bedeckt München
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Panorama - April 2013

248 Meldungen aus dem Ressort Panorama

32898196
Dortmunder Zoo Albino-Seebär "Rubio" überraschend gestorben

Er war der weltweit einzige Albino seiner Gattung in einem Zoo - jetzt ist Seebär "Rubio" tot in seinem Gehege aufgefunden worden. Schuld an dem plötzlichen Ableben könnten zwei Erdkröten sein. Von Jana Stegemann

Drogenhandel in Mali Wenn der Bürgermeister Koks schmuggelt

Er wurde regelmäßig beim Nichtstun gesehen, habe jedoch unschätzbare Reichtümer besessen: Ein Kleinstadt-Bürgermeister in Mali gilt als Schlüsselfigur des globalen Drogenhandels zwischen Europa und Lateinamerika. Der Mann ist jetzt verhaftet worden - doch das Geschäft dürfte auch ohne ihn weitergehen. Von Tobias Zick

25 Personen vergiftet (Vorschaubild) Video
Verschenkte Brötchen enthielten Rattengift 25 Personen vergiftet

Video Ein Unbekannter hatte Mitarbeitern einer Firma in Vechta Brötchen vor die Tür gelegt, nach dem Verzehr klagten 25 Menschen jedoch über Magenschmerzen. Die Brötchen waren anscheinend mit Rattengift versehen. Agentur: zoom.in

35D4373B-CE1A-4BAA-9BB8-9E2DFE478F9B
Anschlag in Boston Was die Bomben-Reste über die Täter verraten

Schießpulver, Eieruhren, Nägel und zwei Töpfe - damit verwandelten die Täter den Boston-Marathon in einen Albtraum. Die simple Machart der Bombe ist die eine Herausforderung für das FBI. Die andere ist der gewaltige Wust an Bildern und Videos. Wie lässt sich darin der entscheidende Hinweis finden? Von Pascal Paukner und Michael König

ostermaersche_640x360
Interaktive Grafik An die Fahnen!

Pünktlick zu Ostern trifft sich auch in diesem Jahr wieder die Friedensbewegung. Wie sich die Zahl der Teilnehmer in den vergangenen Jahrzehnten verändert hat und welche Parolen früher und heute verwendet wurden - ein interaktiver Überblick.

25 Menschen essen Brötchen mit Rattengift
Niedersachsen 25 Personen essen Brötchen mit Rattengift

Die Brötchen seien ein Geschenk und könnten gegessen werden - das stand auf dem Karton mit Backwaren, den ein Unbekannter vor einer Firma im Kreis Vechta abgestellt hat. Erst beim Essen fiel den Mitarbeitern eine merkwürdige Substanz auf. Rattengift, wie die Laboruntersuchung zeigte.

2013-04-12T153924Z_1143613784_TM4E94C0WBD01_RTRMADP_3_USA
Schutz vor Terroranschlägen Freiheit sieht anders aus

Bunkerartige Gebäude aus extrahartem Beton: Bei vielen öffentlichen Bauten in den USA haben weder Architekt noch Bauherr das letzte Wort, sondern die Polizei. Doch die Terroristen suchen sich längst andere Ziele. Von Jörg Häntzschel

Ermittlungen des FBI "Irgendjemand weiß, wer das getan hat"

Mehr als 1000 Fahnder sind im Einsatz, und dennoch sind die Erkenntnisse nach dem Anschlag in Boston bisher gering. Konkret sucht die Polizei nach Hinweisen zu schwarzen Nylontaschen. Das FBI hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Anschlag auf Boston-Marathon Bomben waren mit Schießpulver und Metallsplittern versehen

Erste Hinweise auf die Bauweise der Bomben: Das FBI hat Schrotkugeln, Nägel und Metallteile gefunden, die von einem Schnellkochtopf stammen könnten. Diese gefährliche Mischung soll mit Schießpulver zur Explosion gebracht worden sein.

2013-04-16T114754Z_482831284_GM1E94G1IWV01_RTRMADP_3_ATHLETICS-MARATHON-BOSTON-B
Bomben bei Boston-Marathon Anschlag auf Amerikas Selbstbewusstsein

Meinung Der Patriots' Day ist der Tag, an dem Amerika seiner Stärke und Widerstandskraft gedenkt. Wer an diesem Tag in Boston zwei Bomben zündet, der will sich der Symbolik des Datums bemächtigen, der Symbolik des Ortes und der Symbolik dieses Sportfests. Und doch hat das ganze Land bemerkenswert unhysterisch auf den Anschlag reagiert. Ein Kommentar von Stefan Kornelius

567006-01-08 Bilder
Boston am Tag danach Suche nach Normalität

Bilder Nichts ist mehr, wie es war. Die USA erwachen am ersten Morgen nach dem Albtraum von Boston. Die Hintergründe sind noch immer völlig unklar, erst langsam legt sich der Schock.

dpa_14852000B24ABB08
Prozess um Brustimplantat-Skandal Hauptangeklagter empfindet "nichts" für Geschädigte

In Frankreich beginnt der Mammut-Prozess gegen den Brustimplantat-Produzenten Jean-Claude Mas. Dieser hatte für die Herstellung billiges Industriesilikon verwendet. Reue zeigt Mas nach wie vor keine - laut eigener Aussage hält er sein Produkt für "perfekt". Von Stefan Ulrich

Tests von Fertiggerichten Pferdefleisch in fünf Prozent der Proben

Jedes 20. Rindfleisch-Fertiggericht enthält Pferdefleisch. Dies ist das Ergebnis europaweiter Tests von mehr als 7000 verschiedenen Proben. EU-Gesundheitskommissar Borg spricht von Lebensmittelbetrug - eine Gefahr für die Gesundheit der Verbraucher sieht er aber nicht.

9441773A-E172-49E5-90A5-EF6DC87C0772
Iranisch-pakistanisches Grenzgebiet Viele Tote nach heftigem Erdbeben

Das iranisch-pakistanische Grenzgebiet ist von schweren Erdstößen erschüttert worden. Auf pakistanischer Seite sollen zahlreiche Menschen bei dem Beben der Stärke 7,8 ums Leben gekommen sein. Eine genaue Zahl der Todesopfern liegt bislang nicht vor.

Herrenschuhe für die größten Füße der Welt
Schuhe in Größe 66 Schuster fertigt für die größten Füße der Welt

Nach Caracas in Südamerika soll die Reise gehen - dort lebt der Mann mit den größten Füßen. Doch zum Kundenkreis von Schuhmacher Georg Wessels aus dem Münsterland gehören noch weitere Rekordhalter.

564296-01-08
Newsticker zum Nachlesen Obama bezeichnet Anschlag als "Terrorakt"

Zahl der Verletzten steigt auf mehr als 150 +++ Polizei dementiert Berichte über weitere Sprengsätze +++ Bislang nur Spekulationen über Hintergründe des Bombenanschlags +++ FBI bittet Bevölkerung um Unterstützung +++ Sicherheitskräfte riegeln Straßen ab Der Newsblog zum Nachlesen. Von Felicitas Kock, Sarah K. Schmidt und Michael König

560533-01-07
Unfall-Video sorgt in Indien für Empörung Autofahrer ignorieren schwerverletzte Familie

Ein Überwachungsvideo hat in Indien für Entrüstung gesorgt: Es zeigt, wie ein verletzter Mann nach einem Unfall mit seinem kleinen Sohn auf einer vielbefahrenen Straße in Jaipur steht - und vergeblich um Hilfe fleht. Was es nicht zeigt: Während die anderen Verkehrsteilnehmer ungerührt an der Unfallstelle vorbeifahren, verbluten Frau und Tochter.

Hausfassade in Darmstadt eingestürzt
Darmstadt Historische Hausfassade in Hessen eingestürzt

Ein riesiges Loch klafft in dem Haus, drei Stockwerke sind weggebrochen, der Blick auf die Badewanne ist von der Straße aus frei. Hausbesitzer und Bewohner stehen ratlos und geschockt an der Liebfrauenstraße in Darmstadt vor den Trümmern, die mal ihr Zuhause waren.

Justin Bieber in Dortmund
Umstrittener Gästebucheintrag Anne-Frank-Haus nimmt Justin Bieber in Schutz

Der Besuch des Teenie-Stars sei wichtiger gewesen als dessen unbedachter Gästebucheintrag, so verteidigt eine Sprecherin des Anne-Frank-Haus Justin Bieber. Dieser hatte geschrieben, er hoffe, Anne Frank wäre Bieber-Fan gewesen - und dafür weltweit Kritik geerntet.

Singapur Die teuerste Villa der Welt

242 Millionen Dollar für ein unspektakuläres zweistöckiges Wohnhaus im Grünen? Der Stadtstaat Singapur hat die höchste Millionärsdichte und die horrendesten Immobilienpreisen der Welt - und die angebotene Villa eine Besonderheit. Von Arne Perras

2013-04-15T222119Z_238201005_GM1E94G0HMH01_RTRMADP_3_ATHLETICS-MARATHON-BOSTON-B
Anschlag auf Boston-Marathon Chronik eines Albtraums

Feuerball, Rauchwolke, Polizisten mit gezogener Waffe: Amateuraufnahmen und Augenzeugenberichte zeigen das Ausmaß der Anschläge in Boston. Mit Hilfe sozialer Netzwerke lässt sich der Schock nachvollziehen, der die Teilnehmer und Zuschauer des Marathonlaufs ereilte. Von Michael König

getty_gyi_166665581_20130415225101
Marathon-Veteran beim Boston-Marathon Der dem Schrecken trotzt

Es ist das Bild, das den Schrecken des 117. Boston Marathons vollständig einfängt: Ein 78-jähriger Marathonläufer wird durch die Wucht der Explosion zu Boden gerissen. In den Gesichtern der Polizisten, die vor ihm stehen, ist Panik zu lesen. Von Dorothea Grass

dpa_148520000D1E67A7
Anschlag auf Boston-Marathon Die USA im Schockzustand

US-Präsident Obama vermeidet in einer ersten Stellungnahme das Wort "Terrorismus". Doch nach den Sprengstoffexplosionen beim Boston-Marathon, bei denen mehr als 100 Menschen verletzt wurden und drei starben, schaltet das Land reflexartig in den Terrorabwehr-Modus. An vielen Orten in den Vereinigten Staaten werden die Sicherheitsvorkehrungen erhöht.

562996-01-08
Explosionen in Boston Lauf des Schreckens

27.000 Menschen treten beim Boston-Marathon an, es ist ein friedliches Sportfest - bis zwei Bomben explodieren. Die Teilnehmer, die mit dem Leben davonkommen, können ihr Entsetzen nur schwer in Worte fassen. Ein Feature von Christian Wernicke, Washington

Explosion beim Boston Marathon
Anschlag auf Marathon Explosionen erschüttern Boston

Anschlag auf den Marathon mitten in der US-Metropole Boston: Mindestens drei Menschen kamen der Polizei zufolge ums Leben, unter ihnen ein achtjähriger Junge. Mehr als hundert Menschen wurden verletzt. Das FBI hat die Ermittlungen an sich gezogen - Präsident Obama verspricht, die Täter zur Rechenschaft zu ziehen.

Baustelle an der East Side Gallery
Mauer-Denkmal in Berlin Unbekannte schlagen Wachmann an der East Side Gallery nieder

Seit Wochen gibt es Proteste für den Erhalt des Mauerabschnitts, nun wurde ein Wachmann auf dem Baugelände der East Side Gallery niedergeschlagen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und Hausfriedensbruchs.

dpa_1484AA0079CC428D
Fall Natascha Kampusch Expertenbericht gegen die Theorie vom Zweittäter

Mit hoher Wahrscheinlichkeit habe Priklopil die Entführung allein durchgeführt heißt es im Abschlussbericht einer internationalen Expertengruppe, die den Fall Natascha Kampusch noch einmal untersuchte. Die österreichischen Behörden hoffen nun, dass endlich Ruhe einkehrt. Doch kaum einer wagt, daran zu glauben. Von Cathrin Kahlweit, Wien

dpa_14851E00D5C4F8B2
Urteil zum Wetter Regen-Wette gilt nicht als Glücksspiel

Wenn es an einem bestimmten Tag eine bestimmte Menge regnet, will ein Möbelhaus seinen Kunden den Kaufpreis erstatten. Erlaubnispflichtiges Glücksspiel, fand eine Behörde. Ein Gericht in Baden-Württemberg hat nun anders entschieden.

hundbaseball Video
Hund von Playstation verwirrt Schäferhund attackiert TV-Gerät

Video Weil er einen Baseball auf der Playstation für echt hielt, hat ein Hund ein TV-Gerät attackiert. Das Herrchen hatte zufällig ein Smartphone zur Hand und damit die lustige Szene festgehalten. Agentur: zoom.in

Berlin Toter Säugling verhungert und verdurstet

Der kleine Junge, dessen Leiche vor knapp einer Woche in Berlin gefunden wurden, ist verhungert und verdurstet. Die Mutter des Babys und deren Lebensgefährte befinden sich in Untersuchungshaft.

dpa_14851C00B65C384B Bilder
Wetter in Deutschland Sommerliches Frühlingserwachen

Bilder Plötzlich war er da: der ersehnte Frühlingsbeginn. Mit Temperaturen um die 20 Grad und mehr hat sich Deutschland am Wochenende endlich vom viel zu langen Winter verabschiedet.

dpa_14851E00D057FBC3
Türkischer Musiker Fazil Say Pianist wegen Islam-Beleidigung verurteilt

"Ist das Paradies denn ein Bordell?": Weil der türkische Pianist Fazil Say den Islam beleidigt haben soll, ist er von einem Gericht in Istanbul zu zehn Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden. Say war beim Urteil nicht anwesend, er tourt zur Zeit durch Deutschland.

dpa_14851A00D723F0AE
Flugzeugunglück auf Bali Flieger stürzt bei missglückter Landung ins Meer

Vor der indonesischen Ferieninsel Bali ist es zu einer dramatischen Bruchlandung gekommen. Eine Boeing 737 mit mehr als 100 Passagieren an Bord stürzte kurz vor der Landebahn ins Meer, doch alle Insassen konnten gerettet werden. Die US-Flugaufsichtsbehörde hat jetzt unabhängig von dem Unglück eine Überprüfung des Flugzeugtyps angewiesen.

199339-01-08
Türkischer Starpianist vor Gericht Zu wenig Taktgefühl

Während der türkische Starpianist Fazil Say durch Deutschland tourt, läuft in Istanbul ein Prozess gegen ihn. Der Musiker soll religiöse Gefühle vieler Menschen verletzt haben - er könnte zu 18 Monaten Haft verurteilt werden. Von Tim Neshitov

2013-04-14T181853Z_1143740816_GM1E7BN1SXT01_RTRMADP_3_US-JUSTINBIEBER
Empörung über Gästebucheintrag "Hoffentlich wäre Anne Frank Bieber-Fan gewesen"

Teenie-Star Justin Bieber hat sich in Amsterdam das Anne-Frank-Haus angeschaut - und sorgt jetzt mit seinem Gästebucheintrag über das Holocaust-Opfer für Aufregung.

Papst Franziskus
Reformpläne des Papstes Franziskus will Macht der Kurie beschneiden

Papst Franziskus macht ernst: Offenbar plant er eine grundlegende Reform der römischen Kurie. Er hat dafür eine Kommission von acht Kardinälen einberufen. In dieser dominiert die Weltkirche - ihre tatsächliche Macht ist allerdings unklar. Von Matthias Drobinski

Bus stürzt in den Anden in eine Schlucht
Mehr als 30 Tote in Peru Bus stürzt 200 Meter tief in eine Schlucht

Bei einem Busunglück in Peru sind mehr als 30 Menschen ums Leben gekommen. Das Fahrzeug stürzte 200 Meter tief in eine Schlucht. Verkehrsunfälle sind in den Anden häufig.

546309-01-07
Ausbruch Französischer Häftling sprengt sich aus Gefängnis frei

Ein mutmaßlicher Polizistenmörder bombt sich im nordfranzösischen Sequedin den Weg in die Freiheit. Dabei nimmt der Täter vier Wärter als Geiseln. Sie sind mittlerweile frei. Vertreter der Gefängniswärter fordern den Rücktritt des Justizministers.

dpa_14851A00FD70C45B
Lotto-Rekordgewinn Hesse wird 46-facher Millionär

Es ist der höchste deutsche Lotteriegewinn aller Zeiten. Ein Spieler aus Hessen hat mit sieben richtigen Zahlen auf einen Schlag gut 46 Millionen Euro gewonnen. Die statistische Wahrscheinlichkeit dafür lag bei 1:59 Millionen. Die Identität des Gewinners: streng geheim.

Schwerer Erdstoß nahe Kobe Mindestens 24 Verletzte durch Erdbeben in Japan

Ein schweres Erdbeben zerstört in Japan mehrere Häuser und verletzt 24 Menschen. Der Betreiber der beiden Atomreaktoren, die derzeit in Japan in Betrieb sind, versichert, alles sei in Ordnung. Nachbeben dürften folgen.

303087-01-07
Prozess gegen kanadischen Pornodarsteller Magnotta muss sich wegen Mordes vor Gericht verantworten

Er soll seinen chinesischen Freund getötet und zerstückelt haben, die Leichenteile gingen per Post bei Schulen und Parteien ein. In Berlin wurde der ehemalige Pornodarsteller Luka Rocco Magnotta nach seiner Flucht festgenommen. Eine Richterin entschied nun nach dem Vorverfahren, dass ausreichend Beweise für den Hauptprozess vorliegen.

Streit in städtischer Kita in Lüneburg Eltern wollen rechter Erzieherin ihre Kinder nicht anvertrauen

Eine mutmaßliche Rechtsextremistin soll in Lüneburg künftig wieder Kinder an einer städtischen Kita erziehen. Nun greift eine Elterninitiative zum letzten Mittel. Von Antonie Rietzschel

Berlin Rentnerin stirbt nach Zwangsräumung ihrer Wohnung

Eine 67-jährige Seniorin ist zwei Tage nach der Zwangsräumung ihrer Wohnung in Berlin verstorben. Ein soziales Bündnis erhebt harsche Vorwürfe.

2013-04-11T205008Z_1865668404_GM1E94C0CRG01_RTRMADP_3_DUBAI
Polizei in Dubai Lamborghini als Streifenwagen

Standesgemäß: Als "Symbol für die wirtschaftliche Gesundung des Emirats Dubai" bezeichnet die ortsansässige Polizei ihren neuen Dienstwagen. Der ist 700 PS stark und erreicht Spitzengeschwindigkeiten von 350 Stundenkilometern - könnte aber in engen Gassen zum Problem werden.

dpa_14851600AC274938
Spielwarenhersteller in der Kritik Passkontrolle für Barbie

Barbie als illegale Einwanderin? Eine Gummipuppe mit Traummaßen entfacht in den USA eine politische Diskussion. Kritiker werfen dem Spielwarenhersteller Mattel vor, mit einer neuen Barbie Mexikaner zu diskriminieren.

Beziehungsaus Alessandra und Oliver Pocher trennen sich

Comedian Oliver Pocher und seine Frau Alessandra gehen künftig getrennte Wege. Um die drei gemeinsamen Kinder wollen sie sich aber gemeinsam kümmern. Neben dem Promi-Paar selbst meldet sich auch Boris Becker zu Wort.

dpa_1485160036A28008
Erneute Kritik an US-Sängerin Malawi will Madonna nicht mehr dankbar sein

Sie forderte Sonderbehandlung - und bekam keine: Bei ihrer Ausreise aus Malawi soll Madonna deshalb einen Flughafen-Mitarbeiter "tyrannisiert" haben. Prompt schickte ihr Präsidentin Joyce Banda ein Schreiben hinterher, in dem sie betont, dass ihre Dankbarkeit Grenzen habe. Von Tobias Zick

Österreich Red-Bull-Erpresser bei Geldübergabe festgenommen

Er drohte per Brief, Mail und SMS damit, Getränkedosen mit Fäkalkeimen zu verunreinigen. Jetzt hat die österreichische Polizei den Mann, der versucht haben soll, Red Bull zu erpressen, festgenommen. In einer filmreifen Aktion.

Serbien Amokläufer erliegt Verletzungen

Zwei Tage nach dem Blutbad in einem serbischen Dorf ist der mutmaßliche Amokschütze seinen Verletzungen erlegen. Ein Familienstreit könnte Hintergrund der Tat mit 13 Toten sein.

Havariertes Atomkraftwerk Radioaktiv verseuchtes Wasser ausgetreten

Gefährliche Pannenserie: Mehr als 120.000 Liter radioaktiv verseuchtes Wasser sind bisher schon in japanischen Boden versickert - und am havarierten Atomkraftwerk Fukushima gibt es immer wieder neue Vorfälle.