bedeckt München 13°
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Panorama - September 2016

838 Meldungen aus dem Ressort Panorama

690140-01-02
Badeunfall Brasilianischer Telenovela-Star ertrinkt beim Baden in Drehpause

Obwohl seine Schauspielkollegin um Hilfe ruft, reagieren die Passanten nicht - sie halten den Unfall für eine Filmszene.

dpa_14925E000C7FCDE5
Urteil in Berlin 19-Jährige muss für den Tod ihres Neugeborenen ins Gefängnis

Die Schülerin aus Berlin verheimlicht ihre Schwangerschaft und bringt unbemerkt in ihrem Kinderzimmer ein Mädchen zur Welt. Dann soll sie den Säugling erstickt haben.

Glamorama Tiger und Gemeinheiten

Kühe haben es im Vergleich zu den Kindern sogenannter Promis leichter: Erstens müssen sie keine albernen Kleider tragen; zweitens verpixelt Google manchmal ihre Köpfe. Von Michael Neudecker

Gletschermumie Ötzi lebt

Vor 25 Jahren entdeckten die Wanderer Erika und Helmut Simon die Gletschermumie Ötzi. Heute gibt es Kinofilme über den Mann aus dem Eis, Menschen essen Ötzi-Pizza und nehmen an "Ötzi Glacier Tours" teil. Von Titus Arnu

Misshandlungen Anklage im Fall Höxter

Gegen das Paar, das in Höxter-Bosseborn Frauen gequält haben soll, will die Staatsanwaltschaft Paderborn laut einem Medienbericht in Kürze Anklage erheben. Wilfried W. und Angelika W. werde Mord durch Unterlassen in zwei Fällen vorgeworfen.

image009
Hessen Esel beißt in Supersportwagen - bis zu 40 000 Euro Schaden

Ob das Tier den McLaren mit einer Karotte verwechselt hat oder ein notorischer Autohasser ist, bleibt unklar - auf jeden Fall ist der Esel ein Wiederholungstäter.

dpa_14926000623ABAC9 Bilder
Promis der Woche Hollywood in Oldenburg, First Lady im Drogeriemarkt

Bilder Nicolas Cage bekommt einen Stern am Walk of Fame - vor der Oldenburger Landesbank. Michelle Obama geht einkaufen und für Nelly wird es endlich wieder "Hot in Herre". Die Promis der Woche.

Topthema_IhreSZ
Ihr Forum Wehrbereite Bahn-Mitarbeiter: ein überfälliger Schritt?

Mitarbeiter der Deutschen Bahn sollen mit Pfefferspray und Schlagstöcken ausgestattet werden, um potentielle Angreifer abzuschrecken. Die Statistik mache dies notwendig: Allein im ersten Halbjahr 2016 kam es zu mehr als 1100 Übergriffen. Ist der zunehmenden Gewalt nur so zu begegnen? Diskutieren Sie mit uns.

5135A7BF-27C7-446F-A964-2BDA8A434021
Sicherheit im Zug Bahn will Mitarbeiter mit Pfefferspray und Schlagstöcken ausstatten

"Wir lassen uns von durchgeknallten Menschen nicht länger auf dem Kopf herumtanzen", kündigt der Sicherheitschef an. Auch Fitnesstraining und Kampfsport gehören zum neuen Konzept.

2016-08-22T225006Z_1551985489_S1BETWXCLZAA_RTRMADP_3_JAPAN-FUNERAL-EXPO
Probeliegen im Sarg Wie bequem ist der Tod?

Im westfälischen Hamm macht Bestatter Heinz Nettebrock seinen potenziellen Kunden ein ungewöhnliches Angebot - glaubt aber nicht, dass es jemand annimmt. Interview von Sophie Burfeind

Urteil "Gorch Fock"-Prozess

Vor acht Jahren starb eine Kadettin an Bord der "Gorch Fock". Nun hat ein Gericht über eine Klage der Eltern geurteilt.

SDE_Sahmenspende
Familienplanung eines lesbischen Paares Ein Kind aus dem Becher

SZplus Emma und Julia lieben sich seit drei Jahren, sie möchten Eltern werden. Doch bei der künstlichen Befruchtung gelten für sie andere Regeln als für Ehepaare. Also versuchen die beiden Frauen ihr Glück auf eigene Faust. Von Laura-Nadin Naue

dpa_14925E00DC9951D2 Video
Bautzen Pressekonferenz der Polizei

Video Polizei nimmt Stellung zu den Auseinandersetzung zwischen gewaltbereiten Rechten und Asylbewerbern.

_T1A9110-1_be_neu
Roundtable in Berlin "Für eine Kommune sind wir noch nicht alt genug"

SZplus Wir haben in Berlin für neun Prominente gekocht und einfach zugehört, was sie sich alles erzählen, wenn der Abend lang ist Moderation: Gabriela Herpell, Lars Reichardt und Lorenz Wagner, SZ-Magazin

dpa_14925E00D8A3CBF3
Urteil Fast zwölf Jahre Haft für 25-Jährigen nach Tod der kleinen Leila

Das neunjährige Mädchen starb, als sie bei Verwandten in Thüringen Urlaub machte. Der Freund der Tante trat sie zu Tode. Insgesamt wies ihr Körper 170 Verletzungen auf.

johannes englmann
Männer Hör auf zu heulen, Mann!

Angeblich ist "der deutsche Mann" am Ende. Dabei geht es ihm selbst doch gut, stellt unser Autor fest. Und fragt sich, wie das zusammenpasst. Von Quentin Lichtblau

whut
Jugendstudie "Generation What" Schüchtert Terror junge Menschen ein?

Die Studie "Generation What" hat ausgewertet, ob junge Menschen wegen der Terroranschläge Zukunftsängste haben - und wie sich die Einstellung zur Zuwanderung ändert. Von Charlotte Haunhorst