bedeckt München 26°

Archiv für Ressort Panorama - 2013

4906 Meldungen aus dem Ressort Panorama

dpa_14866200E9B01C49
Preis für Kinderrechtsaktivistin Stimme des Gewissens

Die Taliban schossen ihr in den Kopf, sie überlebte und kämpft weiter für das Recht auf Bildung: Die 16-jährige Pakistanerin Malala Yousafzai wurde nun von Amnesty International ausgezeichnet - und gilt als Favoritin für weitere Preise. Von Nadia Pantel

Bilder
Überschwemmung nach Wirbelstürmen Mehr als 40 Tote durch Hochwasser in Mexiko

Bilder 230.000 Menschen sind von den Schäden betroffen, die die Stürme "Manuel" und "Ingrid" in Mexiko angerichtet haben. Noch immer sind große Gebiete an den Küsten überschwemmt, die Zahl der Toten steigt.

000_Hkg8989142
Umsiedlung in Tokio Olympia vertreibt japanischen Rentner zum zweiten Mal

Jahrzehntelang lebte Kohei Jinno in seiner Wohnung. Nun baut Tokio für die Sommerspiele 2020 ein neues Olympiastadion - und der Rentner muss ausziehen. Jinno kennt das: Vor 50 Jahren war er dem größten Sportfest der Welt schon einmal im Weg.

dpa_14865A002BE94216
Trotz offiziellem Rücktrittsgesuch Freiburger Erzbischof Zollitsch übt Ämter vorerst weiter aus

Papst Franziskus hat den altersbedingten Rücktritt des Erzbischofs von Freiburg, Robert Zollitsch, angenommen. Zugleich traf er Regelungen, damit der 75-Jährige seine Ämter als Erzbischof und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz noch ausüben kann, bis Nachfolger feststehen.

29386448
Organtransplantation DGB-Chef Sommer spendet Ehefrau eine Niere

Heute wird DGB-Chef Michael Sommer in einem Berliner Krankenhaus operiert. Der Gewerkschaftschef spendet seiner schwer kranken Ehefrau Ulrike eine Niere. Dabei hat er vor nicht allzu langer Zeit selbst zwei Operationen am Magen hinter sich.

0F2F9478-A493-4F22-BA7B-777D71A880EF
Schiffswrack vor Giglio Aufrichtung der "Costa Concordia" im Zeitraffer

19 Stunden hat es gedauert, bis die "Costa Concordia" wieder aufgerichtet war, das Tausende Tonnen schwere Schiff mussten Stück für Stück bewegt werden. Im Zeitraffer dauert das riskante Manöver nicht einmal eine Minute - dennoch ist der enorme Aufwand sichtbar.

Osnabrück 45-Jähriger gesteht nach 26 Jahren Sexualmord an Schülerin

Die neun Jahre alte Christina aus Osnabrück begegnete ihrem Mörder an einem Novembermorgen 1987 auf dem Weg zur Schule. Jetzt hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Der heute 45-Jährige legte bereits ein Geständnis ab.

DF320F3C-C176-4AC5-A5A0-35C198EAF73B
Schießerei in Washington FBI identifiziert Schützen als ehemaligen Marine-Reservisten

Auf einem Stützpunkt der US Navy in Washington sind bei einer Schießerei mehrere Menschen getötet worden. Die Polizei hat einen Schützen identifiziert, es soll sich um einen Einzeltäter handeln. Obama spricht von einem "feigen Akt".

64B782C3-DDBC-4D61-A661-464E04B9E508
Schiffsbergung vor Giglio "Costa Concordia" ist aufgerichtet

Ende einer riskanten Bergungsaktion: Nach einem 19-Stunden-Manöver ist das havarierte Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" vor der italienischen Insel Giglio aufgerichtet. Bis das Wrack schwimmfähig ist und abtransportiert werden kann, dauert es allerdings noch.

Nordrhein-Westfalen Richter stoppen Freilassung von Kindermörder

Gutachter beschreiben den Mann als hochgradig gefährlichen sadistischen Pädophilen, dennoch hat das Landgericht Bielefeld beschlossen, ihn 2015 auf freien Fuß zu setzen. Jetzt hat das Oberlandesgericht Hamm interveniert.

Stuss mit lustig im September Rasender Minutenzeiger

Bilder Ein betrunkener Dieb schläft am Tatort ein und ein herzkranker Rentner läuft seiner Frau davon. Skurriles aus dem Nachrichtenticker.

2013-09-15T201951Z_593248653_GM1E99G0BW501_RTRMADP_3_USA-COLORADO-FLOODING
Überschwemmungen in Colorado Mehr als 1000 Menschen vermisst

Es regnet immer weiter im US-Bundesstaat Colorado. Rettungskräfte versuchen mit Hubschraubern die von den Wassermassen eingeschlossenen Menschen zu evakuieren. Die Überschwemmungen haben ein sechstes Todesopfer gefordert, mehr als 1000 Menschen werden vermisst.

2013-09-16T190250Z_98981630_GM1E99H08EG01_RTRMADP_3_ITALY-SHIP
Aufrichtung von Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" Erhebe dich, Koloss

Millimeter um Millimeter richtet sich das Wrack der "Costa Concordia" vom Felsengrund vor Giglio auf. Die versunkene Seite ist schwer beschädigt. Es wird nicht leicht, 50.000 Tonnen abzuschleppen. Von Andrea Bachstein und Christopher Schrader

Russland Streit über Philosoph Kant eskaliert - ein Verletzter

Zwei Männer in Russland diskutieren über den Philosophen Kant. Doch schnell reichen dem einen bloße Argumente nicht mehr aus - er prügelt auf seinen Gesprächspartner ein und zieht sogar eine Waffe.

Bilder
Bergung von Kreuzfahrtschiff vor Insel Giglio Bis zum Morgengrauen

Bilder Es ist vollbracht: Das Wrack des havarierten Kreuzfahrtschiffes "Costa Concordia" ist aufgerichtet. 19 Stunden hat die Bergungsaktion vor der Insel Giglio gedauert. Bis das Schiff wieder schwimmfähig ist und weggeschleppt werden kann, dauert es allerdings noch. Die Bergung im Fototicker.

586403-01-08
Aufregung nach Schönheitswettbewerb Rassistische Anfeindungen gegen "Miss America"

Kaum berührte die Krone Nina Davuluris Haar, da gab es im Netz die ersten rassistischen Kommentare. Die neue "Miss America", deren Eltern aus Indien stammen, sei nicht amerikanisch genug, hieß es vielerorts. Eine Reaktion, die beim Großteil der Amerikaner für Entsetzen sorgte.

Bergung der Costa Concordia Zum Livestream der ARD

An diesem Montag soll das havarierte Kreuzfahrtschiff Costa Concordia aufgerichtet werden. Seit 20 Monaten liegt der Koloss nun vor der Insel Giglio. Verfolgen Sie die Bergungsaktion im Livestream.

whatsapp
Schreckensnachricht via Whatsapp "Hi, ich bin Nico"

Unter Niedersachsens Schülern kursiert eine Horrornachricht, in der eine Computerstimme den Empfängern droht: Entweder sie leiten die Nachricht an 20 Freunde weiter, oder es gibt nächtlichen Besuch von einem Neunjährigen ohne Hände und mit einem Gesicht "voller Narben und Blut". Von Helmut Martin-Jung

586064-01-07
Mexiko Tropenstürme fordern zahlreiche Menschenleben

Hurrikan "Ingrid" und Tropensturm "Manuel" nehmen Mexiko in die Zange. Dutzende Menschen kommen bei Überschwemmungen und Erdrutschen ums Leben, Tausende suchen Schutz in Notunterkünften. Für die Menschen an der Karibikküste kommt das Schlimmste allerdings erst noch.

570731-01-07
Mord in der Schweiz Bundespolizei stellt flüchtigen Vergewaltiger in Polen

Seit Freitag hat die Polizei nach einem flüchtigen Sexualstraftäter gesucht, jetzt wurde er in Polen festgenommen. Der verurteilte Vergewaltiger war nach einem Freigang in Genf verschwunden - ebenso wie seine Therapeutin, deren Leiche wenig später gefunden wurde.

NYK913_USA-_0317_11
Schießerei in New York Polizei verletzt zwei Passantinnen am Times Square

Ein Mann hat in der Nacht am New Yorker Times Square für Aufruhr gesorgt. Als Polizisten glaubten, er richte eine Waffe gegen sie, eröffneten sie selbst das Feuer - trafen aber zwei Unbeteiligte.