bedeckt München

Archiv für Ressort Panorama - 2014

5000 Meldungen aus dem Ressort Panorama

2014-12-21T060138Z_2012898620_GM1EACL12S101_RTRMADP_3_USA-NEWYORK-POLICE
USA Zwei Polizisten in Brooklyn erschossen

Sie saßen in ihrem Streifenwagen, als unvermittelt auf sie gefeuert wurde: Zwei Polizisten sind im New Yorker Stadtteil Brooklyn getötet worden. Anschließend beging der Angreifer Suizid. Er soll aus Rache für tödliche Polizeigewalt gegen Schwarze gehandelt haben.

2014-12-20T114320Z_818124736_GM1EACK1IHK01_RTRMADP_3_GERMANY-CRIME
Überfall auf Berliner Kaufhaus Polizei fahndet nach den KaDeWe-Räubern

Mitten im Weihnachtstrubel haben maskierte Täter am Samstagvormittag das Berliner Luxusgeschäft Kaufhaus des Westens überfallen. Dabei wurden elf Menschen verletzt. Die Polizei fahndet offenbar nach vier Tätern.

getty_gyi_460701366_20141220043301
Familientragödie in Australien Mutter wegen Mordes an acht Kindern festgenommen

Was sich genau in dem Haus im australischen Cairns abspielte, in dem die Leichen von acht Kindern entdeckt wurden, ist noch unklar. Die Polizei hat nun aber eine Hauptverdächtige: Die Beamten haben die Mutter festgenommen.

stars_Poly
Sinnloser Star-Vergleich "Der deutsche 50 Cent"

Medien und Fans vergleichen deutsche Prominente gern mit amerikanischen Stars, um sie größer zu machen. Eine mittelprächtige Idee. Von Marc Baumann und Max Fellmann

SSJN_poly
Sagen Sie jetzt nichts, Anton Hofreiter Sie sind der "Politiker mit den Haaren". Schlimm?

Der Vorsitzende der Grünen über Friseurbesuche, Klaus Wowereit und Headbanging zu Slayer.

Grundsatzurteil zu Leihmutter-Kinder BGH stärkt die Rechte von Wunscheltern

Ein schwules Paar aus Deutschland lässt von einer Leihmutter in Kalifornien ein Kind austragen. In den USA werden die Männer als rechtliche Eltern anerkannt. Doch dann stellt sich das Standesamt in Berlin quer. Jetzt hat der BGH den Männern recht gegeben.

Flüchtlingspolitik
Ihre Post Ihre Post zum Anschlag auf Flüchtlingsunterkunft

Nach dem Brandanschlag auf das Asylbewerberheim in Franken reagierten viele SZ-Leser fassungslos. Haben die Deutschen denn die Massenflucht aus dem Osten nach dem Zweiten Weltkrieg vergessen, fragte einer.

dpa_148B260022B26F06
Finanzskandal in katholischem Orden Franziskaner am Rande der Pleite

Die zweitgrößte Bruderschaft der Welt soll wegen dubioser Finanzgeschäfte vor dem finanziellen Ruin stehen. Italienische Medien berichten von beschlagnahmten Schweizer Konten, Investitionen in ein Hotel - sowie Waffen- und Drogendeals.

Topthema_IhreSZ
Ihr Forum E-Scooter für Ältere und Gehbehinderte in Bussen und Bahnen - eine Gefahr?

Weil ein Gutachten Elektro-Scooter für Ältere und Gehbehinderte in Bussen und Bahnen als gefährlich einstuft, haben Verkehrsbetriebe von Köln bis Oldenburg die Fahrzeuge verbannt. Wird das Verbot auf weitere Städte ausgeweitet, dürften Tausende betroffen sein. Wir fragen uns: ernsthaft? Diskutieren Sie mit uns.

Ermittlungen zu prominentem Pädophilen-Ring Scotland Yard glaubt wichtigem Zeugen in Pädophilie-Skandal

Prominente Politiker, die kleine Jungen sexuell missbraucht - und drei gar getötet haben sollen: Seit 2012 ermittelt Scotland Yard gegen einen Pädophilen-Ring, der im Großbritannien der Siebziger- und Achtzigerjahren aktiv gewesen sein soll.

sde-wochenvorschau
Wochenvorschau Finale!

Die letzte Woche des Jahres bricht an. Und was soll man da tun, außer Weihnachtlich-dumpf im Elternhaus abhängen? jetzt.de-Redakteur Jakob Biazza zeigt, wie ein eleganter Jahresabschluss funktioniert. Von Jakob Biazza

imago52317411h
Öffentlicher Nahverkehr E-Scooter-Verbot in Bussen verärgert Behinderte

Barrierefreie Mobilität ist manchen zu gefährlich: In zahlreichen Städten werden sogenannte E-Scooter in öffentlichen Verkehrsmitteln verboten. Das provoziert Kritik von Behindertenverbänden. Von Jannis Brühl, Köln

Vorwürfe gegen Wiesenhof-Zulieferbetrieb Mit Mistgabeln gegen Enten

Der Wiesenhof-Konzern steht in der Kritik: Auf einem Zulieferbetrieb haben Arbeiter Enten mit Mistgabeln erschlagen. Das zeigen mit versteckter Kamera gedrehte Aufnahmen einer Tierschutzorganisation. Inzwischen hat das Unternehmen reagiert.

dpa_148B1000BE243C8A
Prozess um Methadon-Tod von Chantal Alles in Ordnung, sagt die Schwester

Die elfjährige Chantal starb in der Wohnung ihrer Pflegeltern an einer Überdosis Methadon. Vor Gericht schildert ihre Pflegeschwester stabile, ja liebevolle Verhältnisse - und weiß doch auf viele Nachfragen keine Antwort. Von Hannah Beitzer, Hamburg

Raubmord in Supermarkt in Hannover Polizei nimmt falschen Mann fest

Die Polizei schnappt einen Mann, der einen Raubüberfall mit tödlichem Ausgang auf einen Supermarkt in Hannover verübt haben soll. Stunden später stellt sich heraus: Der Festgenommene war zur Tatzeit nicht in Deutschland.

sde-sexgewalt
Sexuelle Übergriffe auf Frauen Chronologie der Skandale

Selten wurde über sexuelle Gewalt so intensiv diskutiert wie 2014. Vor allem in den USA, wo die Kampagne einer jungen Frau mit ihrer Matratze sogar die Gesetzgeber zum Handeln brachte. Von Franziska Deller

dpa_148B240001FBEC96
Fahren ohne Führerschein Reus muss 540 000 Euro zahlen

"Das war eine Dummheit": Er soll mindestens sechsmal ohne Führerschein Auto gefahren sein. Nun muss Fußball-Nationalspieler Marco Reus eine hohe Strafe bezahlen.