bedeckt München 18°

Archiv für Ressort Panorama - Dezember 2013

753 Meldungen aus dem Ressort Panorama

_Vorlage_Elements_Bilderrahmen_208x156.psd
Promiblog zu Teenie-Star im Ruhestand Bye, bye, Bieber?

Justin Bieber hat angekündigt, sich von seiner aktiven Musikerkarriere zurückziehen zu wollen. Die einen mögen jetzt jubeln, die anderen weinen. Für beides gibt es keinen Grund - oder glaubt wirklich irgendjemand, er sei den halbstarken Bühnenschrat jetzt los?

Florida
Dorf der Sexualstraftäter Leben auf Abstand

In den USA dürfen Sexualstraftäter nicht in der Nähe von Schulen oder Parks wohnen. Also ziehen sie in die Einsamkeit. In dieser Siedlung in Florida hausen 110 Ex-Sträflinge. Wir haben sie besucht. Von Max Fellmann

dpa_14872400D1BB9A1B
Ex-Posträuber Ronnie Biggs Tod eines Gentleman-Gangsters

Das Verbrechen, an dem er beteiligt war, ist in die Geschichte eingegangen und sein Name auf ewig mit dem "großen Postraub" verbunden. Ronnie Biggs war ein bisschen gerissener als die Scotland-Yard-Fahnder, die ihn verfolgten. Jetzt ist er im Alter von 84 Jahren gestorben. Von Oliver Klasen

Havariertes Atomkraftwerk Tepco will Fukushima Daiichi komplett stilllegen

Der öffentliche Druck zeigt Wirkung: Die Betreiberfirma des schwer beschädigten Atomkraftwerks Fukushima Daiichi hat nun die endgültige Stilllegung aller Reaktoren verkündet. Aus finanziellen Gründen hatte das Unternehmen den Schritt lange hinausgezögert.

Wohltäter in Kanada Mann gewinnt 40 Millionen Dollar - und spendet alles

Was man mit einem Lottogewinn alles anstellen könnte. Häuser kaufen, um die Welt reisen, nie wieder arbeiten. Ein Mann aus Kanada hat sich jetzt dafür entschieden, den gesamten Gewinn zu spenden - im Gedenken an seine verstorbene Ehefrau.

Evakuierung in Harvard Student wegen falschen Bombenalarms vor Gericht

"Bomben befinden sich auf dem Campus": Eine E-Mail mit diesem Satz versetzte die US-Eliteuniversität Harvard mitten in der Prüfungszeit in Aufregung. Vier Gebäude wurden evakuiert. Jetzt muss sich ein Student vor Gericht verantworten.

getty_gyi_55837695_20131218082101
Großbritannien Legendärer Posträuber Ronnie Biggs ist tot

Berühmt für das "Verbrechen des Jahrhunderts": Gemeinsam mit seiner Bande raubte Ronnie Biggs 1963 einen Postzug aus und erbeutete 2,6 Millionen Pfund. Aus dem Gefängnis konnte er fliehen, danach tauchte er in verschiedenen Ländern unter. Jetzt ist er im Alter von 84 Jahren gestorben. Er hat sein Verbrechen nie bereut.

dpa_148722004A362AE2
Brad Pitt wird 50 Alles Gute, lieber Ökoschluffi

Brad Pitt, einst "Sexiest Man Alive", ist mit 50 Jahren so angepasst und unspektakulär, dass er jederzeit den Alltag mit uns teilen könnte. Davon hatten wir zwar immer geträumt - aber das war irgendwie anders gemeint. Ein offener Brief an ein Sexsymbol. Von Violetta Simon

Athen Ex-Verkehrsminister illegal mit Luxuswagen unterwegs

Kein Führerschein, keine Zulassung: Bei einer Kontrolle in Athen haben Polizisten einen früheren Verkehrsminister mit gefälschten Kennzeichen erwischt - seine Rechtfertigung dürfte die Steuerzahler verärgern.

Pass_Karolina
Skurriles Gewinnspiel Warum eine Schwedin jetzt Klaus-Heidi heißt

Ein Jahr Berlin. Miete, Deutsch-Kurs, Karte für den Nahverkehr - alles kostenlos. Die einzige Bedingung: ein neuer Name. Für ein Gewinnspiel der Lufthansa in Schweden nahm Karolina Friberg den Namen Klaus-Heidi an. Doch der Hauptpreis ging an einen anderen Kandidaten. Ein Anruf bei einer dennoch glücklichen Verliererin. Von Tobias Dorfer

988740-01-07
Anzeige wegen sexueller Belästigung Kuss voller Verachtung

Die Mailänder Studentin will eigentlich nur demonstrieren, dann küsst sie einen Polizisten auf den Helm. Was aussieht wie ein Friedensangebot, endet in einer Anklage wegen sexueller Belästigung.

dpa_14872000D7883750
Hamburg Statiker urteilen: "Esso-Häuser" unbewohnbar

Die 100 Mieter der einsturzgefährdeten "Esso-Häuser" auf der Hamburger Reeperbahn dürfen nicht in ihre Wohnungen zurück. Tausende wollen gegen den Abriss und die befürchtete Gentrifizierung des Bezirks protestieren.

TOR117_PEOPLE-AMANDAKNOX-_0430_11
E-Mail an florentinisches Berufungsgericht Amanda Knox fürchtet italienisches Gericht

In einer emotionalen Nachricht hat sich die Amerikanerin Amanda Knox an das Gericht in Perugia gewandt. Darin erklärt sie, warum sie als Angeklagte nicht am dritten Prozess um den Mordfall Meredith Kercher teilnimmt.

2yqt0127
Britisches Königshaus Scotland Yard schließt Mordkomplott gegen Diana aus

Die Anschuldigungen wogen schwer: Die britische Eliteeinheit SAS sei schuld am Tod von Prinzessin Diana, hatten britische Medien behauptet. Scotland Yard kommt zu einem anderen Ergebnis.

dpa_14871C008D00D54E
Wetter an Weihnachten Ist so warm der Winter

Es ist, als hinge das Glück der Deutschen momentan an einer Frage: Wird an Heiligabend Schnee vom Himmel fallen? Seit dieser Woche können Wetterexperten eine Antwort geben. Von Andreas Frey

dpa_148714006ACDCC91
Prozess um Transplantationsskandal Doktor O. kommt vorerst frei

500.000 Euro Kaution zahlt er für seine Freiheit: Der Angeklagte im Göttinger Transplantationsprozess wird unter Auflagen aus der Untersuchungshaft entlassen. Eine mehrjährige Haftstrafe muss er dennoch fürchten. Von Christina Berndt, Göttingen

2013-12-08T000429Z_883537591_GM1E9C80M8T01_RTRMADP_3_USA
Weihnachtsdebatte in USA Welche Hautfarbe hat Santa?

Santa ist Santa, darin dürften sich die Kinder in aller Welt einig sein. In einer Talkshow des US-Nachrichtensenders Fox News eröffnete eine Moderatorin nun eine Debatte um die Hautfarbe des Weihnachtsmannes. Von Anna Günther

Organspende-Prozess Göttinger Transplantationsarzt kommt aus U-Haft frei

Der frühere Leiter der Göttinger Transplantationsmedizin kommt gegen Kaution auf freien Fuß. Dennoch wird der Haftbefehl aufrecht erhalten. Wegen seiner mutmaßlichen Verwicklung in den Organspende-Skandal droht ihm eine Verurteilung - unter anderem wegen Körperverletzung.

2013-02-18T121540Z_98828895_BM2E92I0ZNE01_RTRMADP_3_HORSEMEAT
Lebensmittelindustrie Neuer Pferdefleischskandal in Frankreich

Erst wurden die Pferde von der Pharmaindustrie für die Herstellung von Medikamenten genutzt - dann soll ihr Fleisch als Lebensmittel verkauft worden sein. Die französische Polizei hat nach einer Razzia 21 Personen festgenommen. Das Fleisch Hunderter Tiere könnte in den Handel gelangt sein.

dpa_1487200008DE17C6
Nach Evakuierung an der Reeperbahn Statiker überprüfen Esso-Häuser

Der Schock war groß, als Dutzende Menschen am Wochenende ihre Häuser an der Reeperbahn plötzlich verlassen mussten. Jetzt sollen Statiker noch einmal ihre Einschätzung abgeben.

dpa_1487140015275290
Indien ein Jahr nach Gruppenvergewaltigung Zweifel an der Reformfähigkeit

Meinung Vor einem Jahr ist eine Studentin nach sexueller Misshandlung durch sechs Männer gestorben, im Schnitt wird in Indien alle 21 Minuten eine Frau vergewaltigt. Zwar wurden vier der Angeklagten mit dem Tod bestraft. Statt Rache sind aber Reformen dringend erforderlich. Ein Kommentar von Tobias Matern

140155-01-07
Kapitalismuskritik Papst verteidigt sich gegen Marxismus-Vorwürfe

"Diese Wirtschaft tötet": Die kapitalismuskritischen Äußerungen des Papstes in seinem Apostolischen Schreiben verstanden viele als Marxismus, jetzt widerspricht Franziskus. Unterstützung bekommt er aus Deutschland.

Vulkanausbruch auf Sizilien Ätna legt Flugverkehr lahm

Seit Wochen brodelt der Ätna, spuckt Feuer und Lava in die Luft. Nach einem erneuten Ausbruch werden nun zahlreiche Flüge gestrichen, der Flughafen im nahen Catania bleibt geschlossen.