaten

Mitten im Landkreis Sonnenbad mit Merry Christmas

Weihnachten ohne Stress ist schön, wenn auch ungewohnt. An Weihnachten ohne Schnee indes haben wir uns längst gewöhnt Kolumne Von Robert Stocker

Politik Verzögert, verweigert, verfahren

Turbulent wie nie zuvor gestaltet sich die Kommunalpolitik in Starnberg. Zwischen Stadtrat und Bürgermeisterin kommt es zu erbitterten Auseinandersetzungen, sogar ein Disziplinarverfahren wird angestrengt. Nur ein Thema ist entschieden: Der B2-Tunnel wird von 2018 an gebaut Von Peter Haacke, Starnberg