bedeckt München 17°

Archiv für Ressort Panorama - Dezember 2013

753 Meldungen aus dem Ressort Panorama

promiblog_fertig_Bilderrahmen_208x156
Antarktis-Expedition Prinz Harry erreicht Südpol

Prinz Harry und seine Mitstreiter sind am Freitag am südlichsten Punkt der Erde angekommen. Und das, obwohl das Wetter von Anfang an nicht mitgespielt hat. Statt einem Wettlauf der Teams wurde die Expedition zu einer gemeinsamen Trekking-Tour der Kriegsversehrten.

Umfrage des Erzbistums Köln Katholiken bewerten Lehre der Kirche als weltfremd

Das Erzbistum Köln hat seine Gläubigen nach ihrer Meinung zu Scheidung, vorehelichem Sex, Verhütungsmitteln und homosexuellen Partnerschaften befragt. Mit eindeutigem Ergebnis.

dpa_148718008DA7244F
Trauerfeier für Nelson Mandela Gebärdensprachen-Dolmetscher war offenbar wegen Mordes angeklagt

Schwere Vorwürfe gegen Thamsanqa Jantjie. Der südafrikanische Dolmetscher für Gebärdensprache war offenbar mehrmals angeklagt - unter anderem wegen Vergewaltigung, Einbruchs und Mordes. Er hatte bei der Trauerfeier für Nelson Mandela nur Zentimeter von US-Präsident Barack Obama entfernt gestanden.

getty_gyi_455599199_20131212210301
Israel Schwerer Wintersturm legt Jerusalem lahm

Ein halber Meter Schnee bedeckt die Heilige Stadt. Das ist mehr als ungewöhnlich - und stellt die Menschen in Jerusalem und Umgebung vor große Probleme. Jerusalems Bürgermeister bittet das Militär um Hilfe.

dpa_1486FA002BD419B9
Rassismus-Vorwürfe wegen Berliner Polizeivideo Ausländische Taschendiebe werden ersetzt

Alle Taschendiebe haben einen Migrationshintergrund. Das impliziert zumindest das Warnvideo im Nachrichtenfenster einiger Berliner U-Bahnen. Nach öffentlicher Kritik will die Berliner Polizei die Szenen jetzt austauschen.

_Vorlage_Elements_Bilderrahmen_208x156.psd
Promiblog zu Königin Elisabeth Queen of Nuts

Wenn es um ihre Nüsse geht, versteht Queen Elizabeth keinen Spaß. So wurde die Monarchin "fuchsteufelswild", als Sicherheitskräfte im Buckingham Palace aus Schälchen mit Cashewnüssen naschten. Die waren nämlich für jemand anderen gedacht.

dpa_14871800B4C478C2
Ein Jahr nach dem Massaker von Newtown Schock ohne Konsequenzen

20 Schulkinder und sechs Lehrerinnen starben vor einem Jahr bei dem Amoklauf von Newtown. US-Präsident Barack Obama versprach schärfere Gesetze gegen Waffen - doch die Lobby hat teilweise sogar das Gegenteil erreicht. Von Nicolas Richter, Washington

Bilder
Foodwatch-Report zu Lebensmittelkontrollen Von Maden und Mäusen

Bilder Schimmel und Dreck in Kühlschränken, mumifizierte Ratten auf dem Boden: Für die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch hat das System der Lebensmittelkontrollen in Deutschland "versagt". Verbraucher haben kaum eine Chance zu erfahren, in welchen Betrieben die eklatanten Hygienemängel festgestellt wurden.

18 Verdächtige festgenommen Pädophilie-Razzia in Spanien

Sie besaßen Dokumente "mit schwerwiegendem pädophilen Inhalt": Die spanische Polizei hat 18 Menschen unter Pädophilie-Verdacht festgenommen. Unter den Verdächtigen ist auch ein Deutscher, der wegen langjährigen Missbrauchs vorbestraft ist.

142088-01-07
Trauerfeier für Nelson Mandela Gebärdensprach-Dolmetscher erlitt "Schizophrenie-Anfall"

War der Mann ein Hochstapler - der Mann, der wüst durch die Gegend fuchtelte, statt die Reden bei der Trauerfeier für Nelson Mandela für Gehörlose zu dolmetschen? Thamsanqa Jantjie hat sich mit einer psychischen Krankheit entschuldigt. Seine Chefs sind offenbar verschwunden.

844201-01-07
China Regierung plant Rauchverbot in der Öffentlichkeit

Ein Drittel aller Raucher weltweit kommt aus China. Doch alle Maßnahmen der Regierung gegen den Tabakkonsum sind bisher gescheitert. Jetzt will der Staat das Rauchen in der Öffentlichkeit landesweit verbieten. Doch das gibt es ein Problem.

Foodwatch zu Lebensmittelkontrollen "Politik schützt Schmuddelbetriebe besser als Verbraucher"

Gammelfleisch, Betrug mit Analogkäse, Pferdefleisch in Fertigprodukten: Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch beklagt, dass es in Deutschland viel zu wenige Lebensmittelkontrollen gibt. Hinzu komme eine katastrophale Informationspolitik der Behörden.

2kaj2038
Synode über Zukunft der Kirche Das Experiment von Trier

Im ältesten Bistum Deutschlands werden Priester und Laien von Freitag an zwei Jahre lang über die Zukunft ihrer Kirche diskutieren. Doch wie viel Dialog verträgt sie, wie mutig sind ihre Bischöfe? Es geht schließlich um Macht - und darum, sie abzugeben. Von Matthias Drobinski

dpa_148716007035079D
Promiblog zu Brand bei Rapper Polizei ermittelt in Bushidos Oberstübchen

Mit selbstgemischtem Brandbeschleuniger soll ein Unbekannter im Dachstuhl Feuer gelegt haben. Rapper Bushido tobt, nachdem Flammen erheblichen Schaden an seiner Villa angerichtet haben. Die Polizei hält sich bedeckt.

getty_gyi_455091349_20131211171801
Baukran-Unfall in Bad Homburg "Keine Person mehr unter den Trümmern"

Die Frau stand an der Kasse, als ein Baukran auf die Aldi-Filiale krachte und sie tötete. Nach dem Unfall in Bad Homburg bleibt sie das einzige Opfer. Die Bergungsarbeiten sind beendet. Doch die Ermittlungen beginnen gerade erst.

Nach Flughafen-Evakuierung Gewerbsmäßiger Gepäckdieb muss in Haft

Ein grellbunter Trolley löst ein Chaos am Düsseldorfer Flughafen aus. Tausende Passagiere kommen nicht weiter. Schuld ist ein gewerbsmäßiger Gepäckdieb - der schon in Großbritannien gut bekannt war.

Geburtenregistrierung 230 Millionen Kinder sind für Behörden unsichtbar

Jedes dritte Kind unter fünf Jahren weltweit ist nicht offiziell registriert. In den vergangenen zehn Jahren ist diese Zahl zwar gesunken, doch die Folgen für papierlose Kinder sind gravierend. Von Caro Lobig